Pokémon GO: Seltenes Monster zum Safari-Zone-Event in Dortmund

2 Minuten
Im vergangenen Jahr veranstaltete Niantic ein Pokémon-GO-Fest in Dortmund. In diesem Sommer soll die Zusammenkunft wiederholt werden. Und wie es scheint, werden dort nicht nur Anhänger des Spiels erscheinen, sondern auch ein ungewöhnliches Pokémon-Monster.
Safari Zone Event Pokémon GO

Der hinter dem Mobile-Game Pokémon GO stehende Entwickler Niantic ruft auch in diesem Sommer seine Anhänger ins nordrhein-westfälische Dortmund, um dort ein Pokémon-Fest auszurichten. Das Fest läuft unter dem Namen Safari-Zone-Event und findet vom 4. bis 7. Juli statt.

So weit, so bekannt. Aber: Das Event birgt offenbar ein Monster, das nicht nur selten, sondern auch regional vorkommt. Dies suggeriert zumindest ein Plakat, das Niantic anlässlich des Festes veröffentlicht hat. Konkret handelt es sich um das Monster Venuflibis, das bislang ausschließlich in Nordamerika aufgetaucht ist. Das Taschenmonster ist ein Pokémon des Typs Pflanze und bevorzugt primär sumpfige Regionen. Offiziell bestätigt hat Niantic die Verfügbarkeit des Pokémon bis jetzt allerdings noch nicht.

Neben Venuflibis sind auf dem Plakat auch die Taschenmonster Milotic, Meditalis, die männliche Variante von Nidoran sowie Schilterus und Panflam zu entdecken.

Mehr Monster zur Event-Zeit

Das Safari-Zone-Event in Dortmund ist nicht kostenlos – im Gegenteil: Pokémon-Jäger müssen sich ein Ticket sichern, um auf die Fläche zu gelangen. Allerdings versprechen die Entwickler, dass auch rund um die Event-Fläche herum verstärkt Pokémon zu finden sein werden. So können auch Fans, die kein Ticket haben, von dem Fest profitieren.

Tickets bekommen Interessenten über die Webseite von Niantic. Dort muss man sich im Bereich Pokémon GO anmelden. Darüber hinaus kündigt Niantic für 2019 weitere Community Days am 19. Mai, 8.Juni, 21. Juli und 3. August in Deutschland an. Weitere Safari-Events finden zu einem noch unbekannten Datum im asiatischen Raum statt sowie vom 13. bis 16. Juni in Chicago.

Quellen:

video
Gratis-Lizenz nur noch für kurze Zeit: 4K-Videos verkleinern und sichern
WinXDVD ist keines der Tools, die du im Internet zu Hauf findest. Der Konverter ist ein Profi-Werkzeug, das im Normalfall fast 60 Euro kostet. Für kurze Zeit gibt's die WinXDVD-Lizenz sogar noch gratis. Mit dem Tool kannst du du deine Videos von 4K auf Full HD (1080p) verkleinern und sparst damit eine Menge Speicherplatz ein.
Simone Warnke
Simone liebt Technik und kann sich heute immer noch für analoge Technologien begeistern. Wenn sie nicht gerade vor der Kamera steht oder Handys miteinander vergleicht, studiert die gebürtige Aachenerin in Bonn Komparatistik - und vergleicht Bücher. Neben ihrer Leidenschaft für Literatur ist Simone ein Bonvivant. Reicht man ihr leckeren Wein und ein paar Tapas, kann man ihr hin und wieder ein paar Sätze auf Spanisch entlocken. Sollte Simone jemand oder etwas auf die Palme bringen - was in etwa einmal pro Dekade passiert - bleibt sie nur kurz oben sitzen. Und lächelt dabei auch schon wieder.

Handy-Highlights

Apple iPhone XR Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL