Update für alle Android-Handys: Diese neuen Funktionen erwarten dich

3 Minuten
Google hat jede Menge neuer Features für Android-Smartphones angekündigt. Viele davon benötigen kein großes Update durch den Hersteller, sondern kommen über App-Updates auch auf ältere Smartphones. Wir geben dir einen Überblick, was dich erwartet.
Ein Android Smartphone
Update für alle Android-Handys: Diese neuen Funktionen erwarten dichBildquelle: Adrien/ unsplash

In wenigen Wochen will Google Android 12 veröffentlichen. Das große Update bringe ein neues Design und jede Menge neue Features mit. Doch bis die Smartphone-Hersteller wie Samsung, Xiaomi und Co. das Update an die Nutzer verteilt haben, können Monate vergehen. Spannender ist hier eine neue Ankündigung von Google: So will man diesen Herbst einige neue Features auf alle Android-Smartphones bringen. Mindestvoraussetzung hierfür ist Android 9. Über 90 Prozent aller Android-Smartphones erfüllen diese Bedingung.

Mit dem neuen Update kannst du deinen Fernseher per Smartphone steuern, eigene Emojis erstellen und mehr. Wir geben dir einen Überblick über alle neuen Funktionen.

Android bekommt eine integrierte Fernbedienung

Fernbedienung verlegt oder nicht in Reichweite? Zukünftig kann dein Android Handy helfen. So integriert Google eine Fernbedienung für alle Google TV oder Android TV Geräte direkt ins System. Hierzu zählen alle aktuelleren Fernseher von Sony, Philips, Panasonic, TCL, Xiaomi und weiteren Herstellern. Doch auch TV-Boxen und Streaming-Sticks wie der Magenta TV Stick, Nvidia Shield oder Googles Chromecast. Die Fernbedienung findest du in den kommenden Wochen in der neuen Google TV App oder direkt in den Schnelleinstellungen neben W-LAN, Flugmodus und Co.

Eigene Emojis erstellen und verschicken

Ein weiteres spannendes Features, das noch diesen Herbst in die Android-Tastatur Gboard integriert wird, ist die Emoji-Kitchen. Mit dieser Funktion kannst du verschiedene Emojis kombinieren und so noch mehr Emotionen und Dinge ausdrücken. Die selbst gestalteten Emojis lassen sich auch über WhatsApp und Co. an andere Personen verschicken.

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Googles eigene Pixel-Smartphones warnen ihre Nutzer bereits seit einigen Monaten, wenn die Anwender beim Laufen zu lange auf ihr Smartphone blicken. So bekommen Nutzer dann eine Warnung wie „Bleiben Sie wachsam“ oder „Schauen Sie nach oben“. Nun integriert Google die Funktion in die Digital Wellbeing Einstellungen auf jedem Smartphone. Stören dich die Benachrichtigungen? Dann kannst du diese auch abschalten.

Auch für Android Auto gibt es diverse neue Funktionen. So kann der Google Assistant dir zukünftig Songs, Nachrichten und Podcasts zum Anhören vorschlagen. Außerdem unterstützt Android Auto nun das Arbeitsprofil von deinem Smartphone und kann dich beispielsweise an berufliche Termine erinnern. Nutzt du zwei SIM-Karten, kannst du zukünftig wählen, über welche du im Auto standardmäßig telefonieren möchtest. Auch die beliebte Navigationsapp Waze bekommt in Android Auto ein paar neuen Funktionen spendiert.

Mit der neuen Integration von „GameSnacks“ in Android Auto kannst du in Zukunft unzählige Minigames zocken, während du beispielsweise darauf wartest, bis dein Elektroauto geladen ist.

Android Update: Passwortgeschützte Fotos, einfacheres Teilen und mehr

Das neue Update für alle Android-Nutzer bringt noch viele weitere kleinere Funktionen auf dein Smartphone, die vorher exklusiv auf Googles Pixel-Smartphones verfügbar waren. So kannst du in der Google Fotos App zukünftig passwortgeschützte Ordner erstellen und private Fotos und Videos verstecken.

Nearby Share ist Googles Dienst um schnell und ohne Qualitätsverlust Fotos, Videos und andere Dateien mit Personen in der Nähe zu teilen. Mit neuen Sichtbarkeitseinstellungen kannst du dich nur noch für deine Kontakte oder für alle Nutzer sichtbar machen.

Alle aufgezählten Funktionen sollen noch diesen Herbst auf dein Android-Smartphone kommen, verspricht Google. Stelle dazu sicher, dass alle Apps auf dem aktuellen Stand sind und du mindestens Android 9 auf deinem Smartphone verwendest.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. archangel

    Frage: wird die Android TV Fernbedienungsfunktion auch auf Tablets laufen oder wirklich nur für/auf SmartPHONES aktiviert?

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL