WhatsApp: Neue Funktion löscht Nachrichten automatisch

2 Minuten
Als WhatsApp die Möglichkeit eingeführt hat, bereits verschickte Nachrichten innerhalb einiger Zeit löschen zu können, hat das die Steuerung des beliebten Instant-Messaging-Dienst für viele umgekrempelt. Nun wird allem Anschein nach eine Weitere Funktion ergänzt werden, die Nachrichten automatisch entfernt. Allerdings scheint sich WhatsApp beim genauen Einsatzzweck nicht wirklich sicher zu sein.
Logo WhatsApp
Bildquelle: Facebook / WhatsApp

Zunächst schien die Situation glasklar: Die neue Funktion, die in einer WhatsApp-Beta für Android (2.19.275) entdeckt wurde, hörte auf den Namen „Disappearing Messages“. Sie war dazu gedacht, Nachrichten nach einer bestimmten Zeit automatisch zu löschen. Es folgte das WhatsApp-Beta-Update 2.19.348, in dem die Funktion in „Delete messages“ umbenannt und mit einigen weiteren Einstellungsmöglichkeiten in puncto Zeit ausgestattet wurde – soweit so gut. Nun hat das Portal WABetaInfo eine weitere Neuerung entdeckt; dieses Mal in der iOS-Beta der App (iOS 2.20.10.23/24). Und diese stellt den eigentlichen Einsatzzweck der neuen Funktion auf den Kopf.

Lösch-Funktion als Aufräum-Tool für Gruppen

Das Feature wird künftig wohl nur in Gruppen eingesetzt werden können. Und auch das nur dann, wenn der Gruppenadmin die Funktion zulässt. Aus normalen Chats scheint die Funktion hingegen gänzlich getilgt worden zu sein. Die Redakteure bei WABetaInfo vermuten, dass das Feature nach der Änderung eher als eine Art Aufräum-Tool fungieren wird. Denn in Gruppen werden oftmals sehr viele Nachrichten und Medien geteilt. Mit der Lösch-Funktion könnte man diese dann nach beispielsweise einem Monat automatisch entfernen. Das würde auch dem Speicher des Smartphones zugutekommen. Allerdings steht das noch nicht fest. Bis zum eigentlichen Release der Option, könnte sich der Wind wieder drehen. Es bleibt also spannend.

WhatsApp: Lösch-Funktion
WhatsApp: Beta-Feature

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL