Polar Vantage M2 / Ignite 2: Beliebte Sportuhren werden besser

5 Minuten
Der finnische Hersteller Polar hat zwei seiner bekanntesten Smartwatches mit einem Upgrade versehen. Die Polar Vantage M2 und die Polar Ignite 2 bekommen neue Funktionen - doch ein wichtiges Detail fehlt den beiden GPS-Sportuhren offenbar.
Polar Vantage M2 am Handgelenk eienr Frau beim Hanteltraining
Multisport-GPS-Uhr in einer Neuauflage: die Polar Vantage M2.Bildquelle: Polar

Neben zahlreichen Smartwatch-Neuvorstellungen von Herstellern wie OnePlus, Honor, Garmin und Suunto hat jetzt überraschend auch Polar zwei Neuheiten aus dem Hut gezaubert. Der finnische Hersteller kündigte neben der Polar Vantage M2 auch die Polar Ignite 2 an. Während sich das neue Vantage-Modell in erster Linie an Menschen richtet, die regelmäßig Sport treiben und dies über ihre Uhr auch zur Schau stellen möchten, ist die Ignite 2 eher als Lifestyle-Objekt zu verstehen. Selbstverständlich ist aber auch diese GPS-Sportuhr bereit, deine Workouts zu protokollieren.

Polar Vantage M2

Schon aus dem Jahr 2018 stammt die GPS-Sportuhr Polar Vantage M. Jetzt gibt es mit der Vantage M2, endlich einen passenden Nachfolger. Die 45,5 Gramm leichte und mit einem Silikonarmband ausgestattete Uhr ist nicht nur wasserdicht (30 Meter). Die ist auch mit einem Always-On-Farbdisplay ausgestattet. Es ist 1,2 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 240 x 240 Pixeln, lässt sich aber nicht mit den Fingern bedienen. Die komplette Navigation durch das Menü erfolgt über die insgesamt fünf Tasten an beiden Seiten. Bei der Verarbeitung setzt Polar wie beim Vorgänger auf ein glasfaserverstärktes Polymergehäuse. Einfassung und Knöpfe sind aus Edelstahl gefertigt.

Ebenfalls keine Veränderungen im Vergleich mit der ersten Generation sind beim Akku auszumachen. Die Polar Vantage M2 bietet einen 230 mAh großen Energiespeicher. Der Hersteller verspricht bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit im Trainingsmodus (GPS und Pulsmessung am Handgelenk). Oder bis zu fünf Tage im Uhrenmodus mit kontinuierlicher Pulsmessung. Durch verschiedene Energiesparoptionen lässt sich die Laufzeit aber auch über fünf Tage hinaus verlängern. So steht zum Beispiel ein GPS-Energiesparmodus zur Verfügung, der das GPS-Intervall von einer Sekundentaktung auf 30 oder 60 Sekunden verlängert. Das beeinträchtigt allerdings zugunsten einer längeren Akkulaufzeit die Genauigkeit der Aufzeichnung von Route und Distanz.

Verschiedene neue Extras an Bord

Neu an Bord hat die Polar Vantage M2 einen smarten Energieassistenten (FuelWise), der dich während deines Trainings daran erinnert, ausreichend Kohlenhydrate und Flüssigkeit zu dir zu nehmen. Umgekehrt informiert die Uhr im Anschluss an dein Training, welche Energiequellen der Körper während des Workouts angezapft hat – aufgeteilt in Kohlenhydrate, Proteine und Fette. Zudem gibt die Uhr Tipps zur Erholung. Nicht nur während des Trainings, sondern sofern du die Uhr durchgehend trägst auch nachts.

Du kannst die Polar Vantage M2 mit der Musik-App deines Smartphones verbinden und so am Handgelenk deine Lieblingsmusik steuern. Und weil man gerade bei längeren Workouts ungern von schlechtem Wetter überrascht wird, ist die Vantage M2 jetzt in der Lage, eine Wettervorhersage für die nächsten zwei Tage anzuzeigen. Auch eine Schnellansicht für die nächsten zwei Stunden ist nutzbar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Angeboten wird die Polar Vantage M2 mit mehr als 130 auswählbaren Sportmodi zum Beispiel über die Homepage von Polar zu einem Preis von 299,95 Euro. Dabei ist es möglich zwischen den Farben Schwarz-Grau, Gold-Champagner, Grau-Gelb und Braun-Kupfer zu wählen.

Polar Ignite 2

Fast zwei Jahre hat bereits die Polar Ignite auf dem Buckel. Jetzt kommt mit der Polar Ignite 2 das aufgepeppte Nachfolgemodell in den Handel. Die grundsätzlichen Spezifikationen haben sich auch bei diesem Upgrade nicht verändert. Leichte 35 Gramm bringt die Ignite 2 mit ihrem schlichten Design auf die Waage. Der Akku verspricht eine Kapazität von 165 mAh für eine Laufzeit von bis zu 20 Stunden im Trainingsmodus. Im Uhrenmodus sollen es bis zu fünf Tage sein. In der Spitze sind über Energiesparoptionen bis zu 100 Stunden Laufzeit möglich.

Anders als bei der Vantage M2 kannst du das IPS-TFT-Display (240 x 204 Pixel) der Ignite 2 mit den Fingern bedienen. Zudem ist der Bildschirm mit einem Umgebungslichtsensor ausgestattet, passt seine Helligkeit also individuell an die aktuellen Lichtverhältnisse an. Im Trainingsmodus ist auch ein Always-on-Display auswählbar. Einige der neuen Funktionen der Vantage M2 sind auch bei der Polar Ignite 2 an Bord: Energiequellen-Analyse, Musiksteuerung und Wettervorhersage. Auch auf einen Schlaftracker und eine Analyse der Erholungsphasen musst du bei der Neuauflage nicht verzichten.

Polar Ignite 2 in vier Farben in der Frontansicht
Schlichtes Design, viele Extras: die Polar Ignite 2.

Erhältlich ist die bis zu 30 Meter wasserdichte Polar Ignite 2 ab April in vier Farben (Schwarz, Blau, Rosa, Champagner-Gold) zu einem Preis von 229,95 Euro. Auch diese Uhr ist in der Lage, mehr als 130 Sportarten zu tracken.

Polar verzichtet auf Standard-Feature

Weder für die Polar Vantage M2 noch für die Polar Ignite 2 gibt der Hersteller auf seiner Homepage Informationen darüber preis, ob die Uhren auch in der Lage sind, den Blutsauerstoffgehalt (SpO2) zu messen. Eine Anfrage beim Social-Media-Team von Polar bestätigt jedoch den Verdach: Beiden Uhren fehlt die bei vielen Sportuhren der Gegenwart eigentlich standardmäßig verbaute Funktion zur Sp02-Messung. Ob sie zu einem späteren Zeitpunkt per Update nachgeliefert wird, ist noch unklar.

Überraschend wäre das aber nicht, denn Polar aktualisiert seine Wearables regelmäßig. So sollen beispielsweise die High-End-Sportuhren Grit X und Vantage V2 durch Software-Updates im Laufe des Jahres 2021 um neue Funktionen erweitert werden.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Avatar Gerhard Peter

    Alles super, alles gut, nur … Flow Unterstützung nur für Windows und Mac Betriebssysteme. Leider ein Killer Argument.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL