ANZEIGE

Sony WF-C500: Das können die bunten neuen Bluetooth-Kopfhörer

5 Minuten
Die kürzlich vorgestellten Bluetooth-Kopfhörer Sony WF-C500 bieten ein Top-Gesamtpaket für jede Gelegenheit. Mit langer Akkulaufzeit, spezieller Sound-Engine und Spritzwasser-Schutz sind sie gute Begleiter im Alltag – im Home-Office oder beim Sport im Regen. Hier erfährst du alle Details.
Frau tanzt zu Musik mit Sony WF-C500 Kopfhörern
Frau tanzt zu Musik mit Sony WF-C500 KopfhörernBildquelle: Juan Camilo Navia/Unsplash.com

Klein, bunt und leicht: Die neuen Sony WF-C500 sind mit einigen interessanten Features ausgestattet und bieten zum Beispiel bei Saturn mit Kosten von unter 100 Euro ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Was die kleinen Bluetooth-Kopfhörer alles draufhaben und wo sie an ihre Grenzen stoßen, erklären wir dir in diesem Artikel.

Mintgrün oder Hellorange – was darf’s sein?

Fangen wir von außen an: Die kleinen In-Ear-Kopfhörer sind relativ unscheinbar – zumindest in Schwarz. Wenn du es etwas auffälliger magst, kannst du die Kopfhörer auch in Weiß kaufen. Oder etwas bunter in einem hellen Orange beziehungsweise einem hellen Mintgrün. Und je nachdem, für welche Farbe du dich entscheidest, kommt auch das dazugehörige Ladecase in derselben Farbe. Das macht besonders in den Farben Orange und Grün echt was her. Denn auch der Deckel ist in der jeweiligen Farbe gehalten und hat eine transparente Milchglas-Optik.

Die Sony WF-C500 lassen sich via Bluetooth 5.0 mit allen mobilen und feststehenden Geräten verbinden – vorausgesetzt sie sind auch Bluetooth-fähig. Für eine verbesserte Konnektivität sorgen hier die Fast-Pair-Funktion für Android und die Swift Pair-Funktion für Windows 10. Dank dieser Funktionen lassen sich die Kopfhörer besonders schnell mit den jeweiligen Geräten koppeln.

WF-C500: Intuitive Steuerung – aber klar!

An den Bluetooth-Kopfhörern finden sich außerdem praktische Tasten, über die du Songs abspielen, pausieren und überspringen kannst. Außerdem lässt sich hierüber die Lautstärke steuern sowie der Sprachassistent starten. Hierdurch entstehen einige hilfreiche Anwendungsfälle. Denn: So kannst du per Knopfdruck mit Google Assistant oder Siri Musik abspielen, Nachrichten verschicken oder die Navigation starten. Und das Handy kannst du dabei ganz bequem in der Tasche lassen.

Die neuen Sony WF-C500 Bluetooth-Kopfhörer
Die neuen Sony WF-C500 Bluetooth-Kopfhörer in Mintgrün

Dadurch kannst du dir beispielsweise über die Ohren problemlos beim Fahrradfahren den Weg weisen lassen, während dein Handy in der Tasche bleibt. Dabei solltest du jedoch auf den Straßenverkehr achten können und den Ton entsprechend leise einstellen. Oder du nutzt nur einen Kopfhörer und lässt den anderen im mitgelieferten Ladecase. Denn die Kopfhörer lassen sich praktischerweise auch einzeln nutzen. Das integrierte Mikrofon bietet laut Hersteller eine hochwertige Sprachqualität und lässt sich neben der Spracheingabe auch für freihändige Telefonate nutzen.

Akku ohne Ende: Mit den Sony WF-C500

Mit den Sony WF-C500 bekommst du Kopfhörer, mit denen du den ganzen Tag ohne Ladepausen Musik hören kannst. Denn bereits ohne das mitgelieferte Ladecase halten die Kopfhörer bis zu 10 Stunden mit einer Akkuladung. Für kabellose Kopfhörer ist das ziemlich viel. Zum Vergleich: Viele Konkurrenten machen bereits nach 6 bis 8 Stunden schlapp. Mit den Sony In-Ears kommst du jedoch problemlos durch den Tag – auch bei Dauernutzung.

Und wie bei Bluetooth-Kopfhörern üblich, versorgt dich das mitgelieferte Ladecase zusätzlich mit Strom. Steckst du die Kopfhörer in das Etui, verlängert sich die Laufzeit um weitere 10 Stunden. So kommst du insgesamt 20 Stunden ohne Steckdose aus. In nur 10 Minuten am Kabel hast du wieder Energie für eine weitere Stunde Hörgenuss. Außerdem ist das Ladecase schön handlich und lässt sich dadurch gut in der Hosen- oder Jackentasche verstauen.

WF-C500 bieten Klang-Optimierung und individuelle Anpassung

Kommen wir zum Klang der Sony WF-C500. Hier verspricht der Hersteller ein tolles Hörvergnügen. Grund dafür ist unter anderem die Digital Sound Enhancement Engine – kurz DSEE. Diese soll Qualitätsverlust durch Komprimierung entgegenwirken. Was das bedeutet? Musiktitel werden oftmals komprimiert, um weniger Speicherplatz zu verbrauchen. Doch dadurch können Details und feine Töne besonders in höheren Frequenzen verloren gehen. Das ist etwa bei MP3-Dateien der Fall. Die integrierte Engine soll die Qualität und Klangdetails im Nachhinein verbessern.

Eine weitere Funktion zur Optimierung des Hörgenusses liefert die Headphones Connect App. Hierüber kannst du den Klang deiner Kopfhörer mithilfe eines Equalizers individuell an deine Musikrichtung anpassen. So kannst du entweder bestimmte Voreinstellungen auswählen – oder du stellst die Schieberegler je nach Geschmack völlig frei ein.

Wofür die Sony-Kopfhörer bestens geeignet sind

Eine zusätzliche Besonderheit der Sony WF-C500 ist ihre IPX4-Qualifizierung. Die beschreibt den Schutz vor Feuchtigkeit und zeigt in diesem Fall an, dass die Kopfhörer Spritzwassergeschützt sind. Dadurch kannst du sie auch draußen im Regen nutzen, ohne Sorgen vor Schäden haben zu müssen. Das Gleiche gilt für Schweißtropfen beim Sport.

Und hier kommen wir auch schon zur optimalen Nutzung der kleinen Sony-Kopfhörer. Neben dem Musikhören beim Sport – drinnen oder draußen – eignen sich die Kopfhörer im Grunde für jede erdenkliche Situation. Besonders von Vorteil ist hier die hohe Akkulaufzeit. Denn: dadurch kannst du einen ganzen Arbeitstag in der Bibliothek oder im Home-Office ohne Ladepause Musik hören.

Sony WF-C500 bei Saturn aktuell für unter 80 Euro erhältlich

Außerdem kannst du die Kopfhörer auch einzeln nutzen und zum Beispiel als Headset verwenden. Oder auf dem einen Ohr Musik hören, während du mit dem anderen Ohr deine Umgebung wahrnimmst. Einzig auf Noise Cancelling musst du bei den Bluetooth-Kopfhörern verzichten. Das heißt: Bei allzu lauter Umgebung stoßen die Sony WF-C500 an ihre Grenzen. Die Sony WF-C500 sind aktuell bei Saturn ab 79,99 Euro erhältlich – und bieten damit ein gutes Gesamtpaket zu einem erschwinglichen Preis.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL