Kampf dem Trash-TV: RTL stellt sein Programm 2021 kräftig um

5 Minuten
RTL schiebt eine umfassende Neupositionierung und Neugestaltung an. Ziel ist es, den Sender als führende Entertainmentmarke in Deutschland und Europa zu positionieren. Das hat auch umfassende Änderungen im Programm zur Folge.
RTL Plakat mit neuem Logo an einem Hochhaus.
RTL positioniert sich 2021 neu - ein neues Senderlogo ist Teil des Ganzen.Bildquelle: RTL

Beim Privatsender RTL wird in diesen Tagen gefühlt alles einmal auf links gedreht und neu ausgerichtet. Seit dem 1. März 2021 ist Henning Tewes neuer Chef von RTL Television und sorgt dafür, dass sich im Programm des Kölner TV-Schwergewichts so einiges tut. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass RTL ab dem 2. August neben der Hauptausgabe am Abend um 18:45 Uhr eine weitere Variante von „RTL Aktuell“ am Nachmittag um 16:45 Uhr startet. Flankiert wird das von einem prominenten Neuzugang. „Tagesthemen“-Sprecherin Pinar Atalay steht ab dem 1. August nicht mehr bei der ARD, sondern exklusiv bei RTL unter Vertrag. Auch der ehemalige „Tagesschau“-Chefsprecher Jan Hofer war erst vor wenigen Wochen zu RTL gewechselt.

Programm ändert sich an vielen Stellen

Ebenfalls ab dem 2. August geht bei RTL von Montag bis Freitag um 17 Uhr eine weitere Ausgabe des Boulevard-Magazins „Explosiv“ auf Sendung. Bereits ab dem 5. Juli verlängert der Privatsender sein beliebtes Mittagsmagazin „Punkt 12“ um eine Stunde bis 15 Uhr. Es wird dann insgesamt drei Stunden live auf Sendung sein. Ab dem 16. August ist ein neues Nachrichtenformat für die Primetime geplant – live aus Berlin. Und auch Hape Kerkelig kommt nach einer langjährigen Schaffenspause zurück auf die Bildschirme. RTL plant mit dem Entertainer unter anderem eine neue Serie, in der Kerkeling selbst die Hauptrolle übernimmt. Der Produktionsstart ist für Herbst 2021 vorgesehen. Darüber hinaus sind zwei weitere Unterhaltungsformate mit Kerkeling für TVNOW sowie RTL und VOX geplant.

Sportlich geht es im Programm von RTL am 16. und 17. Juli zur Sache. Dann zeigt der Sender „Die RTL Sommerspiele“ – moderiert von Laura Papendick (Sport1) und RTL-Allzweckwaffe Daniel Hartwich. In zwei Primetime-Liveshows messen sich zwischen Fußball-EM und den Olympischen Sommerspielen mehr als 30 sportbegeisterte Promi-Paare aus über zehn Nationen in 14 olympischen Disziplinen. Kraft, Ausdauer und eiserner Wille sind gefragt, um es auf das Treppchen zu schaffen. Und Sport steht künftig auch unter der Woche immer wieder bei RTL, den Schwestersendern und TVNow im Vordergrund. Denn RTL hat sich die kompletten Übertragungsrechte für die UEFA Europa League und die neu geschaffene UEFA Europa Conference League sichern können.

Ab Herbst soll bei RTL eine neue Event-Serie namens „Herzogpark“ zu sehen sein – prominent besetzt unter anderem mit Heike Makatsch, Lisa Maria Potthoff, Antje Traue und Felicitas Woll. Zuvor ist „Herzogpark“ auf Abruf bei TVNow zu sehen. Die Dreharbeiten in München haben bereits begonnen. Timur Ülker übernimmt in „Nihat – Alles auf Anfang“ die Hauptrolle in einem Spin-Off von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Der Spieler“ soll im Winter die Sportgeschichte der deutschen Tennis-Legende Boris Becker in Form eines Spielfilms dokumentieren.

Weitere Neuerungen im RTL-Programm 2021

Für das Abendprogramm hat RTL auch die sechsteilige Physical-Dogshow „Top Dog Germany – Der beste Hund Deutschland“ vorgesehen. Auf einem Hindernisparcours müssen in fünf Vorrunden mit Final-Qualifikation jeweils 15 unterschiedliche Hunde und ihren Frauen und Herrchen zeigen, dass sie das perfekte Team bilden. Alle Hindernisse müssen nicht nur mit Bravour, sondern auch möglichst schnell gemeistert werden, um auf einem der vorderen Plätze zu landen.

Jan Köppen, bekannt als Moderator von „Ninja Warrior Germany“, übernimmt unterdessen vom zu SAT.1 wechselnden Ralf Schmitz die Moderation der beliebten Dating-Show „Take Me Out“. Vier XXL-Folgen laufen im Sommer 2021 sogar erstmals ab 20:15 Uhr in der Prime-Time. Ebenfalls vier Folgen sind von „Master of Sweets – Die fabelhafte Welt der Zuckerbäcker“ geplant. Hier treten die besten Patissiers gegeneinander an. Bei „Snackmasters“ wollen prominente Spitzenköche der genauen Rezeptur einiger der beliebtesten deutschen Snacks auf die Schliche kommen. Jede Woche treten zwei von ihnen in einem Duell an und versuchen, ein bekanntes kulinarisches Produkt exakt zu imitieren.

Bei „Unbreakable“ gehen zehn Prominente in den härtesten Wochen ihres Lebens einmal durch die Hölle, um wieder zu sich selbst zu finden. Diese Grenzerfahrung macht sie unzerstörbar – eben „Unbreakable“. In der Showreihe „Superklein – Die Miniatur Meisterschaft“ war Winziges noch nie so großartig. Einige von Deutschlands besten Modellbauern kreieren innerhalb unterschiedlichster Herausforderungen meisterhafte Miniatur-Welten, die handwerkliches Geschick mit erzählerischer Kreativität vereinen.

Neues RTL-Logo vorgestellt

Und noch etwas wird sich bei RTL verändern: das Markenlogo. Es ist nach Angaben des Senders einzigartig in der europäischen Medienlandschaft. Die Farben des neuen Logos sind individualisierbar, um verschiedene Themen und Partnerschaften in unterschiedlichen Kontexten herauszustellen. So will RTL die Vielfalt der Inhalte und Menschen aus eigenem Hause widerspiegeln.

RTL Logo 2021 in verschiedenen Farben
RTL präsentiert sich in Zukunft deutlich bunter.

Offiziell bestätigt ist zudem, dass die Mediengruppe RTL Deutschland ab September nur noch unter RTL Deutschland firmieren wird. In diesem Zusammenhang verliert dann auch das Video-on-Demand-Portal TVNow seinen Namen. Zum Jahresende heißt TVNow dann RTL+. Die lineare TV-Sendermarke RTLplus bekommt demnächst ebenfalls einen neuen Namen. Das Rollout des neuen Brandings startet im zweiten Halbjahr 2021.

Die erfolgreichen RTL-Formate „Deutschland sucht den Superstar“ („DSDS“) und „Das Supertalent“ werden nicht nur weiterentwickelt, sondern erhalten auch komplett neue Jurys. Für Dieter Bohlen ist in diesem Zusammenhang kein Platz mehr. Auch, weil beleidigende Sprüche laut RTL-Chef Tewes keinen Platz mehr im Familienprogramm haben. Dass RTL die Bohlen-Sprüche selbst hätte unterbinden können, darf in diesem Zusammenhang aber auch nicht verschwiegen werden. Überraschend ist aber, dass sogar Daniel Hartwich bei „Das Supertalent“ seinen Platz als Backstage-Reporter räumen muss.

Fest eingeplant sind unter anderem auch neue Staffeln von „Let’s Dance“, „Der Bachelor“, „Denn sie wissen nicht, was passiert“, „Bauer sucht Frau“ und „Ninja Warrior Germany“. Ein wenig Trash-TV muss aber offenbar selbst bei RTL noch sein. Denn auch von „Das Sommerhaus der Stars“ soll es neue Folgen geben. „Ich bin ein Start – Holt mich hier raus“ soll ebenfalls mit einer neuen Staffel an den Start gehen. Ob das Dschungelcamp aber tatsächlich in Australien produziert werden kann, ist noch unklar. Derzeit ist das Land ähnlich wie Neuseeland für touristischen Verkehr aufgrund des grassierenden Coronavirus strengstens abgeriegelt.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Avatar Premiumbernd

    „Kampf dem Trash-TV“? Euer Ernst? Ich dachte tatsächlich RTL will auf Qualität setzen. Und ihr zählt dann die Inhalte auf: Seichte Unterhaltung und…..Trash!
    Am besten gefällt mir der Satz: „Fest eingeplant sind unter anderem auch neue Staffeln von „Let’s Dance“, „Der Bachelor“, „Denn sie wissen nicht, was passiert“, „Bauer sucht Frau“ und „Ninja Warrior Germany“. Ein wenig Trash-TV muss aber offenbar selbst bei RTL noch sein. Denn auch von „Das Sommerhaus der Stars“ soll es neue Folgen geben.“ Dann ist für euch Bauer sucht Frau wohl Bildungsfernsehen. Also bleibt es dabei, RTL ist eher für Bildungsferne.

    Antwort
  2. Avatar Eva

    Ich sehe da keine 180°-Wende. Ich sehe nur Müll, Müll, Müll und noch mehr Müll. Und noch viel mehr Müll. Dass Bohlen ausgetauscht und das Logo „bunt“ wird, macht da das Kraut auch nicht mehr fett, das Billige, Entwürdigende, Unkreative und Grenzdebile bleibt bei RTL an der Tagesordnung.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL