Sony Xperia XZ3 mit PS-Plus-Mitgliedschaft ab sofort erhältlich

2 Minuten
Vor rund einem Monat hat Sony auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin sein neustes Flaggschiff-Modell enthüllt – das Sony Xperia XZ3. Nun kann das Smartphone auch in den hiesigen Läden erworben werden; mit einer Dreingabe in Form einer PlayStation-Plus-Mitgliedschaft.
Sony Xperia XZ3
Bildquelle: Sony

Ab sofort können Interessierte das Sony Xperia XZ3 in Deutschland erwerben. Bis zum Ende des Jahres versüßt Sony den Kauf zudem mit einer zwölfmonatigen Playstation-Plus-Mitgliedschaft im Wert von knapp 60 Euro. Damit können Spieler an unterschiedlichen Rabattaktionen teilnehmen und erhalten zudem jeden Monat kostenlos zwei ausgewählte Spiele. Im Oktober sind es beispielsweise „Friday the 13th: The Game“ und „Laser League“.

Sony-Xperia-XZ2-Modelle gehören zu den Aktionsgeräten

Die laufende PS-Plus-Aktion beschränkt sich nicht nur auf den hauseigenen Xperia-Online-Store. Auch bei einem anderen Handelspartner können die Aktionsgeräte problemlos erworben werden. Dies dürfte auch durchaus Sinn machen, denn bereits jetzt unterbieten einige Händler die unverbindliche Preisempfehlung von 799 Euro. Wem es dennoch zu teuer ist, der kann getrost zu einem Vorgängermodell der XZ2-Generation greifen. Diese werden aktuell teilweise für ungefähr 500 Euro gehandelt, was die Ersparnis von 60 Euro viel attraktiver macht. Da die Aktion bis Ende des Jahres gilt, empfiehlt es sich zudem den Kauf noch etwas hinauszuzögern und auf den Android-typischen Preisverfall zu warten. Besonders die XZ2-Modelle dürften nach dem Erscheinen des Nachfolgers vergleichsweise schnell an Wert verlieren.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL