Skoda Superb iV: Jetzt ist auch der Preis bekannt

1 Minute
Schon im Mai stellte der tschechische Automobilkonzern Skoda seinen Plug-in-Hybrid Skoda Superb iV vor. Jetzt ist auch bekannt, zu welchem Preis das Auto in den Handel kommt. Wieder einmal gilt: Ein Schnäppchen ist der Wagen nicht.

Innerhalb der kommenden vier Wochen will Skoda nach eigenen Angaben den Verkaufsstart für den teil elektrisch angetriebenen Superb iV starten. Das gilt sowohl für die Limousine als auch für die etwas teurere Kombiversion. Vorgestellt hatte der Hersteller seine beiden Plug-in-Hybride schon vor einigen Wochen.

Was kostet der Skoda Superb iV?

Wer sich für den Skoda Superb iV – das erste Modell von Skoda mit Plug-in-Hybridantrieb – entscheidet, muss mindestens 41.590 Euro auf den Tisch legen. Noch etwas teurer ist der Skoda Superb Combi iV. Er kostet in der Basisversion 42.590 Euro. Abzüglich Umweltbonus und einer zu beantragenden staatlichen Förderung reduzieren sich die Preise auf 38.805 beziehungsweise 39.305 Euro. Ob noch ein zusätzlicher Rabatt möglich ist, hängt vom persönlichen Verhandlungsgeschick und vom Willen des örtlichen Händlers ab.

Die Reichweite der beiden Autos liegt in der Spitze bei 850 Kilometern. Rein elektrisch ist laut WLTP-Zyklus eine Fahrt von bis zu 56 Kilometern möglich. Dabei wird ein Vierzylinder-Benzinmotor mit einem Elektromotor kombiniert. Gemeinsam leisten sie sie 160 kW / 218 PS.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL