Samsung Galaxy Note 10+ 5G bei DxOMark: Der neue Kamera-König

2 Minuten
Huawei und Samsung liefern sich in den vergangenen Jahren einen heißen Kampf um die beste Smartphone-Kamera. In den Top 10 der stärksten Modelle befinden sich gleich sieben der beiden Hersteller. Nur Apple, OnePlus und Xiaomi halten mit. Jetzt gibt es aber eine neue Nummer 1.

Samsung hat einen Monat vor der IFA 2019 in Berlin seine neuen Galaxy-Note-Modelle vorgestellt. Sie werden angeführt vom Samsung Galaxy Note 10+ 5G, das jetzt bei DxOMark durch den Kamera-Test gejagt wurde. Die Ergebnisse sind beeindruckend und vor allem setzt sich Samsung wieder an die Spitze der Bestenliste. Dabei überholt Samsung das Huawei P30 Pro und das eigene Galaxy S10 5G.

Das Galaxy Note 10+ 5G ist mit den folgenden Kameradetails ausgestattet:

  • Quad-Kamera mit 12, 16 und 12 Megapixel (Normal, Weitwinkel und Tele-Modul)
  • Variable Blende und OIS in der Hauptkamera (1:1,5 oder 1:2,4)
  • ToF-Kamera für Tiefenmessung bei Porträts
  • Frontkamera: 10 Megapixel, Blende 1:2,2, 4K-Video

Die detaillierten technischen Daten des Samsung Galaxy Note 10+ 5G sind im Datenblatt aufgeführt. Die Eckpunkte können aber übersichtlich hier eingesehen werden:

Samsung Galaxy Note 10+ 5G
Samsung Galaxy Note 10+
Software Android 9.0
Prozessor Exynos 9825
Display 6,8 Zoll, 1.440 x 3.040 Pixel
Arbeitsspeicher 12 GB
interner Speicher 1.000 GB
Hauptkamera 5312x2988 (15,9 Megapixel)
Akku 4.300 mAh
induktives Laden
USB-Port 3.1 Typ C
IP-Zertifizierung IP68 (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht
Farbe Schwarz, Weiß, Silber
Einführungspreis 1.199 €
Marktstart 23. August 2019

Galaxy Note 10+ 5G bei DxOMark: Neuer Punkterekord

Mit insgesamt 113 Punkten stellt das Galaxy Note 10+ 5G einen neuen Rekord in der Gesamtbewertung bei DxOMark auf. Die beste Fotokamera hat Samsung jedoch nicht. Huaweis P30 Pro bekommt in der Teilwertung mit 119 Punkten einen Zähler mehr als das Samsung Galaxy Note 10+ 5G. Dafür besticht Samsungs neues Flaggschiff mit 101 Punkten bei der Video-Leistung und damit mit einem neuen Rekord.

Selfie-Monster mit Einschränkungen

Samsung hat mit dem Note 10+ 5G auch die Selfie-Krone zurückerobert. Nachdem man mit den Galaxy-S10-Modellen den Markt dominiert hatte, schob sich Asus mit dem ZenFone 6 und dessen drehbarer Hauptkamera an die Spitze. Nun hat das Galaxy Note 10+ 5G 99 Punkte in dieser Kategorie geholt und damit den Konter erfolgreich gesetzt. Dabei muss jedoch beachtet werden, dass beispielsweise auch das Galaxy A80 eine drehbare Kamera besitzt und demnach die Hauptkamera zur Selfie-Kamera mutiert. Sie wurde jedoch von DxOMark nicht getestet.

Ein Mann telefoniert mit dem Handy
Strahlung: Neuer Test findet zu hohe SAR-Werte bei beliebten Handys
Handys geben Strahlung ab, das ist bekannt. Ein neuer Test soll nun herausgefunden haben, dass viele beliebte Smartphones jedoch zu hohe Werte aufweisen. Hersteller kritisieren das Ergebnis jedoch als fehlerhaft. In den USA ermittelt nun die zuständige Behörde.
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist Redakteur bei inside digital. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy Note 10+
Samsung Galaxy Note 10+ 5G Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Samsung Galaxy S10+

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Und das 5G hat dieselbe Kamerakonfiguration wie die Note 10 Plus Serie im Gesamten. Außerdem gibt es, im Moment zumindest, überhaupt keine 1.000 GB Version. Nirgendwo auf dieser Welt. Bei 512 GB ist Schluss.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL