Spotify kostenlos – so holst du dir das Angebot jetzt

2 Minuten
Musik immer und überall hören. Unabhängig von Netz und Empfang. Das funktioniert mit dem Premium-Angebot von Spotify sehr simpel. Doch der Dienst hat auch seinen Preis – zumindest normalerweise. Jetzt kannst du dir Spotify kostenlos sichern.
Verschiedene Playlists bei Spotify auf dem Homescreen.
Spotify gibts jetzt kostenlos.Bildquelle: Fixelgraphy/Unsplash

Wie sagt man so schön: Musik an, Welt aus. Was früher kompliziert über PC, MP3-Player und Co. zusammengesammelt werden musste, lösen Musik-Streaming-Dienste heutzutage ganz einfach. Dienste wie Spotify lassen sich das selbstverständlich bezahlen – vor allem dann, wenn du nicht durch Werbung gestört werden willst.

Doch Spotify Premium gibt es nun für einen begrenzten Zeitraum kostenlos zu holen. Noch bis zum 28. September kannst du dir ohne weitere Gebühren den Premium-Zugang sichern. Und das für drei Monate. Es eignet sich besonders für jene, die den Dienst gerne ausprobieren wollen. Das Angebot ist nicht neu, aber taucht nur immer alle paar Monate auf.

Normalerweise kostet das Abomodell für Einzelpersonen 9,99 Euro pro Monat. Möchtest du Spotify nach dem Aktionszeitraum nicht mehr nutzen, musst du rechtzeitig vor Fristende kündigen. Ansonsten verlangt der schwedische Streaming-Dienst die genannte Monatsgebühr. Voraussetzung ist, um das Angebot nutzen zu können, dass du bisher keinen Premium-Zugang hast.

Spotify Premium: Das bekommst du für dein Geld

Mit dem Premium-Zugang bekommst du unbegrenzten Zugriff auf sämtliche Musik, die die Bibliothek hergibt. Aktuell umfasst sie 70 Millionen Titel. Darunter nicht nur Musik, sondern auch Podcasts oder auch Hörbücher. Aus deinen Lieblingstiteln lassen sich unbegrenzt viele Playlisten erstellen und sie auch per Sprachassistent abrufen.

Darüber hinaus kannst du mit Spotify Premium Musik, Podcasts und Hörbücher herunterladen, sodass du auch ohne Internetverbindung deine Lieblingsstücke hören kannst. Lieder lassen sich zudem nicht nur unbegrenzt oft überspringen, sondern auch sofort abspielen. Außerdem werden Alben in der richtigen Reihenfolge und nicht zufällig wiedergegeben. Und das wichtigste: Durch die Grundgebühr fallen die Werbeunterbrechungen der Basis-Version weg.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL