WhatsApp-Update: Zahlreiche neue Emojis und Smileys verfügbar

2 Minuten
Gute Neuigkeiten für diejenigen, die ihre Gefühle gerne mit Smileys und Emojis ausdrücken. Der beliebte Instant-Messaging-Dienst WhatsApp hat wieder einmal eine neue Software-Version veröffentlicht. Anstelle von Fehlerbehebungen wurde dieses Mal jedoch die Emoji-Liste vervollständigt und abgeändert.
WhatsApp: Neue Smileys
Bildquelle: inside handy

Das neue WhatsApp-Versions-Update mischt das Emoji-Depot des Messaging-Diensts auf. Mit an Bord sind dieses Mal die Anfang 2018 vorgestellten-Unicode-11-Emojis wie das Hitze- und das Kälte-Gesicht. Diese und weitere Bildchen hat WhatsApp leicht abgeändert. Sie entsprechen nun nicht mehr ganz ihren Vorbildern aus dem Vorjahr. Das gilt allerdings auch für die bereits verfügbaren Emojis. Diese hat der Software-Entwickler überarbeitet und im neuen Licht beziehungsweise Design erstrahlen lassen.

Das sind die Neuerungen des WhatsApp-Updates

Die neuen und abgeänderten Emojis wurden im Rahmen von zwei Aktualisierungen auf das Smartphone geladen. Die erste Version, WhatsApp 2.18.39, brachte neue Emojis, während das Folge-Update mit der Versionsnummer 2.19.7 die Optik der altbekannten Bildchen abänderte. So hat der Entwickler die Liste zunächst um sechs neue Smileys ergänzt. Darunter ein lächelndes Gesicht mit drei Herzchen, ein Party-Gesicht sowie die bereits erwähnten Kälte- und Hitze-Gesichter.

WhatsApp: Neue Smileys

Darüber hinaus können sich Nutzer nun besser ausdrücken. Dazu wurden neue Frisuren für Männer und Frauen ergänzt, wobei auch eine neue Variante gänzlich ohne Haare verfügbar ist. Auch die WhatsApp-Menükarte wurde aufgestockt. Mit dabei sind unter anderem eine Mango, ein Bagel, ein Cupcake und die für viele wichtigste Zutat – Salz. Im WhtatsApp-Zoo können Besucher indes einen Schwan, einen Papagei sowie ein Känguru begutachten. Insgesamt wurden gleich zehn neue Tiere ergänzt. Zu guter Letzt können Nutzer ihren inneren Superhelden und Superschurken ausleben und aus der Liste der Gegenstände nun unter anderem ein Magnet und ein Skateboard auswählen.

Update ab sofort verfügbar

Während iOS-Geräte weiterhin die Apple-Emoji-Designs nutzen, können Android-Nutzer die Neuerungen ab sofort herunterladen. Dies geht normalerweise bequem über den Play Store. Falls das Update hier allerdings noch nicht angezeigt wird, kann die Aktualisierung auch direkt von der WhatsApp-Website heruntergeladen werden. Hier steht derzeit bereits die Version 2.19.9 zum Download bereit.

Deine Technik. Deine Meinung.

6 KOMMENTARE

  1. Kommentar:es könnten auch emoijis für die beliebtesten Sportarten geben, wie ganz aktuell Biathlon, während Bogenschießen oder Curling etwas überflüssig ist!

  2. Totaler Schwachsinn.Solche angeblich super benoteten empfangscompunente sind nichts anderes als ein Fake für Kunden,die über den Tisch gezogen werden.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL