Tagesgeld: Weitere Bank erhöht die Zinsen deutlich

3 Minuten
Die Zinsen aufs Tagesgeld steigen und steigen. In einem neuen Schritt meldet sich jetzt die französische Bank BNP Paribas über ihre in Deutschland bekannte Marke Consorsbank zu Wort, um ihren für sechs Monate gültigen Aktionszins zu steigern.
Hand steckt Münze in ein Sparschwein.
Die Tagesgeld-Zinsen steigen. Jetzt auch bei der Consorsbank.Bildquelle: Nirat.pix / ShutterStock.com

Bisher gewährte die Consorsbank ihren Kunden auf Tagesgeld-Einlagen für sechs Monate einen Zinssatz in Höhe von 1,0 Prozent p.a. und spielte damit im Tagesgeld-Vergleich nur noch eine eher untergeordnete Rolle. Es war also an der Zeit, den Aktionszins zu erhöhen, um wieder weiter vorn in den großen Rankings zu erscheinen. Und genau das ist jetzt geschehen. Mit einer Anpassung auf 1,3 Prozent p.a. reagiert die Consorsbank auf die Zinserhöhungen zahlreicher anderer Banken und verbessert sich im Vergleich mit ihren Wettbewerbern spürbar.

Tagesgeld: Consorsbank lässt die Zinsen steigen

Konkret heißt das: Sechs Monate lang bekommst du den neuen Zinssatz von 1,3 Prozent auf Tagesgeld-Einlagen bis zu einer Summe von 1 Million Euro. Die angesammelten Zinsen werden dir einmal am Ende eines Quartals gutgeschrieben. Nach einem halben Jahr gilt bei der Consorsbank eine Verzinsung nach dem dann gültigen Standard-Zinssatz für Tagesgeld. Und der liegt Stand heute ab dem 1. Januar kommenden Jahres bei 0,3 Prozent p.a.; kann sich aber im Laufe der kommenden Wochen auch noch erhöhen.

Auf Wunsch ist es möglich, den Sonderzinssatz in Höhe von 1,3 Prozent p.a. auch ein ganzes Jahr lang zu nutzen. Dafür musst du bei der Consorsbank einen Sparplan anlegen und aktiv besparen. Möglich ist das schon ab 10 Euro pro Monat. Alternativ ist es möglich, Wertpapiere für mindestens 1.000 Euro zu kaufen. Oder du eröffnest ein Girokonto unlimited. Es kostet 9 Euro pro Monat, beinhaltet aber unter anderem auch eine Visa Card Gold mit inkludierten Reiseversicherungen und Handy-Schutzbrief.

Tagesgeld-Vergleich: Hier gibt es die meisten Zinsen

Die nachfolgende Tabelle gibt dir einen Überblick zu den aktuell 20 attraktivsten Tagesgeld-Angeboten von europäischen Banken, die per Direktanlage aus Deutschland nutzbar sind. Bei allen Konten haben wir darauf geachtet, dass Einlagen mindestens bis zu einer Anlagesumme von 100.000 Euro über eine gesetzliche staatliche Einlagensicherung geschützt sind.

BankZinsenZinseinschränkungenZinsgutschrift erfolgtstaatliche gesetzliche Einlagensicherung in 
Bigbank Tagesgeld1,75 Prozent p.a. für 3 Monate

1,25 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichEstlandjetzt Konto eröffnen
Suresse Direkt Bank1,70 Prozent p.a.

(zunächst befristet bis zum 31. März 2023)
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichSpanienjetzt Konto eröffnen
TF Bank Tagesgeld1,65 Prozent p.a. für vier Monate

1,01 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 EuromonatlichSchwedenjetzt Konto eröffnen
FCM Bank Tagesgeldkonto1,61 Prozent p.a.bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichMaltajetzt Konto eröffnen
Advanzia Bank Advanziakonto1,60 Prozent p.a. für 3 Monate

0,80 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichLuxemburgjetzt Konto eröffnen
Alte Leipziger AL_FlexCash1,50 Prozent p.a. für 6 Monate

1,0 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
MeineBank Tagesgeld Plus (Raiffeisenbank im Hochtaunus)1,50 Prozent p.a. für 4 Monate

0,50 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 Euro

über 100.000 Euro 0,50 Prozent p.a.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Renault Bank direkt Tagesgeld1,50 Prozent p.a. für 3 Monate

1,0 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 250.000 Euro

über 250.000 Euro: 0,4 Prozent p.a.

monatlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Opel Bank Tagesgeld1,50 Prozent p.a. für 3 Monate

0,55 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Barclays Tagesgeld1,50 Prozent p.a. für 4 Monatebis maximal 250.000 EurojährlichIrland / Deutschlandjetzt Konto eröffnen
Bank11 Tagesgeldkonto1,40 Prozent p.a. für 4 Monate

0,3 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 Euro

über 100.000 Euro 0,05 Prozent p.a.

über 1.000.000 Euro 0,01 Prozent p.a.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Consorsbank Tagesgeld1,30 Prozent p.a. für 6 Monate

0,3 Prozent p.a. ab dem 7. Monat (gültig ab 1. Januar 2023)
bis maximal 1.000.000 Euroviermal jährlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Bank Norwegian Sparkonto1,25 Prozent p.a.bis maximal 100.000 EurojährlichNorwegenjetzt Konto eröffnen
Kommunalkredit Austria AG Tagesgeld1,25 Prozent p.a.

(Mindestanlage 10.000 Euro, sonst 0,75 Prozent p.a.)
bis maximal 500.000 Euroviermal jährlichÖsterreichjetzt Konto eröffnen
DHB NetSp@rkonto1,25 Prozent p.a. für 6 Monate.

0,85 Prozent p.a. ab 7. Monat
bis maximal 25.000 EurojährlichNiederlandejetzt Konto eröffnen
C24 Bank PocketZins1,25 Prozent p.a.

(zunächst befristet bis zum 31. März 2023)
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Volkswagen Bank Tagesgeldkonto1,10 Prozent p.a. für 6 Monate.

0,40 Prozent p.a. ab 7. Monat
bis maximal 50.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
LeasePlan Bank Tagesgeld1,10
Prozent
p.a.
bis maximal 500.000 Euro
monatlichNiederlandejetzt Konto eröffnen
Deutsche Skatbank1,09
Prozent
p.a.
bis maximal 500.000 EurojährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Südtiroler Sparkasse Tagesgeld Online1,01 Prozent p.a. ohne Limitviermal jährlichItalienjetzt Konto eröffnen

Weitere Zinserhöhungen dürften folgen

Im Laufe der kommenden Wochen ist mit weiteren Zinserhöhungen bei Tagesgeldkonten verschiedener Banken zu rechnen. Und auch der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) dürfte noch vor dem nahenden Jahreswechsel ein weiteres Mal steigen. Die nächste Ratssitzung bei der EZB ist für den 15. Dezember angesetzt.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein