PS5: Jetzt spricht Sony das aus, was keiner hören will

2 Minuten
In diesen Tagen ist es gar nicht so einfach, eine PlayStation 5 zu ergattern. Denn die Nachfrage ist so enorm, dass Sony mit Lieferungen gar nicht hinterherkommt. Und dieses Problem lässt sich so schnell auch nicht lösen.
Verpackung der PlayStation 5 von Sony
Die PlayStation 5 ist beliebt. So beliebt, dass die Nachfrage weiter nur schwer bedient werden kann.Bildquelle: Sony

Mit der neuen PlayStation 5 (PS5) hat Sony einen waschechten Verkaufshit gelandet. Schon im Weihnachtsquartal 2020 konnte der Konzern 4,5 Millionen Konsolen verkaufen. Zwischen Januar und März dieses Jahres kamen noch einmal 3,3 Millionen Geräte dazu. Flankiert von 1 Million Einheiten des Vorgängers PlayStation 4. Und es wären noch deutlich mehr PS5-Konsolen gewesen, wenn Sony die große Nachfrage bedienen könnte. Kann der japanische Elektronikkonzern aber nicht – und das wird nach eigenen Angaben auch noch über einen längeren Zeitraum so bleiben.

PlayStation 5 bleibt noch über Monate Mangelware

Denn laut eines Berichts der Nachrichtenagentur Bloomberg geht man bei Sony davon aus, dass noch bis in das Jahr 2022 hinein die Nachfrage das tatsächliche Angebot an PS5-Einheiten deutlich übersteigen wird. Die aktuell zu beobachtende Tatsache, dass die PlayStation 5 in Onlineshops nichts anderes als Mangelware ist, setzt sich also auch in den kommenden Monaten fort. Trotzdem geht man bei Sony davon aus, im laufenden Geschäftsjahr mindestens 14,8 Millionen PS5 verkaufen zu können. Zum Vergleich: Von der PS4 verkaufte Sony im Geschäftsjahr 2019 insgesamt 13,5 Millionen Stück.

Zum Teil kämpft Sony hinsichtlich der schlechten Liefermöglichkeiten mit den gleichen Problemen wie zahlreiche andere Hersteller von Unterhaltungselektronik. Aufgrund eines Mangels an passenden Halbleiter-Chips müssen viele Unternehmen die Produktion zahlreicher Produkte drosseln. Inzwischen trifft dieser Missstand unter anderem auch die deutsche Automobil-Industrie. An verschiedenen Standorten mussten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kurzarbeit treten. Zum Beispiel bei Daimler in den Mercedes-Benz-Werken in Rastatt und Bremen, bei Ford in Köln oder bei Volkswagen in Emden.

Sony vom eigenen Erfolg geschlagen

Gegenüber einer Gruppe von Analysten habe Sony keine Prognose abgeben wollen, wann sich die schwierige Lage bessern könnte, berichtet Bloomberg weiter. „Ich glaube nicht, dass sich die Nachfrage in diesem Jahr beruhigt. Selbst wenn wir uns im nächsten Jahr viel mehr Komponenten sichern würden, um viel mehr Einheiten der PlayStation 5 zu produzieren, könnte unser Angebot die Nachfrage nicht aufholen“, sagte Sonys Finanzvorstand Hiroki Totoki laut übereinstimmenden Berichten von Personen, die dem Analysten-Informationsgespräch beiwohnten.

Wenn auch du dir die PS5 zeitnah kaufen möchtest, musst du also noch über einen längeren Zeitraum damit leben, dass die namhaften Onlineshops in Deutschland nur kleine Stückzahlen anbieten. Und das immer und immer wieder für einen nur kurzen Zeitraum, weil die verfügbaren Geräte schnell vergriffen sind. Schnell sein lohnt sich also.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

8 KOMMENTARE

  1. Ist einfach nur noch lächerliche. I h bin zwanzig Jahre Sony Fan habe alles von Sony aber damit haben sie sich für mich endgültig ins aus geschossen. Selber schuld das gleiche Theater gab es kurzzeitig bei der ps3. Nichts draus gelernt. Bringt gefälligst eine Konsole raus wenn ihr sie auch allen anbieten könnt. Versagen auf aller Ebenen.

  2. Sorry, aber dieser Kommentar ist einfach nur Bullshit @ Sascha. Rein wirtschaftlich und aus Liquiditätssicht ist es unmöglich diese ganzen Konsolen erstmal auf einen Schlag vorzuproduzieren und dann erst in den Verkauf zu bringen. Nichtsdestotrotz ist der Release natürlich alles andere als glücklich gelaufen. Aber hier spielen Corona, Chipmangel, etc alles mit rein. Ist nunmal nicht alles so einfach, wie der kleine Gamer in seinem dunklen Kämmerlein sich das so vorstellt. Und am Ende kaufst du es eh – egal wieviel du dich aufregst 😀

  3. dann kann mich Sony echt am A*** lecken. Hab mir zu meiner PS4 Pro noch eine gebrauchte PS2 Slim geholt, mit 40 Spielen … HDMI Adapter dazu und back to childhood.

    Dann warte ich halt auf die PS5 „slim“ oder wie auch immer die heißen wird

  4. Völlig unpassender und unqualifizierter Kommentar! Sony kann in diesem Fall nichts dafür, wenn Rohstoff-Zulieferer nicht hinterher kommen. Wenn die Nachfrage höher als das Angebot ist, spricht das eher für das Produkt/für den Hersteller. Ich werde mir, auch wenn es erst nächstes Jahr wird, die PS5 zulegen, sobald sie Verfügbar ist. Leider gibt es zuviele Trolle, die alles schlecht reden…

  5. Ist doch eher lachhaft, wie sie versuchen das preisniveau hoch zu halten. Ist doch nur Marketing, leider nicht nur bei Sony so.
    Hätten sie genug Konsolen gehabt, dann wäre der Preis jetzt schon gefallen. Die ps4 war doch 3mon nach Erscheinen schon billiger…

  6. Was für ein schwachsinniger Kommentar, welcher vom Verfasser über mir geschrieben wurde. Es fehlen Halbleiter in mehreren Bereichen. Dieses zieht sich von Konsolen, Grafikkarten, Smartphones bis hin zur Automobilindustrie. Erstmal informieren, bevor man solch einen unnützen Kommentar ablässt.

  7. Wer wie ich mit der Halbleiterbranche zu tun hat, der wird bestätigen, dass abhängig von der Technologie seit einem Dreivierteljahr nichts mehr geht. Lead-Times steigen, bestätigte Bestellungen werden gekürzt oder gestrichen, Verträge gebrochen, Preise willkürlich angehoben. Das ist Covid, das ist der Wirtschaftskrieg USA-China, das ist die Elektrifizierung der Autos, das ist 5G Rollout, das ist IoT mit Industrie 4.0. Da ist mir die PS5 Problematik eigentlich schon egal.

  8. Ich bin einer der glücklichen, die zu Release eine Konsole im Media Markt abholen durften. Mittlerweile denke ich, dass ich für das dringende und euphorische Verlangen eines anderen Fans auch ruhig hätte warten können, aber einem geschenkten Gaul schaut man ja bekanntlich nicht ins Maul…

    Aber Sony für die nicht verfügbaren Bauteile verantwortlich zu machen und sich so künstlich aufzuregen ist schon ziemlich infantil. Wenn ich solche Kommentare lese will ich mir gar nicht vorstellen wie abhängig und gefrustet man von diesem unbefriedigten Verlangen in seiner kleinen Keller Bubble sein muss.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL