Samsung-Tablet: So schlecht ist das aktuelle Aldi-Angebot

2 Minuten
Bei Aldi Süd steht aktuell wieder Technik zum Verkauf. So bietet der Discounter das Samsung Galaxy Tab A 10.1 in der LTE-Version aus dem Jahre 2016 an. Ungewöhnlich: Im Gegensatz zu vielen bisherigen Aldi-Angeboten ist das Gerät aber mit einem großen Manko ausgestattet und sein Geld nicht wert.
Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 aus dem Jahr 2016
Bildquelle: Samsung

Ab dem 27. Mai verkauft Aldi Süd das Samsung Galaxy Tab A 10.1 LTE in den Farben Weiß und Schwarz. Der Preis beläuft sich auf 199 Euro. Zusätzlich gibt es wie immer bei dem Discounter ein Starter-Set von Aldi Talk in Höhe von 10 Euro. Das Tablet stammt aus dem Jahr 2016 und war damals als Mittelklasse-Gerät an den Start gegangen. Mittlerweile hat Samsung schon neuere Versionen des Galaxy Tab A herausgebracht – unter anderem im Februar 2019.

Das Modell von vor drei Jahren bietet, wie der Name schon sagt, ein 10,1-Zoll-Display mit einer Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel). Es kommt außerdem ein TFT-Panel zum Einsatz. Neben dem nicht näher definierten Octa-Core-Prozessor verwendet das Tablet 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internen Speicher. Letzterer lässt sich um maximal 200 GB erweitern. Der Akku kommt auf eine stattliche Kapazität von 7.300 mAh. Die Kamera-Sensoren sind mit 8 Megapixeln und 2 Megapixeln vorne hingegen nicht das Gelbe vom Ei.

Samsung-Tablet im Aldi-Angebot: Finger weg!

Das Problem am Samsung Galaxy Tab A 10.1 in der LTE-Version: Es ist mittlerweile schon drei Jahre alt und läuft aktuell unter Android 8.1 Oreo. Von Werk aus war Android 6.0 installiert. Ein Update auf Android 9 Pie oder Android 10 Q wird das Tablet nicht mehr bekommen. Käufer des Tablets erhalten also eine veraltete Betriebssystem-Version für einen Preis von knapp 200 Euro. Apropos: Die 199 Euro, die Aldi Süd verlangt, sind bei weitem nicht das beste Angebot. Andere Händler bieten das Tablet mit der gleichen Ausstattung für einen Preis von 180 Euro an.

Hier den günstigsten Preis finden

Die bessere Wahl für Käufer: Ein wenig mehr Geld investieren und ein Tablet mit aktuellem Betriebssystem kaufen. Zum Beispiel das Galaxy Tab A 10.5 aus dem Jahr 2018 oder das aktuelle Galaxy Tab A 10.1 (2019). Beide Geräte laufen unter Android 9 Pie und erhalten auch in Zukunft noch Updates. Der Preis beläuft sich je nach Modell und Ausstattung auf 200 Euro (2019-Version) oder 230 Euro (2018-Version).

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Euch ist aber bewusst dass ihr in der Dia Show das falsche Tablet abgebildet habt.

    Ihr zeigt das 2018er oder ’19er Modell und nich die Kröte vom Aldi 😀

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL