Preisschock für Eltern: Kult-Spielzeug wird deutlich teurer

2 Minuten
Was früher der Kassettenrekorder und später der CD-Player war, ist heute die Toniebox. Seit 2016 steht sie zur Verfügung und jetzt kündigt der deutsche Hersteller drastische Preiserhöhungen an. Nicht nur die Box an sich wird spürbar teurer, sondern auch die kleinen Tonies selbst.
Tonieboxen nebeneinander
Die Toniebox und auch die Tonies selbst werden ab Mai spürbar teurer.Bildquelle: Boxine GmbH

„Preisanpassungen bei den Tonies.“ Mit diesen Worten macht die Boxine GmbH aus Düsseldorf darauf aufmerksam, dass die Inflation auch vor dem beliebten Kinderspielzeug nicht Halt macht. Mit der Toniebox ist es möglich, über kleine, auf die Box abstellbare Tonie-Figuren unterschiedlichste Hörabenteuer zu erleben. Ganz so wie es früher auf einer Kassette oder einer CD möglich war. Doch schon bald wird die Hardware teurer.

Toniebox: Der Preis steigt kräftig

Bisher lag der unverbindliche Verkaufspreis (UVP) für die Toniebox bei 79,95 Euro. Mit dem heutigen 1. Mai erhöht sich der Preis deutlich – auf 99,95 Euro. Das entspricht einer Preiserhöhung von rund 25 Prozent. Ebenfalls zum 1. Mai wurde der UVP für jede einzelne Tonie-Figur erhöht. Statt bisher 14,99 Euro werden dann je Tonie 16,99 Euro fällig – rund 13 Prozent mehr als bisher. Persönlich individualisierbare Kreativ-Tonies werden auch teurer. Sie kosten seit dem 1. Mai 12,99 Euro statt 11,99 Euro. Der Preis für die Tonie-Kopfhörer (Lauscher) erhöht sich von 29,99 Euro auf 34,99 Euro (+17 Prozent), die Soft Cuddly Friends Plüschfiguren von Steiff sind schon seit April für 39,99 Euro statt bisher für 34,99 Euro (+14 Prozent) zu haben.

Keine Überraschung: Begründet werden die höheren Preise vom Hersteller durch weltweit gestiegene Rohstoffpreise. Auch seien in den vergangenen Monaten die Logistikkosten deutlich gestiegen. „Diese erhöhten Kostenpunkte zwingen uns nun dazu, ebenfalls die Preise für unsere Produkte anzuheben“, schreibt das Unternehmen in seinem Blog.

Jetzt noch Tonie-Produkte zu günstigeren Konditionen bestellen

Einerseits sind die höheren Preise ärgerlich. Andererseits haben interessierte Eltern, die schon länger darüber nachdenken, eine Toniebox oder andere Produkte des Herstellers zu kaufen, jetzt noch die Möglichkeit, zu handeln. Denn derzeit hat der Onlinehandel die Preise noch nicht überall nachgeführt. Das heißt, noch kannst du die Toniebox bei vielen Händlern für 80 Euro und weniger bekommen! Wahrscheinlich ist auch, dass es auch nach der offiziellen Preiserhöhung noch Sonderangeboten geben wird. Dann vermutlich aber eher in Preisregionen, die sich im Bereich der bisherigen UVP bewegen. Zudem gibt es auch noch Alternativen. Etwa den Technifant.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein