ANZEIGE

AirDroid Parental Control: Mit dieser App weißt du, dass deine Kinder ihre Technik sicher nutzen

2 Minuten
So viele Vorteile die digitale Welt mit sich bringt, ihr haften auch viele Risiken an, die insbesondere Kinder nicht angemessen einschätzen können. Mithilfe von AirDroid kannst du dein Kind im Umgang mit seinen technischen Geräten angemessen schützen.
AirDroid - mit dieser App weißt du, dass deine Kinder ihre Technik sicher nutzen
AirDroid - mit dieser App weißt du, dass deine Kinder ihre Technik sicher nutzenBildquelle: Photo by bruce mars on Unsplash

Die heutige Digitalisierung bietet nicht nur zahlreiche Möglichkeiten, sondern ebenso viele Risiken. Erwachsene können sowohl finanzielle als auch gesundheitliche Risiken im Umgang mit ihren Geräten einschätzen. Kinder hingegen nicht. Die App AirDroid ermöglicht dir, dein Kind im Umgang mit der digitalen Welt zu schützen.

AirDroid: Mit dieser App weißt du, wie sicher deine Kinder ihre Technik nutzen

AirDroid stellt eine Kontroll-App für Eltern dar, mit denen du die digitalen Aktivitäten deiner Kinder sicher und gesund gestalten kannst. Mithilfe der vielseitigen Funktionen kannst du deinen Kindern einen gesünderen Umgang bei der Nutzung von Tablet und Smartphones beibringen. So können Eltern aus der Ferne etwa Nutzungszeiträume für die gesamte Bildschirmzeit oder einzelner Apps festlegen. Auch eine GPS-Ortung des Kinder-Smartphones ist möglich, um herauszufinden, wo sich das Kind aufhält. Eltern behalten damit den Überblick darüber, wie viel Zeit ihre Kinder womit an smarten Geräten verbringen – und können den Nachwuchs auch wiederfinden, wenn sich das Kind verläuft. Möchtest du deinem Kind mehr Freiheiten ermöglichen und dennoch auf ein Sicherheitsnetz zurückgreifen, ist das Echtzeit-Tracking besonders hilfreich.

Dank einer integrierten Alarm-Funktion kannst du dich bei verschiedenen Situationen automatisch durch den Dienst benachrichtigen lassen. Etwa, wenn das Kind mit seinem Gerät einen festgelegten Bereich verlässt, der Akku des Telefons zur Neige geht oder neue Apps heruntergeladen werden. Dank der wöchentlichen Auswertung behältst du genau im Überblick, wie sich die Smartphone-Nutzung deines Kindes verändert. So kannst du rechtzeitig intervenieren, wenn sich ungesunde Muster abzeichnen und deinem Nachwuchs von Anfang an einen verantwortungsvollen Umgang beibringen. Weitere Sicherheitsfunktionen, wie die Weiterleitung von App-Benachrichtigungen, einer Spiegelung des Smartphone-Bildschirmes oder der einseitige Zugriff auf die Smartphone-Kamera stehen ebenso zur Verfügung. Welche der Sicherheitsfeatures du aktiv nutzen möchtest, bleibt dir überlassen und können situationsabhängig angepasst werden.

AirDroid: Die Kosten im Überblick

AirDroid kann in verschiedenen Abonnements abgeschlossen werden. Das jährliche Abonnement fällt dabei mit circa 57,02 Euro (59,99 US-Dollar) am günstigsten aus – auf das gesamte Jahr betrachtet. Zusätzlich kannst du mit dem Jahres-Abo sowie dem Quartals-Abonnement bis zu zehn Geräte mit der App binden. Das monatliche Abonnement hingegen bietet dir hingegen lediglich zwei Geräte. Im Quartal kostet dich die App circa 19 Euro (19,99 US-Dollar), im Monat circa 9,50 Euro (9,99 Dollar).

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein