Stiftung Warentest Testsieger: Dieser Smartwatch macht niemand was vor

2 Minuten
Die Stiftung Warentest hat wieder zugeschlagen. Dieses Mal bei Smartwatches, die die Experten auf Herz und Nieren überprüften. Eine Smartwatch sticht dabei sogar die Profi-Konkurrenz aus. Und das zum wiederholten Male.
Apple Watch Series 6 Review
Die Apple Watch Series 6 im Test: Luxus-Gut am Handgelenk.Bildquelle: Hayo Lücke / inside digital

Was sollen eine Smartwatch und ein Fitness-Tracker können? Das hat sich Stiftung Warentest überlegt und entsprechende Testkriterien entwickelt. Demzufolge sollten sie in erster Linie Fitnessdaten genau aufnehmen können. Auch die Kommunikation zwischen den Geräten, die Bedienbarkeit sowie der Datenschutz stehen bei den Experten im Vordergrund. Für Nutzer vermutlich eine Selbstverständlichkeit – doch wie sieht es in der Praxis aus?

Apple Watch: Die Smartwatch könnte bald checken, ob du betrunken bist

Smartwatches erschreckend schlecht

Der Katalog an getesteten Geräten erweitern die Experten stetig, so wie aktuell um sechs neue Smartwatches. Darunter auf Fitness spezialisierte Wearables wie die Withings Scanwatch, die Huawei Watch Fit, Polar Unite oder auch Smartwatches wie die Oppo Watch, Honor Watch oder auch die Huami Amazfit.

Doch das Ergebnis ist erschreckend: Kein Wearable zwischen knapp 100 und rund 300 Euro konnte eine gute Gesamtnote erreichen. Alle neu getesteten Wearables erreichten lediglich die Note „befriedigend“ – unabhängig vom Preis. Die Stiftung Warentest bemängelt vor allem die Ungenauigkeit bei der Erfassung von Fitnessdaten, beispielsweise beim Joggen oder Radfahren. Auch die Kommunikation zwischen dem Smartphone und der Smartwatch ließ zu wünschen übrig. Damit bleibt eine Smartwatch weiterhin an der Spitze – und das schon seit Beginn des Jahres.

Apple Watch Series 6 bleibt Testsieger

Und das ist die Apple Watch Series 6. Auch wenn sie keine ausschließlich auf Sport ausgerichtete Smartwatch ist, so weist sie laut Stiftung Warentest die meisten Vorteile auf und bleibt bis jetzt mit einer Note von 2,0 Testsieger 2021. Die Apple Watch erfasst nicht nur den Puls exakt, sondern spuckt auch genaue Sportdaten aus, wenn du ein Workout machst. Die Smartwatch bietet darüber hinaus deutlich mehr Kommunikationsmöglichkeiten als ihre Konkurrenten.

Negative Aspekte sieht die Stiftung Warentest nicht nur im mangelhaft durchgeführten Datenschutz und der fehlenden Bedienungsanleitung. Knackpunkt ist vor allem der Akku, dem schnell der Strom ausgeht. Diesen Mangel konnten auch wir im Test feststellen: Die Apple Watch Series 6 macht nach maximal zwei Tagen in Gebrauch schlapp und muss aufgeladen werden. Hier gelang dem Vorgänger, der Apple Watch Series 5, eine deutlich längere Laufzeit von 85 Stunden.

Zum Test: Apple Watch Series 6 – das Nonplusultra für iPhone-Nutzer

Als Alternativen empfehlen sich laut dem Ranking der Stiftung Warentest Modelle von Garmin und Polar. Die Garmin Fenix 6 Pro landet mit einer Note von 2,1 auf Platz 2, die Polar Grit X mit einer Wertung von 2,2 auf Platz 2.

Bildquellen

  • Garmin Fenix 6 Pro Solar: Hayo Lücke / inside digital
  • Apple Watch Series 6 Test: Hayo Lücke / inside digital
OnePlus Watch Test
OnePlus Watch – Das Rätsel um die Smartwatch
Es sollte die erste Smartwatch aus dem Hause OnePlus sein, die auf den Markt kommt. Ende April sollte die OnePlus Watch lieferbar sein. Doch zu kaufen gibt es sie realistisch gesehen bis heute nicht – dabei haben unter anderem Telekom-Kunden schon dafür bezahlt. Was sagt OnePlus dazu?

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL