WhatsApp-Chats von Android zu iOS ziehen – so geht's

3 Minuten
Schafft man sich ein neues Handy an, dann ist es für viele Menschen wichtig, auch Chatverläufe umzuziehen – zum Beispiel von WhatsApp. Während der Umzug von Android zu Android oder iOS zu iOS unkompliziert ist, gestaltete sich die Mitnahme zum anderen Betriebssystem als kompliziert. Bis jetzt.
Das WhatsApp-Logo und Schriftzug vor einem Handy
WhatsApp-Chats von Android zu iOS ziehenBildquelle: Blasius Kawalkowski / inside digital mit Material von WhatsApp

Egal, welches Smartphone du nutzt: Bei den Millionen von Handynutzern rund um den Erdball ist WhatsApp als Messenger installiert. Viele schätzen die Chats, die sie über die Zeit hinweg mit Freunden, Familie und ihrem oder ihrer Liebsten schreiben. Dementsprechend sollen die Nachrichten auch unter allen Umständen erhalten bleiben. Doch das ist oft ein Problem – vorwiegend dann, wenn du dir ein neues Smartphone zulegst und von Android zu iOS umziehst. Was bislang kompliziert war, ändert sich jetzt. Apple und WhatsApp haben da was.

WhatsApp-Chats von Android zu iOS ziehen

Bislang war es umständlich, wenn du deine WhatsApp-Chats von einem Android-Smartphone zu einem iPhone mitnehmen willst. Die Betriebssysteme und auch der Messenger waren dahin gehend wenig kompatibel, sodass du auf Drittanbieter-Apps zurückgreifen musst. Doch die Probleme der Nutzer scheinen bei den Obrigkeiten angekommen zu sein. Denn Apple hat jetzt eine neue Funktion auf den Markt gebracht, die den Umzug der Chats unkompliziert ermöglicht. Sie ist kostenlos nutzbar.

Bist du bislang von Android zu iOS gewechselt, konntest du mithilfe der passenden App per direkter WLAN-Verbindung nur Fotos und Videos, Nachrichten und Ähnliches migrieren. WhatsApp ist jetzt als neue Funktion mit an Bord.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von Twitter ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

So kannst du die Funktion nutzen – das musst du beachten

Mit der neuen Funktion kannst du jetzt deine Chats ohne Einschränkungen von Android zu iOS umziehen. Das gelingt durch die Android-App „Auf iOS übertragen (Move to iOS)“, die du im Google Play Store ohne Zusatzkosten herunterladen kannst. Voraussetzung zur Nutzung der Funktion ist, dass dein Android-Handy mindestens Android 5 Lollipop als Betriebssystem integriert hat. Auf dem iPhone muss mindestens iOS 15.5 oder höher installiert sein. Außerdem ist es notwendig, dass du deine Handynummer behältst und sie nicht wechselst.

  • Wichtig: Du kannst deine WhatsApp-Chats nur dann von Android zu iOS importieren, wenn du dein iPhone das erste Mal einrichtest. Ist es einmal eingerichtet, gibt es keine einfache Lösung mehr für die Migration. Die Alternative ist: iPhone zurücksetzen.
Auf iOS übertragen
Auf iOS übertragen
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

So weit, so gut. Beim Prozess selbst solltest du darüber hinaus darauf achten, dass beide Handys im gleichen WLAN-Netzwerk sind oder der Androide im Hotspot des iPhones eingewählt ist. Ist letztlich auch der Zugang zu einer Steckdose gesichert, kann der Transfer losgehen.

Damit du deine Daten von Android zu iOS ziehen kannst, musst du lediglich den Anweisungen der App Folge leisten. Ist der Prozessor über die Move to iOS-App abgeschlossen, installierst du die neueste WhatsApp-Version und meldest dich mit der gleichen Handynummer an, wie schon zuvor.

Laut WhatsApp und Apple bleiben deine Chats Ende-zu-Ende-verschlüsselt und keine der beiden Parteien kann in deine Daten einsehen. Der Transfer erfolgt somit lokal.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein