Sky: Aus für Sky Sport News für alle

3 Minuten
Sky beendet die Verbreitung eines einzigen Free-TV-Senders. Sky Sport News wandert wieder hinter die Bezahlschranke und ist ab Ende Juli nur noch zu empfangen, wenn du ein Sky-Abo hast oder Sky Ticket nutzt.
Sky Sport Studio
Bildquelle: Sky Deutschland

Alle fünf Jahre scheint Sky das Geschäftsmodell seines Sportnachrichtensenders Sky Sport News zu ändern. Denn mit dem nun anstehenden Wechsel ändert Sky zum zweiten Mal das Konzept des Senders. Der 24-Stunden-Sportnachrichtensender ging am 1. Dezember 2011 auf Sendung. Schon damals war er nur mit einem Sky-Abo zu sehen. Nach fünf Jahren entschied sich Sky aber um und machte Sky Sport News HD, wie der Sender damals noch hieß, zu einem frei empfangbaren Sportnachrichtensender.

Sky konnte so die Bekanntheit des Senders weiter steigern und auch Werbung für sein Pay-TV-Angebot machen. Auch die ein oder andere Live-Sportberichterstattung  fand auf dem Free-TV-Sender statt. Letztlich war Sky Sport News auch für viele Champions League Fans eine Alternative geworden, nachdem das ZDF aus der Free-TV-Übertragung ausgestiegen war. Zwar konnte Sky auf dem Free-TV-Sender keine Live-Bilder zeigen, doch immerhin wurden die Spiele durch Live-Kommentare beschrieben.

Nun also soll Sky Sport News kurz vor seinem zehnjährigen Jubiläum wieder aus der breiten Öffentlichkeit verschwinden. „Als Mehrwert exklusiv für alle Kunden“ heißt es von Sky offiziell in der Pressemitteilung zur Veränderung. Der Sender soll als Bestandteil des Entertainment Pakets sowie bei Bestellung eines Sky Tickets empfangbar sein. Somit kann den Sender jeder, der für Sky bezahlt, sehen.

Olympische Spiele auf Sky Sport News nicht mehr im Free TV

Die Umstellung erfolgt Ende Juli. Damit wird die Berichterstattung über die dann beginnende 2. Bundesliga sowie über die Olympischen Spiele in Tokio nicht mehr frei empfangbar per Kabel und Satellit zu sehen sein.

„Mit der Rückkehr in das Sky Abonnement dürfen sich unsere Kunden neben der neuen Exklusivität in Zukunft auf noch mehr exklusive News, Hintergründe und vor allem Live-Fenster in aktuelle Sky Übertragungen freuen“, verspricht Charly Classen, Executive Vice President Sport von Sky Deutschland.

Sky will dem Sportnachrichtensender künftig auch eine Rolle als Orientierungshilfe für Abonnenten des Sport Pakets und des Fußball-Bundesliga-Pakets zukommen lassen. Unter anderem in Form von Live-Fenstern in laufende Übertragungen weist Sky Sport News Kunden dann den Weg zu den anstehenden Live-Ereignissen und entscheidenden Momenten. Das Rolling-News-Prinzip sowie die Einordnung und Analyse von aktuellen Sportereignissen in eigenen Formaten und Shows soll aber bestehen bleiben, verspricht man aus der Unternehmenszentrale in Unterföhring.

Sky hatte zuletzt mehrere Sportrechte vor allem im Fußball verloren. Aus der Champions League steigt man in der kommenden Saison komplett aus. Bei der Bundesliga muss Sky ab der kommenden Saison 106 Spiele an DAZN abgeben.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Tatsächlich hat es mir ausgereicht, nachts um 0 Uhr eine Zusammenfassung auf Sky zu sehen.
    Dann schauen wir jetzt eben kein Sky mehr. Ein weiteres Abo neben der GEZ wird es jedenfalls nicht geben.
    Und im August werde ich schon gar nicht mehr wissen, dass es Sky überhaupt gibt.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL