WhatsApp Support ab heute eingestellt: Diese Smartphones sind betroffen

3 Minuten
Dieser Schritt wurde schon vor ein paar Monaten angekündigt: Ab dem 1. Februar 2020 streicht WhatsApp den Support für zahlreiche ältere Android Smartphones und ein iPhone. Wir zeigen dir welche Smartphones betroffen sind und was du tun kannst.
Logo WhatsApp
Bildquelle: Facebook / WhatsApp

iOS: Für dieses iPhone ist Schluss

Bei iOS streicht WhatsApp ab dem 1. Februar 2020 den Support für iOS7 sowie iOS 8 und damit für das iPhone 4. Benutzt du noch ein iPhone 4 und möchtest WhatsApp weiterhin verwenden, bist du gezwungen dich nach einem neuen Smartphone umzusehen. Auch neuere iPhones die noch mit iOS 7 oder iOS 8 laufen, werden nicht mehr unterstützt. Hier können betroffene Nutzer jedoch einfach ein Update auf eine neuere iOS Version durchführen und WhatsApp wie gewohnt weiter nutzen.

Android: Aus für alte Versionen

Bei Android ist ab dem 1. Februar 2020 für alle Geräte mit einer Version von 2.3.7 oder älter Schluss. Mit einem Marktanteil von 0,3 Prozent sind diese Versionen jedoch nicht mehr allzu weit verbreitet. Dennoch gibt es mehr Nutzer mit dieser Android-Version als Windows Phone Nutzer insgesamt in Deutschland.

Bist du noch mit einer Version von 2.3.7 oder niedriger unterwegs, könntest du versuchen, ein Update einzuspielen. In den meisten Fällen ist dies jedoch nicht möglich und ein neues Smartphone muss her.

Verliere ich ab dem Stichtag den Zugriff auf meine Chats und Kontakte?

An dieser Stelle können wir dich beruhigen: Ab dem 1. Februar kannst du zwar keine WhatsApp Nachrichten mehr senden oder empfangen, aber deine Chats und Kontakte sind nicht verloren. Alle Daten lassen sich weiterhin mühelos auf ein neues Smartphone übertragen. Wie das funktioniert zeigen wir dir hier:

Falls du dein Gerät also nicht aktualisieren kannst, aber WhatsApp weiterhin verwenden möchtest, musst du dich nach einem neuen Gerät umsehen. Bereits für unter 100 Euro gibt es geeignete Geräte, mit denen du WhatsApp wieder über viele Jahre verwenden kannst.

WhatsApp-Ende auf Windows Phone

Das WhatsApp den Support für ältere Smartphones einstellt, ist nichts ungewöhnliches. In die Jahre gekommene Software bietet oftmals nicht die selben Funktionen wie neuere Software und ist daher für App-Anbieter schwierig auf Dauer zu unterstützen. Dieses Mal trifft das Support-Ende einige ältere Android-Smartphones und ein iPhone.

Für Windows Phone Nutzer ist bereits seit dem 31. Dezember 2019 Schluss. Auch aktualisieren ist keine Option, da WhatsApp den Support für das komplette System eingestellt hat. Bist du noch mit einem Windows Phone unterwegs? Dann bleibt dir leider keine andere Möglichkeit, als dich nach einem neuen Smartphone mit einem anderen Betriebssystem umzuschauen.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Achtung: Totaler Logikfehler!
    Das iPhone 4 ist maximal mit iOS 7.1.2 ausgestattet!
    Nicht mit iOS 8!
    Quelle: Mactracker

    • Totaler Logikfehler währe jetzt übertrieben 😉 Auch wenn auf dem iPhone 4 nur iOS 7 läuft endet auch für dieses System der Support am 1. Februar 2020.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL