Yahoo Mail Störung: Ein Tag ohne E-Mails 

2 Minuten
Nutzer des E-Mail-Dienstes von Yahoo müssen in diesen Stunden Nerven wie Stahlseile haben. Denn vielen von ihnen ist es nicht möglich, ihre Nachrichten abzurufen. Grund ist eine Störung, die den E-Mail-Abruf aktuell unmöglich macht.

Begonnen hat die Störung bei Yahoo schon in den frühen Morgenstunden gegen 8 Uhr. Und wer gehofft hatte, dass das Problem schnell beseitigt werden könnte, sieht sich getäuscht. Denn auch am Donnerstagmittag war die Störung noch immer existent. Sechs Stunden nach dem ersten Auftreten.

Yahoo Mail: Empfang und Versand gestört – auch in der App

Neben dem Empfang von E-Mails kommt es auch beim Versand zu Problemen. Und das nicht nur über die Webmail-Oberfläche, sondern auch über die Yahoo App. Über Twitter teilte Yahoo mit, dass es vorkommen könne, dass man nicht wie gewohnt auf die Yahoo-Services zugreifen könne. Man arbeite mit Hochdruck daran, das Problem zu beseitigen. 

Später reichte man nach, dass man den Unmut seiner Nutzer nachvollziehen könne: „Wir verstehen, wie schwierig das Problem für euch sein muss. Wir arbeiten wirklich hart daran, eine Lösung zu finden.“ Erst nach mehr als sechs Stunden teilte Yahoo mit, die meisten Services wieder hergestellt zu haben. „Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und danken für die Geduld, bis wir alles wieder zum Laufen gebracht haben.“

Auf der Störungs-Seite allestörungen.de gingen teils mehr als 3.000 Fehlermeldungen pro Stunde von betroffenen Nutzern ein. Und auch wenn Yahoo selbst davon spricht, seine Dienste wieder bereitgestellt zu haben, gibt es noch immer Nutzer, die von Problemen berichten. Etwa weil zum Beispiel E-Mails fehlen, die während der Zeit des Ausfalls eigentlich hätten eingehen sollen.

 

 

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL