Diese Lampen erkennen, ob du im Raum bist – Der Trick ist verblüffend

4 Minuten
Mit der neuen, zweiten Version der WiZ App erhalten Nutzer der smarten Leuchten eine Vielzahl von neuen Funktionen. WiZ stellt dabei ein neues Feature vor, das es in sich hat. Denn mithilfe der Erneuerung kannst du WiZ-Leuchten automatisch in Bewegungsmelder verwandeln.
WiZ stellt smarte Lampen mit neuen Feature vor - so werden smarte Lichter zu Bewegungsmelder
WiZ stellt smarte Lampen mit neuem Feature vor - so werden smarte Lichter zu BewegungsmelderBildquelle: Signify

WiZ stellt ein neues Feature seiner smarten Lampen vor. Dank SpaceSense kannst du WiZ-Lampen künftig eigenständig als Bewegungsmelder benutzen. Eine zusätzliche Hardware wird dabei keineswegs benötigt. Die neue Funktion soll mit der zweiten Version der WiZ-App zum Ende September erhältlich sein.

WiZ stellt neues Feature vor: SpaceSense verwandelt Leuchten in Bewegungsmelder

Das Besondere an SpaceSense stellt die flexible Anwendung der neuen Technologie dar. Du kannst sie praktisch überall einsetzen, wo sich mindestens zwei kompatible smarte Lampen in einem Raum befinden. Eine einzelne Lampe genügt dafür hingegen nicht. Das liegt in der Funktionsweise von SpaceSense begründet.

SpaceSense arbeitet auf Grundlage des Wi-Fi-Signals, das die smarten Leuchten stetig übermitteln. Menschen stören die Wellenbewegungen dieser Signale als Hindernisse, sodass sich über wenigstens zwei Punkte im Raum, die den zwei benötigen Lampen entsprechen, auswerten lassen. SpaceSense registriert diese und schaltet das Licht daher ein- oder aus, wie man es von anderen Bewegungsmeldern kennt. Dabei bietet die Technologie jedoch gleich mehrere Vorteile gegenüber klassischen Bewegungsmeldern. Zum einen entstehen weniger tote Winkel, da sich WLAN-Signale gleichmäßiger im Raum verteilen und das Signal so überall registriert, wenn sich jemand durch das Zimmer bewegt.

SpaceSense eignet sich wunderbar als Bewegungsmelder in Fluren bei Nacht
SpaceSense eignet sich als Bewegungsmelder in Fluren bei Nacht

Dadurch müssen weniger Lampen im Raum angebracht werden als Bewegungsmelder, um sicherzustellen, dass alle Bereiche erfasst werden. Im Gegensatz zu Bewegungsmeldern werden hierfür keine Batterien, Akkus oder ein weiterer Stromanschluss benötigt. Sämtliche Leuchtmittel sind bereits in entsprechenden Lampenfassungen integriert.

Dank der WiZ-App kannst du dabei viele Einstellungen manuell anpassen. So lässt sich SpaceSense in einzelnen Räumen ein- und ausschalten und beliebig anpassen. Du kannst die Zeitspanne ändern, wie lange die Lichter nach der Registrierung einer Bewegung warten sollen, bevor sie sich ausschalten, wenn keine weitere Bewegung erfasst wurde. Ebenso ist es möglich festzulegen, wie lange SpaceSense nicht reagieren soll, nachdem die Lampen manuell ein- oder ausgeschaltet wurden. Wenn du also manuell das Licht ausschaltest und das Zimmer verlässt, löst deine Bewegung nicht sogleich ein erneutes Einschalten aus. Ebenso kannst du die Empfindlichkeit von SpaceSense so anpassen, dass das Feature nicht durch Haustiere ausgelöst wird.

SpaceSense soll Bluetooth-Unterstützung erhalten

Eine besonders erfreuliche Neuigkeit: SpaceSense soll bereits auf allen WiZ-Leuchtmitteln funktionieren, die seit September 2021 auf den Markt gekommen sind und über Wi-Fi-Unterstützung verfügen. Dazu plant man bei dem Unternehmen bereits, SpaceSense künftig auf Bluetooth-fähige Produkte auszuweiten. Dadurch könnten Millionen von Leuchtmitteln in Zukunft flexibel über die Funktionen von Bewegungsmeldern verfügen. Komplett ohne, dass du je einen zusätzlichen Hardwarekauf dafür in Betracht ziehen musst.

WiZ stellt smarte Lampen mit neuen Feature vor - so werden smarte Lichter zu Bewegungsmelder
WiZ stellt smarte Lampen mit neuem Feature vor – auch Bluetooth-Geräte sollen nachfolgen

Da sämtliche Daten von SpaceSense nur lokal auf deinen Geräten gespeichert und nie an einen Server weitergeleitet werden, können diese Daten nicht von Hacking-Angriffen auf WiZ erbeutet werden. Das sorgt für ein zusätzliches Sicherheitslevel für dich und dein Zuhause bei der Anwendung der neuen Technologie. SpaceSense, mit allen entsprechenden Einstellungsoptionen, kannst du auf der neusten Version der WiZ-App nutzen, die Ende September in den App-Stores erhältlich sein soll. Sie bietet dir neben dem neuen Feature auch weiterhin eine benutzerfreundliche Bedienung, die sich in der neuen Version durch eine Vielzahl von Shortcuts auszeichnet. So lässt sich etwa mit wenigen Bewegungen auf deinem Smartphone sämtliches Licht zu Hause ausschalten und bequem verschiedene Lichtkonfigurationen austauschen.

WiZ stellt neues Feature vor: mit SpaceSense kompatible Produkte

Da sowohl alle Leuchtmitteln seit September 2021 mit dem neuen Feature kompatibel sind als auch künftige Lampen, lassen sich viele WiZ-Produkte als Bewegungsmeldern verwenden. Sollte das Bluetooth-Upgrade nachfolgen, würde sich die Anzahl an kompatiblen Leuchtmitteln auf eine noch größere Produktpalette erstrecken. Da WiZ-Leuchten künftig auch als einige der ersten Produkte mit dem Smart Home-Standard Matter kompatibel sein sollen, könnte sich SpaceSense auf andere Wi-Fi-fähige Leuchtmitteln ausweiten lassen. Gleiches gilt für Bluetooth-fähige Leuchten, sobald die Bluetooth-Integration für SpaceSense nachfolgt.

WiZ mobile Tischleuchte
WiZ mobile Tischleuchte

Wir haben hier einige der kompatiblen Produkte des WiZ-Sortiments für dich aufgelistet. Mit Ausnahme der gelisteten Glühbirnen sind alle diese Produkte aus dem diesjährigen Sortiment des Anbieters und seit Juni/Juli erhältlich:

  • WiZ Bar Linear Light ab 49,99 Euro
  • Mobile WiZ Tischleuchte ab 89,99 Euro
  • WiZ Pole Stehlampe ab 129,99 Euro
  • Runde Imageo Spotleuchte mit 3 Spots ab 119,99 Euro
  • Quadratische Imageo Spotleuchte mit 4 Spots ab 149,99 Euro
  • WiZ SuperSlim Deckenleuchte mit 43 cm und 55 cm Durchmesser zu je 69,99/149,99 Euro
  • Rune Deckenleuchte für 139,99 Euro
  • WiZ Tunable White and Color E14 für 15,99 Euro
  • WiZ Tunable White and Color E27 im 2er-Set für 29,99 Euro

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein