PlayStation Plus: Sony zieht die Preise an – diese Mitgliedschaften werden teurer

2 Minuten
Wer eine aktuelle PlayStation besitzt, ist in vielen Fällen auch Mitglied bei PlayStation Plus. Der Abonnementen-Dienst von Sony schaltet unter anderem die Multiplayer-Komponente bei vielen Spielen frei und lockt darüber hinaus jeden Monat mit neuen kostenlosen Titeln. Nun wird PS Plus teurer.

Sony verlangt ab diesem Monat mehr Geld für sein PlayStation-Dienst PlayStation Plus. In Europa und Asien hat das japanische Unternehmen die Preise für die Mitgliedschaften teilweise spürbar angezogen. In Deutschland halten sich die Erhöhungen derweil jedoch in Grenzen. So werden nur die Kosten für das monatliche Abonnement erhöht. Das kostet ab sofort 9 Euro statt wie bisher 8 Euro im Monat. Die Mitgliedschaft für drei Monate bleibt mit 25 Euro ebenso unverändert wie das Abonnement für ein Jahr mit 60 Euro.

Im restlichen Europa, wo ebenfalls mit Euro gezahlt wird, gelten die gleichen Preise. Anders sieht es jedoch beispielsweise in der Schweiz aus. Dort werden alle drei Angebote wesentlich teurer. So wird das monatliche Abonnement von 8 auf 10 Franken erhöht. Bei drei Monaten sind es nun 28 anstatt bisher knapp 25 Franken. Und bei dem Jahresabo kommen 10 Franken drauf. Es kostet nun 70 anstatt 60 Franken. Weitere Preiserhöhungen haben übrigens den Heimatmarkt von Sony, Japan, getroffen.

PlayStation Plus: Diese Gratis-Spiele gibt es aktuell

Nutzer einer PlayStation 3 oder 4 werden PS Plus vor allem als Dienst kennen, der monatliche Gratis-Titel verspricht. So gibt es aktuell noch „What Remains of Edith Finch“ und „Overcooked!“ kostenlos für Mitglieder. Ab dem 4. Juni ändert sich die Auswahl jedoch und „Borderlands: The Handsome Collection“ und „Sonic Mania“ sind verfügbar. Alle Spiele gibt es nur noch für die PlayStation 4. Die PlayStation 3 und die Handheld-Konsole PlayStation Vita werden seit einiger Zeit nicht mehr mit kostenlosen Spielen versorgt.

Wer eine Mitgliedschaft bei PlayStation Plus abschließt, erhält neben den kostenlosen Games auch noch Zugang zu den Online-Komponenten vieler Titel. Ohne PS Plus ist es auf den Konsolen nicht möglich, Spiele online im Multiplayer-Modus zu zocken. Weitere Vorteile, die Nutzer erhalten, sind exklusive Rabatte im PlayStation Store und einen 100 GB Cloud-Speicher.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL