Samsung gibt Zeitplan für Android-9-Updates bekannt

3 Minuten
Nächster Halt: Kuchen! Nachdem vor einigen Tagen schon Hersteller Nokia einen „Fahrplan“ für seine Aktualisierungen auf Googles neuestes Betriebssystem veröffentlichte, zieht nun Samsung nach. Der südkoreanische Hersteller hat eine Liste mit Geräten herausgegeben, die in den kommenden Monaten mit einem Update auf Android 9 Pie rechnen können. Darunter sind auch Mittelklasse- sowie Einsteigergeräte zu finden.
Samsung Galaxy Note 9

Samsung gibt sich ungewöhnlich auskunftsfreudig. Nachdem lange Zeit nicht bekannt war, wann die aktuelle Oberklasse rund um das Galaxy S9, S9+ und das Note 8 ein Update erhalten, veröffentlicht der Hersteller nun eine ausführliche Geräte-Liste für die Aktualisierung auf Android 9 Pie. Die Tabelle ist für Besitzer eines Samsung-Handys in der Member-App zugänglich und führt insgesamt 22 Geräte auf. Neben der aktuellen und vergangenen Oberklasse finden sich dort auch Handy-Modelle aus dem Preis-Leistungs- sowie Einsteiger-Segment wieder. Aber auch ein Outdoor-Handy und Tablets sind vertreten.

Lesenswert: Android 9 Pie – Alles zur neuen Android- und Android-Go-Version

Die folgenden Modelle sollen ein Update auf Android 9 Pie erhalten

ModellZeitraum
Galaxy Note 9Januar 2019
Galaxy Note 8Februar 2019
Galaxy S9Januar 2019
Galaxy S9+Januar 2019
Galaxy S8Februar 2019
Galaxy S8+Februar 2019
Galaxy A6März 2019
Galaxy A6+März 2019
Galaxy A7 (2018)März 2019
Galaxy A8 (2018)März 2019
Galaxy A9 (2018)März 2019
Galaxy J3 (2017)September 2019
Galaxy J4+April 2019
Galaxy J5 (2017)Juli 2019
Galaxy J6April 2019
Galaxy J6+April 2019
Galaxy J7 (2017)Juni 2019
Galaxy Xcover4August 2019
Galaxy Tab S3 9.7August 2019
Galaxy Tab S4 10.5März 2019
Galaxy Tab Active2September 2019
Galaxy Tab A 10.5Oktober 2019

Die meisten Geräte sollen somit ihr Update noch im ersten oder zweiten Quartal 2019 erhalten. Einige Modelle, darunter vor allem die Tablets, müssen aber noch bis ins dritte Quartal warten. Die Liste ist auf dem Stand vom Januar 2019. Samsung behält sich vor, die Aktualisierungen zu verschieben, wenn es zu Problemen kommt.

„Falls wir bei unseren fortlaufenden Qualitätsprüfungen auf Unregelmäßigkeiten stoßen, kann sich der Zeitplan bzw. die Modelle ändern. Der Update-Plan kann auch nach dem offiziellen Update ausgesetzt werden, wenn ein Problem auftritt, das wir beheben müssen.“ Samsung

Sollte es jedoch so weit kommen, wolle man über die Verzögerungen in der Samsung Member App informieren. Es lohnt sich also, in Zukunft einen Blick auf die Anwendung zu haben, wenn man ein Update auf Android 9 Pie erwartet.

Unklarheiten über Bixby und One UI

Bleibt nur noch die Frage nach der Verfügbarkeit von Samsungs neuer Smartphone-Oberfläche One UI und dem digitalen Assistenten Bixby. Letzterer ist aktuell nur auf dem Samsung Galaxy Note 9 nutzbar. Er könnte in Zukunft aber auch auf anderen Geräten wie dem Galaxy S9 und S9+ verfügbar sein.  Bei One UI ist die Frage, ob auch die Mittel- und Einsteigerklasse von Samsung die neue Benutzeroberfläche spendiert bekommen. Die Oberklasse-Modelle dürften hier als gesetzt gelten.

Vor kurzem spendierte erst Nokia seinen Nutzern einen vergleichbaren Update-Plan. Er war jedoch etwas gröber strukturiert und gab nur mögliche Quartale für die Aktualisierungen der Geräte an.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Mein Note 9 hat Pie am 17.01. bekommen. Ich bin damit unzufrieden, hab mir bereits von sammobile Oreo runtergeladen und überlege mir schwer, die nächsten Tage auf Oreo „downzugraden“.
    Der Taskmanager ist eine Katastrophe und mein vorher genutztes „Material Black“ Theme funktioniert nicht mehr richtig….. im Nachhinein betrachtet, hätte ich besser das Upgrade verweigert.

  2. Habe das Nokia 8 und seit Pie, dass ich seit dem Jahreswechsel habe, geht mein Sprachassistent nicht mehr. Ich hoffe das wird bald mit einem Update repariert bekommen

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL