Für Smartphones von Huawei, Samsung, Xiaomi und Motorola: Updates, Updates, Updates

4 Minuten
Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht für irgendein Smartphone ein neues Update präsentiert wird. Wir zeigen dir die wichtigsten Update-News der vergangenen Tage.
Honor View 20 Update
Bildquelle: Hayo Lücke / inside handy

Updates für Huawei Smartphones

Huawei war in den vergangenen Wochen sehr fleißig, was die Bereitstellung neuer Updates betrifft. Gar nicht mal in Bezug auf neue Funktionen. Aber das Patch-Level für die Aktualisierung der Andoid-Sicherheitsebene hat Huawei für diverse Smartphones auf den aktuellen Stand gebracht. Die August-Patches für Android stehen zum Beispiel für das Mate 20 (Pro), das Mate 20 Lite, das P20 (Pro), das P20 Lite und das P smart (+) zur Verfügung. Auch die Huawei-Tochter Honor ist in diesem Zusammenhang nicht untätig und hat unter anderem das Honor View 20 mit den August-Updates für Android versorgt.

Wer das Huawei P30 (Pro) und das Huawei P30 Lite sein Eigen nennen darf, bekommt neben dem August-Patch noch ein wenig mehr zur Verfügung gestellt. Mit an Bord des neuesten Updates ist nämlich auch eine Aktualisierung der Kamera-Software. Beim P30 Lite besagt der Changelog, das neben einer verbesserten Videofunktion auch die Anti-Flimmer-Funktion der Kamera optimiert worden sei. Beim P30 und P30 Pro lässt sich nach Installation des Kamera-Updates zudem auch mit der Frontkamera ein Nachtmodus nutzen.

Für Nutzer des Huawei P30 und P30 Pro besteht ab sofort zudem die Möglichkeit, an einem Beta-Test teilzunehmen. Dabei kannst du einer der ersten sein, der Android 10 nebst EMUI 10 auf dem Huawei P30 (Pro) nutzt. Dafür ist die Installation der Friendly User Test App notwendig.

Wichtig: Es kann sein, dass nach der Installation von Android 10 in der Beta-Funktion nicht mehr alle Dienste wie gewünscht funktionieren. Der Beta-Test ist deswegen nur für Menschen zu empfehlen, die mit derartigen Einschränkungen leben können.

Updates für Samsung Smartphones

Ähnlich wie Huawei ist auch Samsung in den vergangenen Wochen vorgegangen und hat diverse Smartphones mit einem Update auf den August-Patch-Level von Google versorgt. Zum Teil ist Samsung aber auch schon einen Schritt weiter. Für das Galaxy Note 10 und das Galaxy S9 und S9+ beispielsweise steht schon das Update samt September-Patch für Android zur Verfügung.

Für das weit verbreitete Samsung Galaxy A50 schiebt Samsung nicht nur ein Update zur Beseitigung von Android-Sicherheitslücken an den Start, sondern verbessert auch die Leistung des Touchscreens. Besonders wichtig ist das Update aber auch mit Blick auf die allgemeine Sicherheit. Denn mit dem neuesten Update passt Samsung den Algorithmus eines Sensors zur Erkennung von Feuchtigkeit am USB-Port des Smartphones an. Dieser Schritt soll das Handy besser vor einem möglichen Kurzschluss schützen.

Updates für Wiko Smartphones

Der französische Hersteller Wiko hat unterdessen ein Update für seine View-3-Serie zur Verfügung gestellt. Konkret lassen sich ab sofort Updates für die Modelle View 3 und View 3 Pro installieren. Wiko schließt mit den Updates nicht nur Schwachstellen in Android, sondern verteilt auch ein APN-Profil- und ein GMS Package Update. Zusätzlich erhält das View 3 Verbesserungen in der Videostabilisierung, im Auto-Zoom und dem Google Foto-Bokeh Effekt.

Updates für Xiaomi Smartphones

In Zeiten, in denen Xiaomi in Deutschland gerade dabei ist, neu durchzustarten, kommt eine Meldung wie diese genau richtig: Das Xiaomi Redmi K20 Pro ist eines der ersten Smartphones, das sich bereits ganz offiziell mit Android 10 nutzen lässt. Ein entsprechendes Update hat der chinesische Hersteller jetzt bereitgestellt. Zunächst zwar nur in China und Indien, doch es dürfte nicht mehr lange dauern, bis die entsprechende Aktualisierung auch hierzulande angeboten wird. Übrigens nicht nur für das Redmi K20 Pro, sondern auch für andere Xiaomi-Smartphones.

Updates für Motorola Smartphones

Auch Nutzer von Motorola-Smartphones dürfen sich über neue Updates freuen. In diesem Fall sind es Firmware-Aktualisierungen, die vor allem die Sicherheit verbessern. So hat Motorola jüngst zum Beispiel das Moto G7 und das Moto G7 Plus mit dem August-Patch für Android versorgt. Gleiches gilt für das Moto G7 Power, das Motorola One Vision und das Motorola One Action. Das Motorola One ist schon auf dem September-Stand.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Das Moto One hat übrigens ein Update auf den September-Patch bekommen,nicht auf den August-Patch (der war schon letzten Monat dran)

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL