Tagesgeld: Nächste Banken zahlen deutlich höhere Zinsen

3 Minuten
Die nächsten hierzulande bekannten Banken zahlen ab sofort einen höheren Zinssatz auf Tagesgeld-Einlagen. Wir zeigen dir, was du zu den neuen Angeboten wissen musst und auch wie sich die Zinssätze im Vergleich mit anderen Tagesgeld-Konten schlagen.
Geldgeschenk 50 Euro Scheine
Die nächste Bank erhöht die Tagesgeld-Konditionen spürbar.Bildquelle: Li_Aba / ShutterStock.com

Das Top-Angebot mit dem aktuell höchsten Tagesgeld-Zinssatz liegt aktuell immer noch bei der Bigbank aus Estland. Sie zahlt 1,75 Prozent p.a. und rangiert damit vor der Suresse Direkt Bank der Santander Gruppe (1,70 Prozent p.a.) auf dem ersten Platz. Jetzt bringt sich aber auch die hierzulande bekanntere Consorsbank aus Frankreich in Stellung. Sie hat den Zinssatz für das Tagesgeldkonto ebenfalls angehoben und schiebt sich damit auf den dritten Platz im großen Tagesgeld-Vergleich von inside digital.

Consorsbank hebt Tagesgeld-Zinssatz an

Konkret heißt das: Wer sein Geld auf dem Tagesgeld-Konto der Consorsbank „parkt“, kann sich jetzt für sechs Monate einen Aktionszins in Höhe von 1,65 Prozent p.a. sichern. Bisher waren es für Neukunden 1,3 Prozent p.a. und damit 0,35 Prozentpunkte weniger. Nach einem halben Jahr geht es nach aktuellem Stand der Dinge mit 0,3 Prozent p.a. weiter. Das ist vergleichsweise wenig. Aber es kann sich lohnen, jetzt den gewährten Aktionszins der Consorsbank mitzunehmen und (spätestens) nach sechs Monaten mit den Ersparnissen zu einem anderen Tagesgeld-Angebot zu wechseln.

Anlegen kannst du bei der Consorsbank einen Betrag von bis zu 1 Million Euro. Bis zu einem Betrag in Höhe von 100.000 Euro ist dein Geld über die gesetzliche Einlagensicherung von Frankreich vor einer potenziell möglichen Bankenpleite geschützt. Zinsen schreibt die Consorsbank einmal zum Ende eines jeden Quartals gut. Wer sich ein ganzes Jahr lang den Aktionszins in Höhe von 1,65 Prozent p.a. sichern möchte, muss entweder über die Consorsbank Wertpapiere für mindestens 1.000 Euro kaufen oder einen Sparplan anlegen und aktiv besparen.

Auch 1822direkt erhöht die Zinsen

Ebenfalls höhere Zinsen können sich alle Neukunden der 1822direkt, einem Unternehmen der Frankfurter Sparkasse, sichern. Sie erhalten jetzt für sechs Monate einen Aktionszins in Höhe von 1,55 Prozent p.a. bis zu einem Anlagebetrag in Höhe von 100.000 Euro. Das sind 0,55 Prozentpunkte mehr als bisher. Nach sechs Monaten zahlt aber auch die 1822direkt auf ihrem Tagesgeldkonto nur einen Basiszins in Höhe von 0,3 Prozent p.a. – bei einer nur einmal pro Jahr vorgesehenen Zinsgutschrift.

Eine Übersicht zu den aktuell attraktivsten Tagesgeld-Konten mit Direktanlage bei der jeweils aufgeführten Bank liefert dir die nachfolgende Tabelle.

BankZinsenZinseinschränkungenZinsgutschrift erfolgtstaatliche gesetzliche Einlagensicherung in
Scalable Capital
Prime+ Broker
2,30 Prozent p.a.

(gekoppelt an Prime+ Broker Konto für 4,99 Euro pro Monat)
bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Bank11
Tagesgeldkonto
2,30 Prozent p.a. für 6 Monate

0,50 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 250.000 Euro

über 250.000 Euro 0,05 Prozent p.a.

über 1.000.000 Euro 0,01 Prozent p.a.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Deutsche Industriebank
IKB Tagesgeld
2,25 Prozent p.a. für 3 Monate

0,75 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 50.000 Euro

über 50.000 Euro 0,50 Prozent p.a.

über 100.000 Euro 0,10 Prozent p.a.
viermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Suresse Direkt Bank
Tagesgeld
2,20 Prozent p.a.

(zunächst befristet bis zum 31. Mai 2023)
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichSpanienjetzt Konto eröffnen
Openbank
Willkommens-Tagesgeld
2,20 p.a. für 6 Monate

1,00 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 100.000 Euro

über 100.000 Euro: 1,00 Prozent p.a. bis maximal 250.000 Euro
monatlichSpanienjetzt Konto eröffnen
FCM Bank
Tagesgeldkonto
2,11 Prozent p.a.bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichMaltajetzt Konto eröffnen
MeineBank
Tagesgeld Plus (Raiffeisenbank im Hochtaunus)
2,10 Prozent p.a. für 4 Monate

1,10 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 Euro

über 100.000 Euro 0,50 Prozent p.a.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
TF Bank
Tagesgeld
2,10 Prozent p.a. für vier Monate

1,01 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 EuromonatlichSchwedenjetzt Konto eröffnen
Opel Bank
Tagesgeld
2,10 Prozent p.a. für 3 Monate

0,75 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Consorsbank
Tagesgeld
2,10 Prozent p.a. für 6 Monate

0,30 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 1.000.000 Euroviermal jährlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Trade Republic
Depot Zinssparen
2,00 Prozent bis maximal 50.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Allianz
ParkDepot
2,00 Prozent p.a. für 3 Monate

variabler Zinssatz ab dem 4. Monat.
bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Bigbank
Tagesgeld
2,00 Prozent p.a. für 3 Monate

1,50 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichEstlandjetzt Konto eröffnen
Renault Bank direkt
Tagesgeld
2,00 Prozent p.a. für 3 Monate

1,40 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 250.000 Euro

über 250.000 Euro: 0,9 Prozent p.a.

monatlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
DHB
NetSp@rkonto
2,00 Prozent p.a. für 6 Monate.

1,25 Prozent p.a. ab 7. Monat
bis maximal 25.000 EurojährlichNiederlandejetzt Konto eröffnen
Alte Leipziger
AL_FlexCash
2,00 Prozent p.a. für 6 Monate

1,00 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Barclays
Tagesgeld
2,00 Prozent p.a. für 4 Monate

0,90 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 250.000 EurojährlichIrland / Deutschlandjetzt Konto eröffnen
Advanzia Bank
Advanziakonto
2,00 Prozent p.a. für 4 Monate

0,80 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichLuxemburgjetzt Konto eröffnen
Volkswagen Bank
Tagesgeldkonto
2,00 Prozent p.a. für 6 Monate.

0,40 Prozent p.a. ab 7. Monat
bis maximal 50.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
1822direkt
Tagesgeldkonto
2,00 Prozent p.a. für 6 Monate

0,30 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
ING
Extra-Konto
2,00 Prozent p.a. für 4 Monate

0,30 Prozent p.a. ab dem 5. Monat (0,6 Prozent p.a. ab 8. März 2023)
bis maximal 50.000 Euro

über 50.000 Euro: 0,3 Prozent p.a. bis maximal 1.000.000 Euro.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
PSA Direktbank
Tagesgeld
1,80 Prozent p.a. für 3 Monate

0,30 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
C24 Bank
PocketZins
1,75 Prozent p.a.

zunächst befristet bis zum 31. März 2023
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
LeasePlan Bank
Tagesgeld
1,50 Prozent p.a.bis maximal 500.000 Euro
monatlichNiederlandejetzt Konto eröffnen
Wüstenrot Top
Tagesgeld
1,50 Prozent p.a. für 4 Monate

0,50 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Bank Norwegian
Sparkonto
1,40 Prozent p.a.bis maximal 100.000 EurojährlichNorwegenjetzt Konto eröffnen
Ikano Bank
Fleks Horten Tagesgeld
1,31 Prozent p.a.jährlichSchwedenjetzt Konto eröffnen
Ford Money Bank
Tagesgeld
1,25 Prozent p.a.
bis maximal 1.000.000 Euromonatlich oder jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Norisbank
Tagesgeldkonto
1,25 Prozent p.a.

(zunächst befristet bis zum 30. Juni 2023)
bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Kommunalkredit Austria AG
Tagesgeld
1,25 Prozent p.a.

(Mindestanlage 10.000 Euro, sonst 0,75 Prozent p.a.)
bis maximal 500.000 Euroviermal jährlichÖsterreichjetzt Konto eröffnen

Weitere Zinserhöhungen schon in Aussicht

Die nächsten Zinserhöhungen auf Tagesgeld-Konten sind übrigens schon in Aussicht. Dann nämlich, wenn die Europäische Zentralbank (EZB) Mitte Dezember eine weitere Erhöhung des Leitzinses beschließen sollte. Er liegt aktuell bei 2,0 Prozent und es ist davon auszugehen, dass mindestens eine Erhöhung auf 2,5 Prozent beschlossen wird. Möglicherweise ist sogar eine Erhöhung auf 2,75 Prozent möglich, um die hohe Inflation von aktuell 10 Prozent zu bekämpfen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein