Apple hat es vorgemacht: Auch Xiaomi streicht das Netzteil

2 Minuten
Es sind nur noch zwei Tage, bis Xiaomi das Mi 11 und das Mi 11 Pro am 28. Dezember offiziell vorstellt. Lässt Xiaomi als zweiter Hersteller nach Apple nun ebenfalls den Ladestecker weg? Offizielle Quellen bestätigen dies nun.
Bildquelle: Weibo

Zwei Tage vor dem Start bestätigt der Vice President von Xiaomi offiziell: Das Xiaomi Mi 11 und das Mi 11 Pro kommen ohne Netzteil in der Box auf den Markt.

In einem Post auf der chinesischen Plattform Weibo nennt der Xiaomi-Chef den Grund für den Verzicht auf ein Ladegerät: Den Umweltschutz. Das ist dieselbe Begründung, mit der auch Apple den Verzicht auf ein mitgeliefertes Netzteil beim iPhone 12 rechtfertigte.

Der Weibo-Post zeigt ein Foto der Verpackung des neuen Xiaomi-Flaggschiffs. Diese fällt in der Tat deutlich flacher aus, als es bei vorherigen Xiaomi-Smartphones der Fall war.

Welcher Stecker brauche ich?

Die vermutlich wichtigste Information ist Xiaomi jedoch bisher schuldig geblieben. Welchen Stecker benötigt man für das Mi 11? Einen normalen USB-A Stecker dürften die meisten Nutzer tatsächlich noch bei sich zu Hause auftreiben können. Bei Apple hat man mit dem iPhone 12 zum ersten Mal auf USB-C auf der Netzteilseite gesetzt, wodurch Besitzer eines iPhone 11 oder älter ihren alten Stecker mit USB-A Port nicht verwenden können. Zudem ist der Apple Stecker mit einem Preis von 25 Euro relativ teuer.

Xiaomi-Zubehör noch nicht erhältlich

Wie viel der Stecker bei Xiaomi im Einzelkauf kosten wird, ist noch nicht bekannt. Im Gegensatz zu anderen Ländern verkauft Xiaomi hierzulande noch kein Zubehör in seinem eigenen Shop. Bei Drittanbietern kostet der 33 Watt-Stecker des Xiaomi Mi 10 rund 11-15 Euro. Der neue Stecker dürfte sich preislich in einer ähnlichen Region bewegen.

Zukünftig alle Smartphones ohne Ladestecker?

Smartphone-Hersteller Samsung hatte sich nach dem Start der neuen iPhones ohne Netzteil noch auf Social Media über Apple lustig gemacht.

Samsung-Smartphones ohne Netzteil
Mittlerweile gelöschter Facebook-Post von Samsung

Mittlerweile ist jedoch klar: Auch das neue Galaxy S21 wird ohne Netzteil in der Box ausgeliefert. Den gezeigten Facebook-Post hat Samsung wieder gelöscht.

Die Geschichte des Kopfhörer-Ports scheint sich mit dem Netzstecker zu wiederholen. Erst lässt Apple das Ausstattungsmerkmal weg und einige andere Hersteller machen sich darüber lustig. Später werden die Posts wieder gelöscht und alle anderen ziehen nach. Xiaomi und Samsung dürften also nicht die einzigen Hersteller bleiben, die ihre neuen Smartphones zukünftig ohne Netzstecker ausliefern.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL