Stiftung Warentest 37 Ultrabooks im Test – Leistungsstarke Ultrabooks ab 800 Euro

7 Minuten
Stiftung Warentest hat insgesamt 37 Ultrabooks getestet. Dabei konnte jedes der getesteten Modelle ein Gesamturteil von "gut" ergattern. Eines der günstigsten Ultrabooks kannst du für gerade einmal 800 Euro kaufen.
Stiftung Warentest 37 Ultrabooks im Test
Stiftung Warentest 37 Ultrabooks im TestBildquelle: Photo by Onur Binay on Unsplash

Die Stiftung Warentest hat 37 Ultrabooks getestet. Positiv überraschte dabei vor allem, dass keines der getesteten Modelle ein schlechteres Gesamturteil als „gut“ erzielte. Eines der günstigsten Ultrabooks kannst du dabei für rund 800 Euro kaufen. Damit kostet es nur halb so viel wie der Testsieger. Dabei unterscheidet sich sein Qualitätsurteil mit „gut“ (2,0) nur wenig vom Sieger mit einer Gesamtnote von 1,7.

Stiftung Warentest: 37 Ultrabooks im Test

Den größten Anteil an der Gesamtbeurteilung eignete sich dabei das Kriterium Funktionen mit 30 Prozent der Gesamtnote an. Sowohl Display, Akku als auch Handhabung der Ultrabooks wurden vonseiten der Tester mit 20 Prozent Anteil am Qualitätsurteil gewichtet. Die letzten 10 Prozent der Gesamtbeurteilung entfielen auf die Vielseitigkeit der einzelnen Ultrabooks. Spannend bleiben die Testergebnisse vor allem, da keines der getesteten Modelle eine schlechtere Gesamtbewertung als Gut erhielt. Insgesamt teilen sich sogar fünf Modelle den Titel eines Testsiegers mit einem Qualitätsurteil von 1,7.

Apple MacBook Pro 13“ (MYD82D/A)

Apples MacBook Pro 13 zählt zu den fünf Ultrabooks, die sich ein Qualitätsurteil von „gut“ (1,7) sichern konnten. Der Laptop kostet knapp 1.900 Euro. Sowohl das Display als auch der Akku des Modells konnten die Tester dabei zu einer Bewertung von „sehr gut“ überzeugen. Funktionen und Vielseitigkeit des Geräts bewertete man mit „gut“. Einzig die Handhabung musste sich mit einem Urteil von „befriedigend“ zufriedengeben. Beim Abspielen von Videos konnte das Ultrabook mit einer Akkulaufzeit von über 15 Stunden glänzen. Die Ladezeit von über 2 Stunden fällt dabei moderat aus.

Apple MacBook Pro 13'' (MYD82D/A)
Apple MacBook Pro 13“ (MYD82D/A)

Sowohl Bluetooth als auch Wi-Fi 6 sind mit dem Modell verfügbar. Dazu dürfen sich Nutzer über einen Thunderbolt 3-Anschluss mit seiner schnellen Übertragungsrate freuen. Die Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel auf seinem 13,3-Zoll-Display macht ebenso eine gute Figur. Zum Speichern steht dir eine 256 GB SSD-Festplatte zur Verfügung. Neben 8 GB Arbeitsspeicher verfügt das Modell über einen Apple M1-Prozessor mit 8 Prozessorkernen.

MacBook Pro 13″ (M1) bei Saturn kaufen

Asus ZenBook 13 UX325EA-KG221T

Dieses Ultrabook kannst du für einen Preis von rund 1.300 Euro kaufen. Ebenso wie vier weitere Geräte konnte es die Tester mit einem Qualitätsurteil von „gut“ (1,7) überzeugen. Dabei wurde kein Kriterium des Ultrabooks schlechter als „gut“ beurteilt. Während Display und Akku sich sogar ein Urteil von „sehr gut“ sicherten, bewertete man Funktionen, Handhabung und Vielseitigkeit mit gut. Seine Akkulaufzeit genügt, damit du über 13 Stunden Videowiedergabe auskosten kannst. Dabei benötigt der Akku nur knapp über 2 Stunden, um vollständig aufgeladen zu werden.

Asus ZenBook 13 UX325EA-KG221T
Asus ZenBook 13 UX325EA-KG221T

Das Ultrabook verfügt wie die anderen Modelle dieses Tests sowohl über Bluetooth- als auch Wi-Fi 6-Unterstützung. Dazu besitzt das Gerät einen Thunderbolt 4-Anschluss, der die begehrten, schnellen Übertragungsraten liefert. Sein 13,3-Zoll großes OLED-Display wartet mit dem für OLEDs typischen Kontrastverhältnis von 1:1.000.000 auf. Farbnuancen werden damit also besonders hervorgehoben. Die Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel mit der Bildaktualisierungsrate von 60 Hz eignen sich ebenso für vielseitige Anwendungsarten. Dank der 512 GB SSD-Festplatte finden viele Programme ihren Platz auf dem Ultrabook. Die 16 GB Arbeitsspeicher sorgen für ausreichend Zwischenspeicher, um auch komplexere Aufgaben zu bewältigen. Sein Intel i7-1165G7-Prozessor besitzt 4 Prozessorkerne. Neben einem Basistakt von 2,8 GHz, kann er mit einer Turbo-Frequenz von 4,7 GHz aufwarten.

Zum Asus ZenBook 13 OLED bei Amazon

LG Gram 14Z90P-G.AP55G

Für knapp 1.400 Euro kann dieses Ultrabook dir gehören. Mit einer Gesamtnote von „gut“ (1,7) gehört es zu den Testsiegern von Stiftung Warentest. Während der Akku des Modells mit „sehr gut“ beurteilt wurde, konnten alle anderen Merkmale des Geräts mit einer Bewertung von gut überzeugen. Mit einer Akkulaufzeit von fast 21 Stunden bei der Videowiedergabe ist es das Ultrabook mit der besten Akkuleistung dieses Tests. Dabei kann sich die Ladedauer von etwas über 2 Stunden ebenso sehen lassen.

LG Gram 14Z90P-G.AP55G
LG Gram 14Z90P-G.AP55G

Wi-Fi 6 sowie Bluetooth werden in dem Modell unterstützt. Dank eines Thunderbolt 4-Anschlusses stehen dir auch schnelle Übertragungsraten zur Verfügung. Auf seinem 14-Zoll-Display wird dir neben einer Bildaktualisierungsrate von 60 Hz eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel geboten. Durch die integrierte 512 GB SSD-Festplatte steht dir ausreichend Speicherplatz für mehrere Programme zur Verfügung. Dank der 16 GB Arbeitsspeicher können auch größere Aufgaben gut mit dem Ultrabook bewältigt werden. Der integrierte Intel i5-1135G7-Prozessor verfügt über 4 Prozessorkerne mit einer Grundfrequenz von 2,4 GHz sowie eine Turbo-Frequenz von 4,2 GHz.

Zum LG Gram bei Amazon

Samsung Galaxy Book Ion 13,3“ (NP930XCJ-K01DE)

Interessierst du dich für dieses Ultrabooks, kannst du es zurzeit für rund 900 Euro kaufen. Seine Gesamtbewertung von Gut (1,7) setzt sich aus sehr gut bewertetem Akku und Display, sowie gut beurteilter Handhabung, Vielseitigkeit und Funktionen zusammen. Seine Akkulaufzeit erreicht beeindruckende 18 Stunden bei der Wiedergabe von Videos. Dazu benötigt das Ultrabook keine 2 Stunden, um den Akku vollständig aufzuladen.

Samsung Galaxy Book Ion (NP930XCJ-K01DE)
Samsung Galaxy Book Ion (NP930XCJ-K01DE)

Sowohl Wi-Fi 6 als auch Bluetooth sind in dem Gerät verfügbar. Ebenso profitierst du von einem Thunderbolt 3-Anschluss mit seinen zügigen Datenübertragungsraten. Auf seinem 13,3-Zoll-Display wird eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel geboten. 256 GB Speicherplatz stehen dir auf einer SSD-Festplatte zur Verfügung. Neben 8 GB RAM wartet das Modell mit einem Intel i5-10210U-Prozessor mit vier Kernen auf. Seine Grundfrequenz liegt bei 1,6 GHz, die sich im Turbo auf bis zu 4,2 GHz beschleunigen lässt.

Samsung Galaxy Book Pro 13,3“ (NP935XDB-KC1DE)

Dieses Ultrabook kannst du für rund 1.300 Euro kaufen. Es reiht sich als letztes Modell in die Reihe der Qualitätsurteile „gut“ (1,7) ein. Während Display und Akku sich eine Bewertung von „sehr gut“ sicherten, konnten die anderen Qualitätskriterien die Tester für eine Beurteilung von gut überzeugen. Das Modell beeindruckt mit einer Akkulaufzeit von beinahe 18 Stunden, die es bei der Videowiedergabe erreicht. Dazu benötigt der Akku nicht einmal 2 Stunden, um sich vollständig aufzuladen.

Samsung Galaxy Book Pro (NP935XDB-KC1DE)
Samsung Galaxy Book Pro (NP935XDB-KC1DE)

Sowohl Wi-Fi 6 als auch Bluetooth bietet dir dieses Ultrabook. Dank eines Thunderbolt 4-Anschlusse profitierst du von schnellen Übertragungsraten. Seine Bildaktualisierungsrate liegt bei 60 Hz mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel auf seinem 13,3-Zoll-Display. Für zahlreiche Programme findet sich ausreichend Platz auf der 512 GB SSD-Festplatte. 16 GB Arbeitsspeicher sorgen für genügend Zwischenspeicher mit schnellen Zugriffszeiten, damit auch Ressourcen-lastige Aufgaben bewältigt werden können. Ergänzt wird das durch einen Vierkern Intel i7-1160G7-Prozessor, der einen Basistakt von 2,1 GHz besitzt. Beschleunigen lässt sich dieser auf bis zu 4,4 GHz Turbo-Frequenz.

Samsung Galaxy Book Pro (mit LTE) bei Amazon kaufen

HP Pavilion Aero 13-be0152ng – Ultrabook für 800 Euro

Für einen Preis von circa 800 Euro kannst du dir dieses Ultrabook kaufen. Trotz seines günstigen Preises erreichte es eine Gesamtbeurteilung von „gut“ (2,0) und liegt damit in seiner Bewertung nur wenig hinter den Testsiegern. Sämtliche Bewertungskriterien des Modells beurteilten die Tester mit „gut“. Bei der Wiedergabe von Videos kannst du mit einer Akkulaufzeit von über 10 Stunden bei diesem Modell rechnen. Laden lässt sich der Akku innerhalb von knapp 2 Stunden.

HP Pavilion Aero 13-be0152ng
HP Pavilion Aero 13-be0152ng

Das Ultrabook unterstützt sowohl Bluetooth als auch Wi-Fi 6.  Es bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel mit einer Bildaktualisierungsrate von 60 Hz auf seinem 13,3-Zoll-Display. Dazu gesellt sich eine 256 GB SSD-Festplatte, mit der Programme schnell ausgelesen werden. 16 GB Arbeitsspeicher sorgen für den notwendigen Zwischenspeicher für ein effektives Arbeiten. Sein AMD Ryzen 5 5600U-Prozessor verfügt über 6 Kerne und bietet eine Grundfrequenz von 2,3 GHz. Er kann seine Leistung jedoch auf eine Turbo-Frequenz von 4,2 GHz beschleunigen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Apple-MacBook-Pro-13-(MYD82DA): Apple
  • Asus-ZenBook-13-UX325EA-KG221T: Asus
  • LG-Gram-14Z90P-G.AP55G: LG
  • Samsung-Galaxy-Book-Ion: Samsung
  • Samsung-Galaxy-Book-Pro-13,3“-(NP935XDB-KC1DE): Samsung
  • HP-Pavilion-Aero-13-be0152ng: HP
  • Stiftung-Warentest-37-Ultrabooks-im-Test: Photo by Onur Binay on Unsplash
Im Inneren der AirBell versteckt sich ein besonderes Feature
Für Apple-Fans mit Fahrrad: Diese Klingel hat es in sich
Für iPhone-Nutzer, die ihre Zeit gerne auf einem zweirädrigen Begleiter verbringen, gibt es nun hilfreiches Zubehör. Während diverse teure Räder ab Werk eine fest verbaute Standortbestimmung bieten, lässt sich dies nun einfach nachrüsten.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL