The Batman: Trailer zeigt neue Details – ist das der düsterste Batman aller Zeiten?

2 Minuten
2022 steht im Zeichen von Batman. Der neue Film befindet sich mitten in der Produktion und Fans werden immer wieder mit neuen Informationen versorgt. So wie auch jetzt: Ein neuer Trailer gibt exklusive Einblicke in den kommenden Film. Und sie lassen Düsteres vermuten.
The Batman Batmobil
Bildquelle: Matt Reeves/Twitter

Am 3. März 2022 soll der neue „The Batman“-Film in die Kinos kommen. Im März 2020 gab es bereits erste Eindrücke von Batman, der von Robert Pattinson verkörpert wird. Auf Grundlage der Bilder mutmaßten einige, dass Regisseur Matt Reeves Batman zu seinen Wurzeln zurückkehren lässt. Der aktuelle Trailer zeigt nun nicht nur den dunklen Ritter in voller Pracht, sondern zeichnet auch einen eher düsteren Film.

The Batman: „Ich bin Vergeltung“

Über drei Minuten erstreckt sich der Trailer, in dem Regisseur Matt Reeves vor allem eines getan hat: Eine düstere Szenerie erschaffen, in der die Farbpalette sich auf Blau, Grau und etwa Schwarz beschränkt. Dunkel gekleidete Gestalten huschen durch schwach beleuchtete Gassen und Räume. Immer wieder wird diese Dunkelheit von gleißendem Licht durchbrochen – sei es durch eine Explosion oder der aufgehenden Sonne. Die dröhnende und in teils kurzen, atemlos aufeinanderfolgende Filmmusik von Michael Giacchino betont einmal mehr die eingebundene Action.

Dabei erscheint Batman im Trailer brutaler als in der Vergangenheit und beinahe als eigentlicher Verbrecher von Gotham City. Den Grund versucht Pattinson zu erklären: Batman sei im neuen Film wütender – so sehr, dass er keine Kontrolle mehr über seine Persönlichkeit hat. Er verliert sich in seiner Rolle und kann zwischen Batman und Bruce nicht länger unterscheiden, zitiert das US-Magazin Entertainment Weekly den Schauspieler. Auf der Suche nach sich selbst, auf der Suche nach den Verbrechern erscheint er schicksalsgeplagt. Wer bist du unter der Maske, fragt Zoë Kravitz alias Catwoman den Fledermausmann. „Ich bin Vergeltung“, antwortet dieser.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Dieses Zusammenspiel verleiht dem Trailer von „The Batman“ letztlich einen Film noir-Effekt. Reeves scheint demnach an die „Dark Knight“-Filme von Christopher Nolan anzuknüpfen – zumindest, was das Düstere und die Dunkelheit in der Comicverfilmung anbelangt.

Das zeigt der neue Trailer außerdem

Neben Batman können Fans im Trailer auch einen Blick auf eine der Verfolgungsjagden werfen. In dieser heizt Batman einem der Schurken durch eine gewaltige Explosion hinterher. Zu Gesicht bekommt man zudem das erste Mal Andy Serkis in seiner Figur als Butler. Der Bösewicht Riddler, gespielt von Paul Dano, bleibt nach wie vor allerdings nur eine ominöse Präsenz im Off.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL