World of Warcraft Classic gestartet: Suchten wie damals

3 Minuten
Zurück nach Azeroth: Das wohl erfolgreichste Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) kehrt zu seinen Wurzeln zurück. 15 Jahre nach dem Start von „World of Warcraft“ veröffentlicht Entwickler Blizzard „WoW Classic“, eine aufgebohrte Variante der Ur-Version. Zum Start lief aber nicht alles rund - also ganz wie damals.
Bildquelle: Blizzard

World of Warcraft Classic“ verspricht ein Spielerlebnis wie vor 15 Jahren: Grafik, Welt, Klassendesign – alles ist wie damals. Pünktlich am 27. August um Mitternacht gingen die Server des Spiels online. Damit erfüllte Entwickler Blizzard einen Traum vieler alter Fans des Spiels, die sich das alte Spielgefühl von „World of Warcraft“ zurückwünschen. Classic wurde bereits auf der Hausmesse des Unternehmens, der Blizzcon, im Jahr 2017 angekündigt.

Die sogenannte Vanilla-Version (im Sinne von „unverändert“) des erfolgreichen MMORPGs ist eine originalgetreue Nachbildung des Spiels, das im Jahr 2004 erstmals an den Start ging. Entwickler Blizzard hat hinter den Kulissen jedoch einige Änderungen vorgenommen. So startet das Spiel auf dem Stand von Patch 1.12. Das Update erreichte das originale WoW aber erst im zweiten Jahr seines Lebenszyklus. Außerdem kommen einige moderne Technologien zum Einsatz, die das Spielerlebnis besonders zum Start von Classic verbessern sollen.

World of Warcraft Classic: Streams rund um den Hype

Der Start von „World of Warcraft Classic“ sorgt in der Gaming-Community für viel Aufsehen. Schon seit der Beta-Phase verbreitet sich der Hype vor allem über die Streaming-Plattform Twitch. Dort wurden auch die wichtigsten Events rund um den Start von Vanilla-WoW übertragen. Unter anderem Blizzards selbst zeigte eine kleine Pre-Show zum Start des Spiels.

Method, die wohl berühmteste Gilde des Spiels, überträgt derweil das „Classic Race to World First“. Darin versucht der eSports-Verein das Rennen um den ersten Kill des Raidbosses Ragnaros aus dem Raid Molten Core / Der geschmolzene Kern einzufahren. Das Spektakel läuft aktuell auf dem offiziellen Twitch-Kanal von Method. Schluss ist, sobald der Feuerlord gelegt wurde.

Zum Start von WoW Classic hatten die Server von Blizzard mit einem wahren Ansturm zu Kämpfen. Auf manchen Realms mussten Nutzer Wartezeiten von vier bist fünf Stunden einplanen. Bei den deutschsprachigen Servern gab es nur bei Lucifron (PvP) Probleme mit dem Einloggen. Übrigens: Jeder Nutzer mit einem aktiven „World of Warcraft“-Abonnement kann Classic spielen. Ein extra Erweiterung ist dafür nicht notwendig. Die Einbindung des Titels findet über Blizzards Battle.net-Launcher statt.

Vanilla ist zurück: Nach langer Zeit hatte Blizzard endlich ein Einsehen mit den Bitten und Forderung der Community, die sich dezidierte Classic-Server gewünscht haben. Gut so, denn so erhalten alte Veteranen wie neue Spieler die Möglichkeit, den historischen Titel von "World of Warcraft" offiziell neu oder erneut zu erleben. Dies ist in der schnelllebigen Technologie-Welt keine Selbstverständlichkeit.

Bildquellen:

  • World of Warcraft Classic: Blizzard
Frau sitzt am Laptop
Online-Banking: Diese neuen Regeln gelten ab sofort
Das Online-Banking wie wir es alle kennen steht vor einem Umbruch: Für Kunden ändert sich ab dem 14. September, wie sie mit dem digitalen Zahlungsverkehr umgehen. So wird das Handy zum wichtigen Bestandteil. Wir haben alle Änderungen und neuen Regelungen der europäischen Zahlungsdienstrichtlinien für dich zusammengefasst und geben dir Tipps, falls etwas nicht funktioniert.
David Gillengerten
David liebt Technik - insbesondere Games jeglicher Art. Seit 2017 ist er als Redakteur bei inside handy an Bord, davor auch schon als Freier Mitarbeiter. Sein Weg in den Handy-Markt hat ihn über sein liebstes Hobby, die Games-Branche, geführt. Entsprechend beschäftigt er sich auch bei inside handy viel mit Spielen, aber produziert auch die Videos für inside handy, in denen er gerne mal in andere Rollen schlüpft. Seine Lieblingsrolle: Business-Dave. David ist gebürtiger Rheinländer, der im Herzen aber gerne ein Brite gewesen wäre.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL