Samsungs Monster: Neues Galaxy M31 bietet beeindruckende Specs

2 Minuten
Samsung hat ein neues Smartphone vorgestellt und das hat es in sich. Der Name verrät es aber schon. Das Samsung Galaxy M31 wendet sich nicht an High-End-Nutzer, sondern Sparfüchse. Doch es bietet trotzdem hervorragende Eigenschaften. - Aber nicht überall.
Samsung Galaxy M31 auf Pressebildern
Samsung Galaxy M31 auf PressebildernBildquelle: Samsung

Unter dem Hashtag #MegaMonster hat Samsung das Galaxy M31 vorgestellt und prahlt geradezu mit einigen ausgewählten technischen Spezifikationen. Darunter befindet sich ein riesiger Akku. Der Energiespender versammelt satte 6.000 mAh Energie in sich. Dazu kommt ein SuperAMOLED-Panel in FHD+-Auflösung und eine Quad-Kamera.

Das Ganze wäre nicht beeindruckend, wenn Samsung das Galaxy M31 in die Galaxy-A-Reihe verfrachtet hätte. Die Koreaner stecken das neue Smartphone jedoch in die Einsteigerklasse.

Samsung Galaxy M31 vorgestellt: Mittelklasse zum Einsteigerpreis

Wenn man sich das Portfolio Samsungs in Deutschland anschaut, wird schnell klar, dass Samsung schon lange nicht mehr zu den preisgünstigen Herstellern gehört. Das ändert sich etwas mit dem Galaxy M31. Es kommt zumindest in Indien für umgerechnet um 200 Euro auf den Markt. Sollte Samsung das Niveau auch für den deutschen Markt halten wäre es eines der günstigsten Samsung-Smartphones seit langem und das mit 6 GB RAM und 64 GB oder 128 GB Speicher.

"Samsung

Wann das Galaxy M31 nach Deutschland kommt, ist bisher nicht bekannt. Dass es hierzulande aufschlagen wird, dürfte aber ziemlich sicher sein, haben es doch auch das Galaxy M30s und das Galaxy M20 (2019) in die hiesigen Regale geschafft.

Und sonst so? – Solide und etwas fett

Neben dem Preis und den Spezifikationen zeigt sich das Samsung Galaxy M31 von seiner soliden Seite. Laut Samsung Indien bietet es in der Notch der Front eine Selfie-Kamera mit 32 Megapixel Auflösung und einen Exynos 9611, der als solider Prozessor gilt. Das Panel erstreckt sich dabei auf 6,4 Zoll von einer abgerundeter Ecke zur anderen.

"Samsung

Der große Akku hat bei den Maßen seinen Preis. Das Galaxy M31 ist mit 8,9 mm nicht gerade schlank und mit 191 Gramm auch recht schwer. Dafür kommt es mit einem USB-Typ-C-Schnellladegerät mit 15 W zum Kunden. Das schafft das Apple iPhone 11 für knapp 800 Euro nicht.

Bildquellen

  • Samsung Galaxy M31 auf Pressebildern: Samsung
  • Samsung Galaxy M31 auf Pressebildern: Samsung
  • Samsung Galaxy M31 auf Pressebildern: Samsung
OnePlus-Logo auf dem 7T
OnePlus 8 (Pro): Display erhält „Best Smartphone Display Award“
In der Regel verkaufen sich Produkte besser, wenn sie über ein Alleinstellungsmerkmal verfügen. Das trifft natürlich auch auf Smartphones zu. Was wäre beispielsweise die Note-Serie von Samsung ohne ihren S Pen, einen kleinen Eingabestift mit vielen Extras? Bei OnePlus entschied man sich hingegen praktischerweise dazu, das Display zum Alleinstellungsmerkmal zu machen – mit Erfolg.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL