Vorsicht vor Huawei-Update: Diese 2 Funktionen gehen verloren

2 Minuten
Eigentlich sollten Smartphone-Updates neue Funktionen, ein besseres Design und mehr Sicherheit und Stabilität bringen. Huawei aber hat nun ein Android-Update ausgerollt, das bei vielen Smartphones Funktionen entfernt.
Huawei P30 Pro bekommt 8 neue Funktionen
Huawei P30 Pro bekommt 8 neue FunktionenBildquelle: Blasius Kawalkowski

Erst vor Kurzem hat Huawei Smartphones wie das P30 Pro mit einem umfangreichen Software-Update versorgt. Und die Aktualisierung des Betriebssystems EMUI-Version 10.1 hat es in sich. Neben mehr Leistung und Sicherheit hat sich auch die Akkulaufzeit verbessert. Mehr noch: Das Huawei P30 Pro etwa bekam mit dem Update gleich acht neue Funktionen.

Doch das ist nur eine Seite der Medaille. Denn Huawei hat das Software-Update auch dazu genutzt, Funktionen zu entfernen. Eine betrifft die Kamera. Wer EMUI 10.1 auf seinem Huawei-Smartphone installiert hat, kann anschließend in der Kamera-App die Bildauflösung nicht mehr verändern. So werden Fotos, die du mit der Hauptkamera im Seitenverhältnis von 4:3 machst, ausschließlich mit einer Auflösung von 10 Megapixeln gespeichert. Vor dem Update konntest du bei dem gleichen Format auch 40-Megapixel-Fotos machen. Das geht ab EMUI 10.1 nur noch im Pro-Modus oder in der Kamera-App unter „Mehr“ und „Hohe Auflösung“.

Huawei entfernt Anrufaufzeichnung

Seit EMUI 9.1 war es möglich, Anrufe aufzuzeichnen. Wurdest du angerufen oder dein Anruf wurde aufgebaut, hattest du die Möglichkeit, auf ein Icon für die Anrufaufzeichnung zu tippen. Diese Funktion hat Huawei mit dem neuesten Update ebenfalls entfernt. Wer weiterhin Anrufe aufzeichnen will, muss eine App von Drittanbietern aus dem Google Play Store herunterladen. Warum Huawei diese Funktion entfernt hat, ist unklar.

Neue Android-Version kommt bald

Vor Kurzem hat Huawei bestätigt, dass man im Laufe des dritten Quartals, erste Huawei-Smartphones mit EMUI 11 versorgen möchte. Diese neue Software-Version wird aller Voraussicht nach auf Android 11 basieren. Zu neuen Funktionen, die das Update mit sich bringen wird, lässt sich momentan aber noch nichts Näheres sagen. Auch eine konkrete Liste jener Smartphones, die EMUI 11 bekommen, gibt es noch nicht. Gewiss ist: Die P40-Reihe wird das Update mit Sicherheit erhalten. Ob Huawei auch das P30 Pro auf den neuesten Stand bringen wird, ist noch unklar, aber sehr gut möglich.

Bildquellen

  • Huawei P30 Pro bekommt 8 neue Funktionen: Blasius Kawalkowski
Nokia 8.3
Nokia: Das ist das 5G-Handy von James Bond
Der hinter der Marke Nokia stehende Hersteller HMD Global hat heute drei neue Handys vorgestellt, die du ab Oktober kaufen kannst. Während du beim James-Bond-Handy mit 5G etwas tiefer in die Tasche greifen musst, bekommst du die beiden anderen Geräte schon ab 130 Euro.

Deine Technik. Deine Meinung.

5 KOMMENTARE

  1. Wenn es alle schreiben wird es nicht richtiger. Auch hier hat der Autor bei der Überschrift das Gerät scheinbar nicht in der Hand gehabt denn diese ist schlichtweg falsch. Der Callrecorder war nie auf den deutschen Geräten da die Gesetzeslage es hier nicht zulässt. Und die Kameraeinstellung ist einfach nur an eine andere Stelle gerutscht. Nehmt doch das Gerät Mal in die Hand und schreibt nicht überall ab. Sogar die Connect hat angeschrieben aber die haben es wenigstens geschafft zu verbessern

    • Ich gebe meinen Voredner recht, call Recorder war nie im Gerät fest verankert in Deutschland da es wie er sagt rechtlich garnicht möglich wäre. Da müsste man bei jeden Gespräch das gleiche wie die Hotlines machen „ich nehme das Gespräch auf da ich die, Daten für eventuelle spätere Verwendungszwecke aufzeichne und weise sie gesondert darauf hin das es nach Anlauf der Gesetzlich vorliegenden Bestimmung nach spätestens 6 Wochen unwiderruflich gelöscht wird, wen sie dies nicht wünschen drücken sie die 1 oder weisen sie mich bei Beginn des Telefonats darauf hin“ blablabla.
      Makro Mofus ist weuter verhanden nur an einer anderrn Stelle wenn nicht ist diese Funktion das gleiche als wenn man mit normal zoom arbeitet. Bei Digital Cameras liest jeder akribisch die Anleitung aber einmal sich zu informieren wie man eine solche Camera selber einstellt ect ist nicht möglich oder? Denn diese Handy Cameras können viel mehr als nur Autofokus, Ai, Ki, Auto Zoom, Auto Blende, Auto Makro ect es sind bereits ausgewachsene miztelklasse und hochklasse Digitalcameras fut den normal anwender mit einen leichten Touch in Richting DslR da muss man schon beteit sein auch selber Fotografi und eunstellung der Camera beherrschen. Wegen Makro kam auch oft von usern bei mir klapot das nicht. Ja sich nur auch Maschinen vetlassen ist ein Ergebnis abwr zu oft nicht das was 100% möglich wäre. Zum Akku, liebe Redakteure, wenn ihr ein HuWei O30 pro mit emui 10.1 nutzt dan. Schmeidt mal Facebook runter, ihr wertet staunen das dee Akku wieder wie früher lauft, denn der Fehler loegt hier bei dem extensiven Strommanagment und verbrauch von dritt Software und Huawei die Schuld geben zu wollen das sie daran Dchuld sind ist aks wenn ihr zu opel geht und sagt weil die Strasen so scheiße sind kann ivh keine 200 fahren ihe seit schuld. Mir kommt es langsam so vor als wenn andere Hersteller euch bezahlen das ihr bei Huawei kleine Sachen zum Elefanten macht. Aber mal Samsung sein Akku verhalten oder den nie vorhandenen Makromodus vor die Nase zu zu halten ist nicht möglich.Tip kauft die Geräte testet selbst objektiver den euer Ruf im Netz ist schon sehr schlecht bei Leuten die sich mit der Materie auskennen.

  2. Ich habe ein P30pro und kann die Veränderung durch das Update bei der Bildauflösung überhaupt nicht nachvollziehen.
    Was vorher perfekt war, wurde jetzt künstlich verkompliziert.
    Und ist dazu noch Inkonsistent, denn bei Videos kann es noch genauso wie vorher, ohne irgendwelche Umwege einstellen.
    Der Call Rekorder wurde übrigens laut Huawei entfernt, weil es eine Drittanbieter App war und den neuen Sicherheitsbestimmungen von Android 10 geschuldet ist.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL