Vox Up: Der nächste Free-TV-Sender kommt

2 Minuten
Kannst du nicht genug bekommen vom Free-TV-Angebot in Deutschland? Dann haben wir gute Nachrichten für dich. Denn ab dem 1. Dezember geht ein neuer Sender der Mediengruppe RTL an den Start: Vox Up. Wir verraten dir, was du von dem neuen Programm erwarten darfst. 
Fernseher
Bildquelle: Philips

Die Ankündigung des neuen Senders kommt ziemlich überraschend. Trotzdem ist die Erweiterung des RTL-Angebots ein logischer Schritt. Denn bisher war Vox noch ohne eigenen Tochtersender unterwegs. Doch das ändert sich bald. Vox Up soll ab dem 1. Dezember einen Mix aus Free-TV-Premieren, Eigenproduktionen und beliebten Vox-Inhalten bieten.

Vox Up: Eigenproduktionen und bekannte Formate

Laut Mitteilung stehen erweiterte Schaufenster populärer Vox-Formate wie „Das perfekte Dinner“ oder „Shopping Queen“ zur Nutzung bereit. Außerdem hochwertige US-Fictionserien und Kultserien wie „Ally McBeal“.

 

„Es ist die richtige Zeit für einen neuen Fernsehsender.“ Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte und Marken, RTL Deutschland

Der neue Sender befindet sich aktuell im Lizenzierungsverfahren. Senderchef wird Oliver Schablitzki, der bereits Nitro und RTL Plus verantwortet. Vox Up wird zunächst über Astra (Satellit) verbreitet. Darüber hinaus strebt die Mediengruppe RTL eine Verbreitung in Kabel- und IPTV-Netzen an.

Umschalten bei Werbung? Obacht!

Interessant ist übrigens auch das Vermarktungsmodell des Senders. Denn es wird eng an Vox gekoppelt. Die Werbeinseln eines linearen Senders werden konsequent mit einem weiteren linearen Sender gekoppelt. Die Folge: Bei Vox und Vox Up laufen zeitgleich dieselben Werbespots.

Quellen:

  • Mediengruppe RTL Deutschland

Bildquellen:

  • fernsehen: Philips
ICE 4 der Deutschen Bahn
Deutsche Bahn Fahrplan 2020: Tickets ab sofort buchbar
Der neue Fahrplan für 2020 steht. Ab sofort kannst du dich in der App DB Navigator und über die Homepage der Deutschen Bahn darüber informieren, wohin du mit den Zügen des Konzerns quer durch Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus fahren darfst. Und: Die Tickets für Weihnachten sind ab sofort buchbar.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL