Prime Video anstatt Kino: Amazon sichert sich Exklusivrechte an beliebtem Hollywood-Film

2 Minuten
Die Corona-Pandemie hat es ausgelöst, nun ist der Stein einmal ins Rollen gekommen. Immer wieder vergeben Filmstudios Exklusivrechte an Streaming-Anbieter, anstatt ihre neuen Produktionen ins Kino zu bringen. Diesen Schritt geht nun auch Sony mit einer beliebten Filmreihe.
Die Monster aus
Hotel Transsilvanien 4 kommt exklusiv zu Amazon Prime Video.Bildquelle: Amazon.com, Inc.

Für kurze Zeit stand die Kinopremiere des neu gestarteten James Bond-Films „Keine Zeit zu sterben“ auf der Kippe. Stattdessen sollte der 007-Streifen direkt im Netz landen. Ähnlich erging es dem neuen Marvel-Film „Black Widow“, weswegen Hauptdarstellerin Scarlett Johansson gegen Disney vor Gericht ging. Nun trifft es eine weitere beliebte Filmreihe, dessen Kinostart nun endgültig vor dem Aus steht: Hotel Transsilvanien.

Kino-Blockbuster bei Amazon Prime Video

Schon seit geraumer Zeit spekulierten Insider, dass Sony Pictures Animation die Rechte für den nächsten Teil der Hotel Transsilvanien-Reihe an einen Streaming-Anbieter verkaufen könnte. Nun ist der Deal unter Dach und Fach: Niemand Geringeres als Amazon konnte sich die Exklusivrechte an dem vierten Teil der Vampir- und Monstersaga sichern.

Das bedeutet für alle Fans, dass sie den nächsten Film nur sehen können, wenn sie Kunde bei Amazon Prime Video sind. Auch die Weltpremiere, die für den 14. Januar 2022 angesetzt ist, wird beim Streaming-Anbieter laufen. Ursprünglich sollte Hotel Transsilvanien im Oktober in den Kinos starten.

Die ersten drei Teile der Hotel Transsilvanien-Reihe spielten weltweit 1,3 Milliarden US-Dollar ein. Dem vierten Film gehen „Hotel Transsilvanien“ (2012), „Hotel Transsilvanien 2“ (2015) und „Hotel Transsilvanien – Ein Monster Urlaub“ (2018) voraus.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Darum geht es in „Hotel Transsilvanien 4 – Eine Monster Verwandlung“

Die „Monster Verwandlung“ wird der letzte Teil der Filmreihe sein und dreht sich um ein neues Abenteuer von Draku und seinen Freunden. Der sogenannte Monsterzertifizierungsstrahl von Van Helsing gerät außer Kontrolle – mit dramatischen Folgen. Draku und die anderen Monster verwandeln sich in Menschen, während Menschen sich in Monster umkehren. Ohne Superkräfte heißt es nun, den Wettlauf gegen die Zeit zu gewinnen und die Welt der Monster wieder ins Gleichgewicht zubringen.

Im englischen Original ist unter anderem Brian Hull als Draku und Selena Gomez als Mavis zu hören. Die deutsche Synchronfassung sprechen Rick Kavanian (Draku) und Anke Engelke (Ericka).

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL