Galaxy S10 Lite: Samsungs mysteriöser High-End-Riese bestätigt

3 Minuten
Samsungs Galaxy S10 soll wohl in einer weiteren Version auf den Markt kommen. Eine Bestätigung gibt es dazu gerade von hochoffizieller Seite. Die FCC hat das angebliche Samsung Galaxy S10 Lite getestet. Die technischen Daten sind erstaunlich.
Samsung Galaxy SmartphoneBildquelle: Blasius Kawalkowski

Samsung hat ein neues Galaxy-Smartphone bei der amerikanischen Zulassungsbehörde angemeldet. Eigentlich ist der Vorgang keine große Sache und solche Anmeldungen finden quasi täglich statt. Doch bei dem neuen Smartphone handelt es sich um das Samsung Galaxy S10 Lite mit der Modellnummer SM-G770F. Das ist in der aktuellen Lage mindestens so überraschend wie die bisherigen Informationen zu den technischen Daten des Handys.

Denn die haben es in sich. Angeblich soll der Qualcomm Snapdragon 855 und Speicherkapazitäten von 8 und 128 GB verbaut sein. Eine Triple-Kamera mit 48, 12 und 5 Megapixel klingt ebenfalls nicht nach „Lite“. Eine Selfie-Kamera mit 32 Megapixel und ein 4.500 mAh großer Akku können sich auch sehen lassen.

Diese Informationen wurden schon im Oktober dem neuen Samsung Galaxy S10 Lite zugeordnet. Doch jetzt kommt es noch dicker – beziehungsweise größer. Die FCC gibt die Display-Größe mit knapp 6,7 Zoll an. Damit wäre das Lite-Modell größer als seine Brüder. Zur weiteren Ausstattung soll noch eine Speichererweiterung und 45-Watt-Schnellladen dabei sein.

Screenshot des Samsung Galaxy S10 Lite bei der FCC
Samsung Galaxy S10 Lite bei der FCCQuelle: xdadeveloper

Galaxy S10 Lite oder doch nur ein Galaxy A91?

Wer sich die technischen Daten genau ansieht, könnte sich an das Samsung Galaxy A90 5G erinnern. Das ist gar nicht so abwegig, passt doch das Galaxy S10 Lite nicht so recht in das Samsung-Konzept. Das Galaxy S10e wurde mit den drei anderen Modellen, dem Galaxy S10, dem Galaxy S10+ und dem Galaxy S10 5G vorgestellt und komplettiert die Generation sinnvoll. Ein Lite-Modell des Galaxy S10 mehr als ein halbes Jahr später klingt zumindest ungewöhnlich. Das Lite-Modell würde sich den technischen Daten nach zwischen das Galaxy S10e und das Galaxy S10 schieben.

Deshalb drängt sich der Eindruck auf, es könne sich bei alldem um ein Galaxy A90 ohne 5G handeln. Einige technische Daten passen mit dem 5G-Modell überein. Dazu ist das Galaxy A90 noch nicht so lange auf dem Markt. Als Drittes flutet Samsung in der A-Klasse den Markt dermaßen, dass wir dir einen Übersichtsartikel über die Galaxy-A-Klasse geschrieben haben.

Wann soll das Galaxy S10 Lite auf den Markt kommen?

Das neue Smartphone soll laut verschiedener Quellen noch dieses Jahr auf den Markt kommen. So muss sich Samsung sputen. Der Black Friday läutet zurzeit das Weihnachtsgeschäft ein und es sind nur noch wenige Wochen bis zum Jahresende. Auf welchen Märkten ein solches Smartphone herauskommen soll, ist ungewiss. Einzig der US-Markt ist wohl sicher.

Quellen:

Bildquellen:

  • Samsung Galaxy S10 Lite bei der FCC: xdadeveloper
  • Samsung Galaxy Smartphone: Blasius Kawalkowski
Android 10: Galaxy Note 10 (plus) erhält das Update
Nachdem das Galaxy S10, Galaxy S10 Plus und Galaxy S10e das Update auf Android 10 bereits erhalten haben, versorgt Samsung nun die Note 10 Reihe. Mit Android 10 erwarten dich zahlreiche Neuerungen. Wir zeigen dir die Highlights. Laut Update-Fahrplan folgen danach zahlreiche weitere Samsung-Geräte. Wir zeigen dir, welche Neuerungen sich in dem Update verbergen und welche Modelle kein Update auf Android 10 erhalten.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL