WhatsApp eröffnet ungeahnte Möglichkeiten: Wann kommt diese Audio-Funktion?

2 Minuten
Sprachnachrichten bei WhatsApp – eine Hass-Liebe wie keine andere. Während manche nur ein paar Sekunden aufnehmen, zeichnen andere einen ganzen Roman auf. Der Empfänger kann während des Abhörens nur zuhören und abwarten. Zumindest bis jetzt.
WhatsApp: Kanntest du diesen Abhör-Trick schon?
WhatsApp: Kanntest du diesen Abhör-Trick schon?Bildquelle: WhatsApp/Unsplash

Jeder hat zumindest diesen einen Freund, der per WhatsApp nur mit Sprachnachrichten mit dir kommuniziert, anstatt einfach einen Text zu tippen. Selbst, wenn du an und für sich nichts gegen Audio-Nachrichten hast, so verlierst du dennoch Zeit beim Abhören. WhatsApp wirkte bereits mit der Funktion dagegen, dass du die Sprachnachrichten schneller abspielen kannst. Jetzt kommt eine weitere Option hinzu, die diese Form der Nachrichten abermals verbessert.

WhatsApp-Sprachnachrichten: Diese Funktion kommt

Und das deutlich. Bislang ist es so, dass wenn du eine Sprachnachricht abhörst, du im Chat verbleiben musst. Gehst du aus ihm raus und wechselst beispielsweise in einen anderen, bricht die Sprachnachricht ab und läuft nicht weiter. Du bist also in WhatsApp und der Sprachnachricht gefangen, solange du dem Monolog deines Freundes lauschst.

Diesen Umstand will WhatsApp verbessern und führt die sogenannten „Global Voice Messages“ ein, wie WABetaInfo verrät. In einer Beta-Version, die bisher nicht öffentlich ist, soll der Hinweis auf die neue Funktion versteckt sein. Demzufolge soll eine Sprachnachricht in Zukunft von dem jeweiligen Chat losgelöst sein.

Was bedeutet das? Hörst du eine Audio-Nachricht in Zukunft ab, wirst du in der Lage sein, den Chat zu verlassen. Nebenher kannst du beispielsweise mit anderen Freunden schreiben oder einen anderen Bereich bei WhatsApp öffnen. Die Sprachnachricht, die du anhörst, soll dabei laut WABetaInfo oben am Menü des Messengers angeheftet und stets sichtbar sein.

Wann kommt das neue Feature?

Wie bereits erwähnt, ist der Hinweis auf die neue Funktion bislang nur in der Beta-Version von WhatsApp aufgetaucht. Laut WABetaInfo sowohl bei iOS als auch Android. Wann die neue Funktion für Sprachnachrichten ausgerollt wird, ist bis dato noch nicht klar.

Bildquellen

  • WhatsApp auf einem Smartphone geöffnet: Unsplash
  • WhatsApp: Kanntest du diesen Abhör-Trick schon?: WhatsApp/Unsplash
AirPods 3 im Fokus
AirPods 3 und Apple Music für 5 Euro: Apples Audio-Neuheiten im Überblick
Nach zweieinhalb Jahren ohne Änderungen bringt Apple mit den AirPods 3 eine neue Version seiner Kopfhörer auf den Markt. Die neuen Kopfhörer erben viele Features der Pro-Version und kommen mit einem neuen Design daher. Wir zeigen dir Apples Audio-Neuheiten im Überblick.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Paul

    Warum nicht gleich zu den besseren Alternativen wechseln, die mittlerweile die Innovationen vorantreiben und Whatsapp erst viel später nachzieht? Auf zu Signal, Threema&Co, anstatt die Datenkrake von Mark Zuckerberg weiter zu unterstützen.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL