Tagesgeld: Die nächste beliebte Bank zahlt jetzt 2,0 Prozent Zinsen

3 Minuten
Du möchtest möglichst hohe Zinsen für dein als Tagesgeld angelegtes Erspartes kassieren? Dann kannst du jetzt von der nächsten Zinserhöhung bei einer bei vielen deutschen Sparern beliebten Bank profitieren.
Hand steckt Geld in ein Sparschwein.
Höhere Zinsen gefällig? Die nächste Bank zahlt 2,0 Prozent p.a. aufs Tagesgeld.Bildquelle: ShutterOK / ShutterStock.com

Schon seit vielen Monaten gilt die Renault Bank Direkt als Tagesgeld-Liebling vieler Sparer. Denn die Hausbank des französischen Automobilherstellers zeichnet sich seit jeher als fairer Partner für das Ersparte aus. Und das macht sich nach außen primär durch eine attraktive Verzinsung bemerkbar. Jetzt hat die Renault Bank Direkt nicht nur die Konditionen für Festgeld verbessert, sondern auch die Tagesgeld-Zinsen angehoben.

Renault Bank Direkt: Bis zu 2,0 Prozent p.a. aufs Tagesgeld

Für den Spitzenplatz im Tagesgeld-Vergleich reicht es nach der jetzt erfolgten Zinserhöhung zwar nicht, die Konditionen können sich aber trotzdem sehen lassen. Denn Neukunden haben ab sofort die Möglichkeit, sich für drei Monate bis zu einem Betrag von 250.000 Euro eine Verzinsung in Höhe von 2,0 Prozent p.a. zu sichern. Ab dem vierten Monat sinkt die Verzinsung zwar, die Renault Bank Direkt gewährt aber auch dann noch faire 1,4 Prozent p.a. auf Tagesgeld-Einlagen. Dieser Zinssatz gilt ab sofort auch für Bestandskunden, die nicht mehr die mehrmonatige Aktionsverzinsung in Anspruch nehmen können.

Legst du mehr als 250.000 Euro an, wird jeder weitere Cent mit 0,9 Prozent p.a. verzinst. Und all das bei einer monatlichen Zinsgutschrift. Das hat den Vorteil, dass du ab dem zweiten Monat von einem Zinseszinseffekt profitieren kannst. Heißt: Auf die bereits erfolgte Zinsgutschrift, kassierst du ab dem zweiten Monat zusätzliche Zinsen. Die Kontoführung ist bei der Renault Bank generell kostenlos und Einlagen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro sind über die gesetzliche Einlagensicherung geschützt.

Bank of Scotland erhöht auf 1,0 Prozent p.a.

Attraktive Tagesgeld-Konditionen bot in der Vergangenheit auch die Bank of Scotland an. Gegenwärtig positioniert sie sich im großen Tagesgeld-Vergleich mit anderen Banken aber eher im unteren Mittelfeld. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass kürzlich die Tagesgeld-Verzinsung auf 1,00 Prozent p.a. angehoben wurde. Es kann sich aber auch in die gegensätzliche Richtung entwickeln. Die IKB Deutsche Industriebank zahlt Privatkunden ab sofort nur noch einen regulären Zins in Höhe von 0,5 Prozent p.a. aufs Tagesgeld. Ein Sonderzins für Tagesgeld-Neukunden wird nicht mehr angeboten.

Umso erfreulicher ist es, dass andere Banken deutlich höhere Verzinsungen bieten. Bis zu 2,20 Prozent p.a. sind momentan in der Spitze bei der Suresse Direkt Bank möglich. Allerdings zunächst nur befristet bis Ende Mai dieses Jahres. Attraktiv ist und bleibt auch das Angebot von Trade Republic. Dort gibt es aktuell nämlich ohne zeitliche Befristung 2,00 Prozent p.a. aufs Tagesgeld. Allerdings nur bis zu einem Betrag in Höhe von 50.000 Euro.

Die nachfolgende Tabelle zeigt dir in einer Übersicht die aktuell 20 attraktivsten Tagesgeld-Angebote, die du in Deutschland per Direktanlage bei der jeweiligen Bank oder Versicherung nutzen kannst.

BankZinsenZinseinschränkungenZinsgutschrift erfolgtstaatliche gesetzliche Einlagensicherung in
Scalable Capital
Prime+ Broker
2,30 Prozent p.a.

(gekoppelt an Prime+ Broker Konto für 4,99 Euro pro Monat)
bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Bank11
Tagesgeldkonto
2,30 Prozent p.a. für 6 Monate

0,50 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 250.000 Euro

über 250.000 Euro 0,05 Prozent p.a.

über 1.000.000 Euro 0,01 Prozent p.a.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Deutsche Industriebank
IKB Tagesgeld
2,25 Prozent p.a. für 3 Monate

0,75 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 50.000 Euro

über 50.000 Euro 0,50 Prozent p.a.

über 100.000 Euro 0,10 Prozent p.a.
viermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Suresse Direkt Bank
Tagesgeld
2,20 Prozent p.a.

(zunächst befristet bis zum 31. Mai 2023)
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichSpanienjetzt Konto eröffnen
Openbank
Willkommens-Tagesgeld
2,20 p.a. für 6 Monate

1,00 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 100.000 Euro

über 100.000 Euro: 1,00 Prozent p.a. bis maximal 250.000 Euro
monatlichSpanienjetzt Konto eröffnen
FCM Bank
Tagesgeldkonto
2,11 Prozent p.a.bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichMaltajetzt Konto eröffnen
MeineBank
Tagesgeld Plus (Raiffeisenbank im Hochtaunus)
2,10 Prozent p.a. für 4 Monate

1,10 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 Euro

über 100.000 Euro 0,50 Prozent p.a.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
TF Bank
Tagesgeld
2,10 Prozent p.a. für vier Monate

1,01 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 EuromonatlichSchwedenjetzt Konto eröffnen
Opel Bank
Tagesgeld
2,10 Prozent p.a. für 3 Monate

0,75 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Consorsbank
Tagesgeld
2,10 Prozent p.a. für 6 Monate

0,30 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 1.000.000 Euroviermal jährlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
Trade Republic
Depot Zinssparen
2,00 Prozent bis maximal 50.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Allianz
ParkDepot
2,00 Prozent p.a. für 3 Monate

variabler Zinssatz ab dem 4. Monat.
bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Bigbank
Tagesgeld
2,00 Prozent p.a. für 3 Monate

1,50 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichEstlandjetzt Konto eröffnen
Renault Bank direkt
Tagesgeld
2,00 Prozent p.a. für 3 Monate

1,40 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 250.000 Euro

über 250.000 Euro: 0,9 Prozent p.a.

monatlichFrankreichjetzt Konto eröffnen
DHB
NetSp@rkonto
2,00 Prozent p.a. für 6 Monate.

1,25 Prozent p.a. ab 7. Monat
bis maximal 25.000 EurojährlichNiederlandejetzt Konto eröffnen
Alte Leipziger
AL_FlexCash
2,00 Prozent p.a. für 6 Monate

1,00 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Barclays
Tagesgeld
2,00 Prozent p.a. für 4 Monate

0,90 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 250.000 EurojährlichIrland / Deutschlandjetzt Konto eröffnen
Advanzia Bank
Advanziakonto
2,00 Prozent p.a. für 4 Monate

0,80 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichLuxemburgjetzt Konto eröffnen
Volkswagen Bank
Tagesgeldkonto
2,00 Prozent p.a. für 6 Monate.

0,40 Prozent p.a. ab 7. Monat
bis maximal 50.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
1822direkt
Tagesgeldkonto
2,00 Prozent p.a. für 6 Monate

0,30 Prozent p.a. ab dem 7. Monat
bis maximal 100.000 EurojährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
ING
Extra-Konto
2,00 Prozent p.a. für 4 Monate

0,30 Prozent p.a. ab dem 5. Monat (0,6 Prozent p.a. ab 8. März 2023)
bis maximal 50.000 Euro

über 50.000 Euro: 0,3 Prozent p.a. bis maximal 1.000.000 Euro.
jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
PSA Direktbank
Tagesgeld
1,80 Prozent p.a. für 3 Monate

0,30 Prozent p.a. ab dem 4. Monat
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
C24 Bank
PocketZins
1,75 Prozent p.a.

zunächst befristet bis zum 31. März 2023
bis maximal 1.000.000 EuromonatlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
LeasePlan Bank
Tagesgeld
1,50 Prozent p.a.bis maximal 500.000 Euro
monatlichNiederlandejetzt Konto eröffnen
Wüstenrot Top
Tagesgeld
1,50 Prozent p.a. für 4 Monate

0,50 Prozent p.a. ab dem 5. Monat
bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Bank Norwegian
Sparkonto
1,40 Prozent p.a.bis maximal 100.000 EurojährlichNorwegenjetzt Konto eröffnen
Ikano Bank
Fleks Horten Tagesgeld
1,31 Prozent p.a.jährlichSchwedenjetzt Konto eröffnen
Ford Money Bank
Tagesgeld
1,25 Prozent p.a.
bis maximal 1.000.000 Euromonatlich oder jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Norisbank
Tagesgeldkonto
1,25 Prozent p.a.

(zunächst befristet bis zum 30. Juni 2023)
bis maximal 100.000 Euroviermal jährlichDeutschlandjetzt Konto eröffnen
Kommunalkredit Austria AG
Tagesgeld
1,25 Prozent p.a.

(Mindestanlage 10.000 Euro, sonst 0,75 Prozent p.a.)
bis maximal 500.000 Euroviermal jährlichÖsterreichjetzt Konto eröffnen

EZB bereitet nächste Zinserhöhung vor

Dass die Verzinsungen auf vielen Tagesgeld-Konten in den kommenden Wochen weiter steigen, gilt übrigens als sicher. Spätestens wenn die Europäische Zentralbank (EZB) am 2. Februar zu ihrer nächsten Ratssitzung zusammenkommt und den Leitzins weiter anhebt, dürfen sich Sparer auf abermals verbesserte Konditionen freuen. Derzeit liegt der von der EZB festgelegte Leitzins bei 2,5 Prozent. Eine weitere Erhöhung auf mindestens 2,75 Prozent gilt als sicher.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein