WhatsApp: Diese 74 neuen Emojis sind auf dem Weg zu dir

2 Minuten
Emojis gelten als der Inbegriff der Kommunikation im Internet. Entsprechend wichtig ist es, für jede Situation das passende Symbol zu haben. 74 neue Emojis machen sich bei WhatsApp gerade auf den Weg zu dir.
Bildquelle: Emojipedia

Riecht es in der U-Bahn mal wieder nach Knoblauch? Oder willst du deinem Gegenüber bildlich klar machen, dass er ein Faultier ist – oder bist du es gar selber? Bisher musst du das in Worte fassen. Doch bei WhatsApp wird es auch bald die passenden Symbole dazu geben.

Insgesamt 74 der Bildchen sind im Rahmen der aktuellen Beta-Software von WhatsApp neu dabei. Die Beta-Software trägt die Nummer 2.19.315. Bist du Beta-Tester für WhatsApp, so wirst du die neuen Symbole wohl bald sehen.

Die neuen Emojis stammen allesamt aus der Version 12 des Unicode-Konsortiums.  Die erblickten im Mai das erste Mal das Licht der Welt. Du findest hier beispielsweise auch ein Ohr mit einem Hörgerät, einen mechanischen Arm oder ein mechanisches Bein oder Personen mit Rollstuhl oder Blindenstock – auch der Blindenhund ist neu dabei.

So kommst du direkt an die neuen Emojis

Einige der neuen Emojis
Einige der neuen EmojisQuelle: WaBetaInfo

Bist du kein Beta-Tester, musst du dich noch ein wenig auf die neuen Emojis gedulden. Oder du gehst unter Android in den Google Play Store und registrierst dich als Beta-Tester. Dann hast du sofort Zugriff auf die neuen Emojis und andere neue Funktionen. Du solltest dir aber auch bewusst sein, dass es zu Fehlern kommen kann. Denn eine Beta-Software ist nie komplett durchgetestet und fehlerfrei.

Derzeit gibt WhatsApp hier außerdem an, dass die Kapazität der Beta-Tester-Gruppe erschöpft sei. Dieser Status kann sich jedoch kurzfristig ändern.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL