Telekom: Dieses Kostenlos-Angebot gibt's nur noch kurze Zeit

2 Minuten
Vor kurzem brachte die Deutsche Telekom einen komplett kostenlosen LTE-Tarif auf den Markt. Drei Monate kostenlos surfen, telefonieren und SMS nutzen. Doch damit ist bald schon wieder Schluss. Das Angebot wird wieder eingestellt.
Das Logo der Telekom auf einem Messestand
Bildquelle: inside handy / Thorsten Neuhetzki

Während der Vorgänger der Aktion, der Tarif Data Comfort Free, mehrere Jahre buchbar war, hat der Tarif MagentaMobil Try & Buy nur eine kurze Lebensdauer. Schon am 11. Februar wird die Telekom das kostenlose Test-Angebot, das erst Mitte Januar auf den Markt kam, wieder einkassieren. Bis dahin bleibt der LTE-Tarif aber buchbar – wenngleich mit Einschränkungen.

Neu ist – so berichtet Caschys Blog – dass der Tarif nur für jene Nutzer gilt, die noch keinen Telekom-Vertrag haben. Mal eben zusätzliches Datenvolumen ergattern geht auf diesem Weg nicht. Außerdem ist neu und nur sehr versteckt auf der Seite zu sehen, bis wann die Aktion gilt. Hier wird der 11. Februar genannt. Der Test ist nicht nur vollkommen kostenlos, sondern auch unverbindlich. Denn nach Ablauf der drei Monate schaltet die Telekom ab.

Die Tarifdetails

  • Telekom-LTE & 5G mit maximaler Geschwindigkeit
  • 6 GB monatlich nutzbar, insgesamt 18 GB
  • 3 Monate Laufzeit
  • Keine automatische Vertragsverlängerung
  • Keine Bereitstellungskosten
  • Telefon- und SMS-Flatrate enthalten
  • EU-Roaming möglich
  • Monatliche Kosten: 0 Euro
  • Nur für Neukunden
  • Nur bis 11. Februar buchbar

Anders als beim alten Data Comfort Free ist dieses Mal sogar eine Telefon- und SMS-Flatrate in dem Test-Angebot enthalten. Mehr noch: Auf Wunsch bekommst du von der Telekom auch drei Monate Disney+ freigeschaltet. Außerdem kannst du die Stream On Optionen Gaming und Music hinzubuchen, und so Datenvolumen, das beispielsweise für Musik-Streaming draufgeht, sparen.

Nicht kostenlos: Telekom Datenvolumen zubuchbar

Sollte dir das Datenvolumen nicht ausreichen, kannst du SpeedOn Pässe hinzubuchen. Diese musst du dann aber bezahlen – und zwar für vergleichsweise viel Geld. 500 MB sind für 4,95 Euro bei einer Gültigkeit von einer Woche möglich. 2,5 GB kosten einmalig 19,95 Euro, sind dann aber 28 Tage gültig. Es gibt aber keine Pflicht, diese Upgrades zu buchen. Um solche Daten buchen zu können, musst du deine Kontodaten bei der Telekom angeben. Die Telekom fragt außerdem nach deinen Kontodaten, weil du mit dem Tarif auch ins Ausland telefonieren kannst. Das musst du extra bezahlen.

Das kostenlose Test-Angebot der Telekom soll wohl vor allem Nutzer anderer Netzbetreiber überzeugen, das Netz einmal auszuprobieren und zu testen. Daher hat die Telekom nicht nur LTE, sondern auch das neue 5G-Netz zur Nutzung freigeschaltet.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL