Offizielles Samsung-Konzept zeigt alternatives Falt-Smartphone

2 Minuten
Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einer damit verbundenen längeren Wartezeit, hat Samsung Mitte September ein faltbares Smartphone vorgestellt: das Galaxy Fold. Nun arbeitet der südkoreanische Hersteller an einem alternativen Konzept mit einem anderen Faltmechanismus. Als neu und innovativ kann das Konzept jedoch nicht mehr bezeichnet werden.
Samsung Galaxy Fold
Bildquelle: Samsung

Samsung hat sein Galaxy Fold bereits Anfang 2019 angekündigt. Aufgrund von Problemen mit dem Display wurde der Marktstart jedoch auf den September verschoben. Und selbst nachdem das Smartphone bereits in den Läden lag, erschienen Falschmeldungen zu einer erneuten Verzögerung. Man merkt: Das Samsung Galaxy Fold steht unter keinem guten Stern. Nichtsdestotrotz steht Samsung hinter seinem faltbaren Smartphone und arbeitet sogar an einem neuen Konzept.

Ersatz oder Alternative?

Auf seinem Twitter-Account hat Samsung aktuell ein kurzes Video veröffentlicht. Dieses zeigt zuerst das Galaxy Fold, springt danach jedoch mit den Worten „Vom Galaxy Fold zu einem innovativen, neuen Form-Faktor“ zu einem neuen Konzept. Das zweite Fold-Handy lässt sich nicht horizontal, sondern vertikal falten. Im aufgeklappten Zustand entspricht es somit einem normalen Smartphone und keinem Tablet. Zugeklappt ist es hingegen deutlich kleiner und beinahe schon viereckig.

Nun stellt sich die Frage: Ist das neue Konzept eine Ergänzung zum von Negativschlagzeilen verfolgten Galaxy Fold? Oder handelt es sich dabei um ein alternatives Modell, das die faltbare Produktserie des südkoreanischen Herstellers ergänzen soll? Eine Antwort gibt es derzeit noch nicht. Die faltbare Technologie wurde gerade erst eingeführt und muss noch ihren Platz unter der Sonne finden. In nächster Zeit werden also höchstwahrscheinlich noch mehrere unterschiedliche Falt-Smartphones erscheinen, bis sich einige Konzepte durchsetzen. Der Antrieb geht hierbei weniger von den Herstellern und mehr vom Markt aus.

Andere Unternehmen waren schneller

Obwohl in dem Samsung-Video von einem „innovativen neuen Form-Faktor“ die Rede ist, ist Samsung keinesfalls das erste Unternehmen, dass ein solches Konzept präsentiert hat. Sowohl Motorola als auch TCL waren schneller. Letzterer hat sogar bereits im Februar 2019 entsprechende Prototypen präsentiert.

Quellen:

  • Twitter / Samsung

Bildquellen:

  • Samsung Galaxy Fold: Samsung
Samsung Galaxy A51: Render-Bilder und technische Daten
Neben der Flaggschiff Serie mit dem „S“ im Namen, hat der Hersteller Samsung auch eine weitere sehr beliebte Smartphone-Reihe: die A-Riege. Schon in nächster Zeit könnte diese um das Mittelklasse-Modell Galaxy A51 erweitert werden – denn in den vergangenen Tagen wurden die Gerüchtewellen zu einem Tsunami. Und auch eine Zertifizierung sowie Render-Bilder ließen sich schon blicken. Alle Infos zum kommenden Smartphone hier.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy Fold

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL