Vodafone stellt Anschlüsse um: Internet für viele Haushalte noch schneller

2 Minuten
Umstellung im Netz von Vodafone. Viele Anschlüsse profitieren ab sofort davon, dass das Internet noch schneller wird. Eine halbe Million Kunden hat damit unter anderem erstmals Zugriff auf eine aktuelle Preis-Aktion.
Flaggen mit dem Vodafone-Logo wehen vor der Konzernzentrale in Düsseldorf
Bildquelle: Thorsten Neuhetzki

Zwar hatte Vodafone schon einen Großteil der Haushalte, die der Anbieter per Kabelnetz versorgt, mit Datenraten von 1 Gbit/s versorgt. Dennoch hat man nun noch einmal zusätzliche 500.000 Haushalte umgestellt auf eine neue Technologie mit dem Namen DOCSIS 3.1. Sie waren bisher noch an einer inzwischen veralteten Technik angeschlossen und konnten so im besten Fall nur 300 bis 500 Mbit/s buchen. Deutschlandweit versorgt Vodafone nun 23 Millionen Kabel-Haushalte mit Gigabit-Tempo. Nach Angaben von Vodafone hat eine Million Kunden diese Datenrate auch tatsächlich gebucht. Das dürfte auch an Preisaktionen liegen, wie es sie derzeit wieder gibt: 1 Gbit/s für unter 40 Euro ist zu haben.

Die meisten der jetzt modernisierten Anschlüsse befinden sich in Baden-Württemberg. Allein 300.000 profitieren hier nun zusätzlich, insgesamt sind es 3,6 Millionen. Auch in Hessen kam ein großer Schwung neuer Gigabit-Haushalte hinzu.

Sonderaktion für alle Kabel-Haushalte

Während der Ausbau in den 13 Bundesländern der ehemaligen Kabel Deutschland als abgeschlossen gilt und hier 12,6 Millionen Haushalte mit Kabel auch Gigabit-Datenraten unterwegs sein können, laufen die Arbeiten im Gebiet der ehemaligen Unitymedia noch weiter. In Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg hat Vodafone das dortige Kabelnetz im September 2019 übernommen und baut seitdem auch dort DOCSIS 3.1 verstärkt aus.

Aktuell bietet Vodafone für alle Kunden im Netz, die Gigabit-Datenraten buchen können, eine Sonderaktion an. Mit dauerhaft 39,99 Euro pro Monat ist er nach Darstellung des Anbieters der günstigste Gigabit-Tarif Deutschlands. GigaCable Max bietet eine Internet-Flatrate mit bis zu 1.000 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload. Ebenfalls enthalten ist eine Telefonie-Flatrate in alle deutschen Festnetze.  Der Tarif ist bis 1. November buchbar und gilt dann dauerhaft – bis du den Vertrag kündigst. Auch Bestandskunden können in den GigaCable Max wechseln – und zwar jederzeit aus einem günstigeren oder zum Ende der Mindestvertragslaufzeit aus einem teureren Festnetz-Tarif.

Und auch, wenn es scheint, als könnte ein Anschluss mit 1.000 Mbit/s überflüssig sein, so ist eine Buchung dennoch sinnvoll.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

8 KOMMENTARE

  1. schuler

    Von der Theorie in die Praxis ist es ein weiter Weg … Werbeartikel

    Antwort
  2. Christoph

    „Und auch, wenn es scheint, als könnte ein Anschluss mit 1.000 Mbit/s überflüssig sein, so ist eine Buchung dennoch sinnvoll.“

    Nein, es ist nicht sinnvoll dies zu buchen! Wenn man so eine Leitung nicht braucht und nicht 40€/Monat ausgeben will, holt man sich weniger Leistung und zahlt dafür weniger. 50 Mbit/s für 30€ können ohne Probleme bestimmt vielen ausreichen und man spart 120€ im Jahr.

    Antwort
  3. Frank

    Und ich darf nicht wechseln da ich für 500mbit mehr zahle als für die 1 gbit. Vodafone meinte ein Preisdowngrade ist nicht erlaubt. Und zu dem jeden Tag mitlerweile Probleme. Vodafone verkauft mehr Leistung als sie frei haben. Ich rate jeden ab.

    Antwort
    • Löw

      Das ist nicht richtig, hab das damals auch geändert bei mir und meinem Vater und da der Alte Tarif auch höher. Also Mal nachfragen.

      Antwort
  4. Martin

    Wieso werden Kommentare gelöscht die negativ gegenüber Vodafone sind? Also Meinungszensur

    Antwort
  5. René Seidel

    Wenn ihr mal in der Lager wert auch die gewünschte gebuchte Leitung auch mal stabil am laufen zu halten und nicht das abends immer alles einbricht dann könnte man sagen kabel deutschland Vodafone top aber das ist ehr nicht der Fall im Gegensatz man wird nur verarscht und Abmachung werden nicht eingehalten von mir ein ganz klares – für die erbrachte Internet Nutzung von k D VODAFON 🤮

    Antwort
  6. Evelyne Lange

    Wenn die Leistung, für die ich bezahle, zuverlässig jeden Tag stabil läuft, bin ich schon hoch zufrieden. Gerade heute habe ich mich beschwert, dass bei uns jeden Tag das Internet ausfällt und somit auch die tolle Giga-TV-Box keinen vernünftigen TV-Empfang bietet.

    Antwort
  7. ROSI

    Ich gebe Herrn Seidel recht.
    Wir haben auch oft Ausfälle. Selbst bei 5 Tagen ohne Netz wurde nichts ersetzt. Kann Vodafon auch nicht Empfehlen.
    Es wird viel versprochen und wenig gehalten.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein