Tagesgeld-Knaller: Jetzt startet Opel mit attraktivem Angebot durch

3 Minuten
Überraschung auf dem Markt für die in Deutschland beliebten Tagesgeld-Konten. Ab sofort mischt auch die Opel Bank mit einem attraktiven Angebot mit. Wir zeigen dir, welche Konditionen auf dich warten.
Frau steckt eine Münze in ein Sparschwein, das auf ihrer linken Hand steht.
Neues, attraktives Tagesgeld-Angebot von der Opel Bank.Bildquelle: Krakenimages.com / ShutterStock.com

Zwei große Automobilhersteller, Renault und Ford, haben es bereits mit ihren Finanzinstituten in den von unserer Redaktion für dich gepflegten Tagesgeld-Vergleich geschafft. Jetzt folgt mit Opel ein dritter Hersteller. Die Opel Bank bietet dir ab sofort nämlich ein attraktives Tagesgeld-Angebot, das es im Direktvergleich sehr weit nach vorn schafft.

Opel Bank startet attraktives Tagesgeld-Angebot

Bis zu einem Betrag von 1 Million Euro kannst du dir bei der Opel Bank nämlich einen Zinssatz von 1,5 Prozent p.a. auf deine Tagesgeld-Einlagen sichern. Das sind nur 0,1 Prozentpunkte weniger als bei den aktuellen Spitzenreitern Bigbank (Estland) und Advanzia Bank (Luxemburg). Den Bonuszinssatz in Höhe von 1,5 Prozent p.a. gibt es für drei Monate. Danach erhältst du mit 0,55 Prozent p.a. einen ebenfalls noch soliden Zinssatz. Allerdings ist er variabel und kann sich entsprechend jederzeit ändern – nach oben wie auch nach unten. Derzeit sind aber eher Anpassungen nach oben die Regel.

Besonders ansprechend: Für das Geld, das du auf dein Tagesgeldkonto bei der Opel Bank einzahlst, erhältst du monatlich Zinsen. Du profitierst also schnell von einem Zinseszinseffekt. Denn jeden Monat werden dir neue Zinsen auch auf die bereits gutgeschriebenen Zinserträge gutgeschrieben. Ein Effekt, der unter anderem auch das Tagesgeld-Angebot von der Renault Bank (1,05 Prozent p.a. für drei Monate, danach 0,7 Prozent) so interessant macht.

Französische Einlagensicherung bei der Opel Bank

Eine Mindestanlage gibt es bei der Opel Bank nicht. Du erhältst also 1,5 Prozent Zinsen p.a. ab dem ersten Euro. Vom attraktiven Bonuszins profitieren aber nur Kunden, die in den vergangenen 24 Monaten keine Geldanlage bei der Opel Bank hatten. Bis zu einem Anlagebetrag in Höhe von 100.000 Euro ist dein Geld über die gesetzliche französische Einlagensicherung geschützt.

Die nachfolgende Tabelle zeigt dir in einer Übersicht, bei welchen Banken du aktuell die attraktivsten Tagesgeld-Konditionen erhältst. Wir haben dabei darauf geachtet, dass es sich um Finanzinstitute handelt, bei denen du deutschsprachige Angebote nutzen kannst. Außerdem war es uns wichtig, dass es sich um Angebote mit Direktanlagen handelt und nicht um Offerten von zwischengeschalteten Dienstleistern.

BankZinsenZinseinschränkungenZinsgutschrift erfolgtstaatliche gesetzliche Einlagensicherung in 
Bigbank Tagesgeld1,75 Prozent p.a. für 3 Monate

1,25 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichEstlandjetzt Konto eröffnen
Suresse Direkt Bank1,70 Prozent p.a.

(zunächst befristet bis zum 31. März 2023)
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichSpanienjetzt Konto eröffnen
TF Bank Tagesgeld1,65 Prozent p.a. für vier Monate

1,01 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 EuromonatlichSchwedenjetzt Konto eröffnen
FCM Bank Tagesgeldkonto1,61 Prozent p.a.bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichMaltajetzt Konto eröffnen
Advanzia Bank Advanziakonto1,60 Prozent p.a. für 3 Monate

0,80 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichLuxemburgjetzt Konto eröffnen
Alte Leipziger AL_FlexCash1,50 Prozent p.a. für 6 Monate

1,0 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
MeineBank Tagesgeld Plus (Raiffeisenbank im Hochtaunus)1,50 Prozent p.a. für 4 Monate

0,50 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 Euro

über 100.000 Euro 0,50 Prozent p.a.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Renault Bank direkt Tagesgeld1,50 Prozent p.a. für 3 Monate

1,0 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 250.000 Euro

über 250.000 Euro: 0,4 Prozent p.a.

monatlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Opel Bank Tagesgeld1,50 Prozent p.a. für 3 Monate

0,55 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Barclays Tagesgeld1,50 Prozent p.a. für 4 Monatebis maximal 250.000 EurojährlichIrland / Deutschlandjetzt Konto eröffnen
Bank11 Tagesgeldkonto1,40 Prozent p.a. für 4 Monate

0,3 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 Euro

über 100.000 Euro 0,05 Prozent p.a.

über 1.000.000 Euro 0,01 Prozent p.a.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Consorsbank Tagesgeld1,30 Prozent p.a. für 6 Monate

0,3 Prozent p.a. ab dem 7. Monat (gültig ab 1. Januar 2023)
bis maximal 1.000.000 Euroviermal jährlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Bank Norwegian Sparkonto1,25 Prozent p.a.bis maximal 100.000 EurojährlichNorwegenjetzt Konto eröffnen
Kommunalkredit Austria AG Tagesgeld1,25 Prozent p.a.

(Mindestanlage 10.000 Euro, sonst 0,75 Prozent p.a.)
bis maximal 500.000 Euroviermal jährlichÖsterreichjetzt Konto eröffnen
DHB NetSp@rkonto1,25 Prozent p.a. für 6 Monate.

0,85 Prozent p.a. ab 7. Monat
bis maximal 25.000 EurojährlichNiederlandejetzt Konto eröffnen
C24 Bank PocketZins1,25 Prozent p.a.

(zunächst befristet bis zum 31. März 2023)
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Volkswagen Bank Tagesgeldkonto1,10 Prozent p.a. für 6 Monate.

0,40 Prozent p.a. ab 7. Monat
bis maximal 50.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
LeasePlan Bank Tagesgeld1,10
Prozent
p.a.
bis maximal 500.000 Euro
monatlichNiederlandejetzt Konto eröffnen
Deutsche Skatbank1,09
Prozent
p.a.
bis maximal 500.000 EurojährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Südtiroler Sparkasse Tagesgeld Online1,01 Prozent p.a. ohne Limitviermal jährlichItalienjetzt Konto eröffnen

Die nächsten Zinserhöhungen stehen schon vor der Tür

Derzeit ist auf dem Markt für Tagesgeld-Zinsen viel Bewegung. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht mindestens eine Bank die Konditionen für ihr Tagesgeld-Angebot an die von der Europäischen Zentralbank (EZB) eingeleitete Zinswende anpasst. Und die nächsten Zinserhöhungen sind bereits absehbar. Denn voraussichtlich werden weitere Zinserhöhungen folgen, wenn die EZB nach ihrer Ratssitzung am 15. Dezember eine weitere Erhöhung ihres Leitzinses ankündigen sollte.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Karsten Frei

    Bei einer Inflation von über 10%, das Geld für 1% Zinsen bei der Bank anlegen, muss man absolut holl im Kopf sein.
    Und bei Bigbank (Estland) würde ich gar kein Geld anlegen, nicht mal wenn ich dafür sogar bezahlt werde. Die Balten haben Inflationsraten von über 20% !!! Es ist nur die Frage der Zeit, bis die vom Markt verschwinden. Und bevor die Anlagensicherung einspringt, werden sich die Preise verdoppeln oder verdreifachen, man trägt bei solchen Anlagen nur Verluste davon.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein