WhatsApp Farbe ändern: Vorsicht, so geht es nicht

2 Minuten
Grün ist die Farbe von WhatsApp. Zumindest, wenn es um Messenger auf dem Smartphone geht. Du willst diese Farbe ändern? Das funktioniert – zumindest will dir das eine Nachricht weis machen, die aktuell in Umlauf ist. Doch du solltest dich vor der Nachricht hüten.

Das Icon von WhatsApp einfach anpassen, vor allem nach den persönlichen farblichen Wünschen. Diesen Wunsch mag der ein oder andere hegen. Und genau darauf zielt derzeit eine WhatsApp-Nachricht ab, die an viele Nutzer verschickt wird. Doch wie das österreichische Magazin Mimikama berichtet, handelt es sich dabei um eine Falle.

WhatsApp Farbe ändern: So geht es nicht

Ob Blau, Lila oder Gelb – es ist im Prinzip jede Farbe drin. Meint der Kettenbrief, der einen Link enthält, auf den du einfach nur klicken sollst. Doch genau das ist der Haken: Denn öffnest du den Link, wirst du auf externe Seiten weitergeleitet, wo Betrüger nur darauf warten, deine Daten abzugreifen.

Was passiert, wenn du den Link öffnest? Dann öffnet sich eine blaue Seite, auf der die Betrüger angeblich sichergehen wollen, dass du ein aktiver WhatsApp-Nutzer bist. Typisch für Kettenbriefe ist die Weiterverbreitung, die auch in diesem Fall nicht fehlt. Die Seite fordert dich auf, die Nachricht an mehrere Gruppen oder noch mehr Freunde zu verschicken. Erst danach bekommst du eine Einladung, so die Nachricht.

Danach sollst du außerdem eine App auf deinem Smartphone installieren, die dich laut Mimikama allerdings zu einem Gewinnspiel anstatt zur gewünschten Farbänderung von WhatsApp führt. Dort sollst du all deine Daten eingeben und wirst, wenn du den gut versteckten Haken übersiehst, zusätzlich mit Werbung überflutet.

Kettenbriefe sind keine Seltenheit

Kettenbriefe bei WhatsApp machen immer wieder die Runde. In regelmäßigen Abständen tauchen entsprechende Betrugsnachrichten auf und werden auch in den meisten Fällen von vielen Nutzern geteilt. Erst kürzlich machten sich Betrüger die Coronakrise zu eigen und versetzen Nutzer in Angst und Schrecken. Anfang 2021 lockte zudem ein Wurm WhatsApp-Nutzer in die Falle. Weiterhin gab es zahllose Berichte darüber, dass Hacker WhatsApp-Konten gestohlen haben.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Also ich habe einen ziemlich guten & seriösen Tipp die Farbe von grün zu blau zu ändern: und zwar mit der App „Signal“. Runterladen und ab jetzt in Signal-blau statt Whatsapp-grün weiter chatten.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL