WhatsApp: Vorsicht, Dark Mode ist eine Falle

3 Minuten
WhatsApp ist der beliebteste Messenger in Deutschland. Das wissen auch Betrüger. Immer wieder missbrauchen sie die App, um Nutzer abzuzocken. Nun nutzt man auf perfide Weise den Dark Mode aus, den WhatsApp gerade in die Beta-Version der App installiert hat.
WhatsApp-Icon auf Smartphone Homescreen

Der sogenannte Dark Mode ist derzeit sehr angesagt. Das Prinzip ist einfach: In einer App werden alle hellen Flächen dunkel – und umgekehrt. Dadurch dass bei dunklen Bereichen die LEDs ausbleiben, spart man Strom. Im Umkehrschluss hält der Akku bei manchen Displays etwas länger. Zudem soll der Dark Mode besser für die Augen sein. Auch WhatsApp hat den Dark Mode für seinen Messenger in die Beta von Android integriert. Und genau das machen sich Betrüger jetzt wieder zunutze.

Vorsicht vor diesem WhatsApp Dark Mode

Es ist eine einfache WhatsApp-Nachricht, die meist von Freunden kommt. Darin steht, dass du den Dark Mode jetzt schon nutzen kannst, wenn du den Link in der Nachricht antippst. Der Text im Wortlaut:

Hey! Shau mal:
Link zur Website
Die neue Whatsapp Dark-Mode is da.
Ich habe es schon getan.

WhatsApp Dark Mode Falle

Das passiert, wenn du dem Link zum Dark Mode für WhastApp folgst

Wenn du auf den Link tippst, öffnet sich der Browser auf deinem Smartphone. Zunächst erscheint ein Fenster, dass dich darüber informiert, dich über die Website auf dem Laufenden zu halten. Tippst du hier auf „Zulassen“ bekommst du von nun an Benachrichtigungen im Notification Center angezeigt. Das ist aber noch nicht das größte Problem. Blockiert man die Benachrichtigung, soll man auswählen, welches Betriebssystem man nutzt: Android oder iOS. Hast du deines ausgewählt, kommst du auf eine Seite, die dir einige Anweisungen gibt. So sollst du diese Nachricht bei WhatsApp mit 20 Kontakten oder Gruppen teilen, damit du den Dark Mode bekommst. Im Übrigen weißt du jetzt wie es sein kann, dass du ebendiese Nachricht von einem Freund oder Bekannten bekommen kannst.

Solltest du den Anweisungen Folge leisten und diese Nachricht wirklich an 20 deiner Kontakte schicken, wirst du im Anschluss auf eine Seite geleitet, auf der du einen Gutschein gewinnen kannst. Spätestens hier solltest du aufhören weiter zu tippen. Denn nun sollst du deine Daten eingeben. Doch statt Gutschein oder Dark Mode für WhatsApp gibt es danach nur Spam-Anrufe und -Mails.

Solltest du eine solche Nachricht von einem Bekannten bei WhatsApp bekommen, informiere ihn oder sie darüber, dass es nichts Offizielles von WhatsApp, sondern Betrug und Spam ist.

Bildquellen

  • WhatsApp Dark Mode Falle: Blasius Kawalkowski
  • WhatsApp-Icon auf Smartphone Homescreen: Blasius Kawalkowski
Zoom App auf einem iPhone
Zoom und der Datenschutz: So will die App gegen Zoombombing vorgehen
Das Video-Tool Zoom geht nun seit einiger Zeit durch die Presse – vor allem mit negativen Schlagzeilen. Wie sich herausstellte, ist es um die Datenschutzmaßnahmen des Anbieters schlecht bestellt. Doch Zoom meldet sich zu Wort und stellt ab sofort neue Maßnahmen für Video-Konferenzen zur Verfügung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL