Schon nächstes Jahr: Samsung stellt beliebte Smartphone-Reihe ersatzlos ein

2 Minuten
Von Zeit zu Zeit stellen Smartphone-Hersteller Smartphone-Reihen ein. Nach dem Ende von Samsungs Note-Reihe soll nun eine weitere Reihe keinen Nachfolger mehr erhalten. Was das für die Kunden bedeutet.
Samsung Smartphones
Mehrere Samsung SmartphonesBildquelle: Daniel Romero via Unsplash

Unter der Galaxy-S-Reihe bietet Samsung seine aktuellen Flaggschiff-Smartphones rund um das Galaxy S22 an. Mit Preisen von 800 Euro und aufwärts sind diese Smartphones jedoch alles andere als preiswert. Daher brachte man vor zwei Jahren die Fan-Editionen ins Spiel. Diese Smartphones waren fast genauso gut ausgestattet wie ihre teureren Schwestermodelle, jedoch deutlich preiswerter. Doch damit soll jetzt Schluss sein.

Galaxy S22 FE wird eingestellt

Laut einem Bericht des englischsprachigen Magazins SamMobile hat Samsung die FE-Reihe intern gecancelt. So soll es bereits vom Galaxy S22 keine FE-Version mehr geben. Untermauert werden diese Berichte davon, dass die erwartete Modellnummer SM-S900 nicht vergeben wurde. Normalerweise tauchen diese Modellnummern schon Monate vorher, bei Zertifizierungen oder in Benchmark-Datenbanken auf.

Damit endet die FE-Reihe bereits nach zwei Jahren, obwohl sie mit guter Ausstattung zu günstigen Preisen viele Käufer überzeugen konnte.

War Samsung die FE-Reihe zu preiswert?

Über die Gründe für das Ende der Reihe kann nur spekuliert werden. Möglicherweise war Samsung die Reihe einfach zu preiswert. So ist das Galaxy S20 FE schon seit fast einem Jahr für rund 350 Euro erhältlich. Mit diesem Preis ist das Smartphone mit beinahe Flaggschiff-Ausstattung nur wenige Euro teurer als die aktuelle Mittelklasse rund um das Galaxy A53 5G. Dafür bietet es die bessere Kamera mit Telefoto-Objektiv, kabelloses Laden und einen Flaggschiff-Prozessor. Einziger Nachteil ist der kürzere Update-Support.

So ist es für Samsung schwierig, das Smartphone zwischen der teuren S-Reihe und den beiden Mittelklasse-Reihen „Galaxy A“ und „Galaxy M“ einzusortieren.

Ein letzter Preis-Kracher zum Abschluss

Noch bevor die Serie endgültig eingestellt wird, mutmaßt man über ein letztes FE-Smartphone zum günstigen Preis. So soll das Galaxy S21 FE in einer LTE-Version ohne 5G-Mobilfunk neu aufgelegt werden. Dabei soll das Smartphone jedoch nicht nur beim Mobilfunk Abstriche machen, sondern auch nicht mehr mit einem Flaggschiff-Prozessor ausgestattet sein. Es dürfte sich also eher um ein abgespecktes Lite-Modell handelt, das jedoch mit einer überdurchschnittlich guten Kamera ausgestattet ist. Denn die sonstigen technischen Daten sollen sich nicht vom regulären Galaxy S21 FE unterscheiden.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein