PlayStation 5: Vorsicht vor dieser Mogelpackung

2 Minuten
Bringt Sony die PlayStation 5 am 4. Dezember 2020 in den Handel? Das zumindest soll ein Werbebanner verraten. Und auch das finale Design der PS5 wird gezeigt – inklusive Dual-Shock-5-Controller. Doch sehen wir hier wirklich schon die neue Konsole?
Sony Playstation 5 KonzeptBildquelle: SteelDrake

Während Microsoft bereits Namen und Aussehen der Xbox Series X verraten hat, warten PlayStation-Fans immer noch auf eine Regung von Sony. Das japanische Unternehmen ließ bislang keinerlei Informationen zum Design durchsickern. Lediglich die Entwicklerversion der PlayStation 5 ist vor Kurzem auf Fotos aufgetaucht.

Während nahezu wöchentlich Konzepte, Patentskizzen oder 3D-Modelle der PS5 erscheinen, soll nun ein Werbebanner die Konsole der nächsten Generation zeigen. Auch der kommende Dual-Shock-Controller ist darauf zu sehen. Garniert wird das Ganze mit dem Datum des Marktstarts. Demzufolge soll Sony die PlayStation 5 am 4. Dezember des kommenden Jahres in den Verkauf bringen.

Angeblicher Play-Station-5-Werbebanner
PlayStation 5 Werbebanner

PlayStation 5 Preis: ein Ammenmärchen

Es werden sogar Details zur Speicherausstattung und zum Preis genannt. So soll die PS5 mit 1-TB-SSD umgerechnet rund 570 Euro kosten. Für die Version mit einer 4-TB-SSD sollen Gamer 900 Euro einkalkulieren.

Ein Sony-Sprecher dementiert all diese Gerüchte zur PlayStation 5 gegenüber der japanischen Website ITNews. „Seit der Ankündigung der PS5 für Ende 2020 im Oktober dieses Jahres wurde kein offizielles Update veröffentlicht“, erklärt der Sony-Sprecher. „Die Informationen sind Schwindel und die veröffentlichten Bilder nicht offiziell.“

Die Lüge um den Dual-Shock-Controller

Wer sich das Bild genau ansieht, wird weitere Anzeichen für eine Täuschung finden. So ist der angebliche Dual-Shock-5-Controller, den das Bild zeigt, in Wirklichkeit der Revolution Pro Controller von Nacon für die PS4.

Nacon Revolution Pro Controller für PS4

Alleine das lässt den gesamten Werbebanner zur Farce verkommen. Auch, weil vor Kurzem Patentskizzen des Dual Shock 5 aufgetaucht sind, die eine deutlich andere Form zeigen. So wird der Controller dem aktuellen Modell deutlich ähnlicher sehen als dem Gamepad von Nacon.

Ein Designer, der sich Concept Creator nennt, hat den Look der Entwicklerversion der PlayStation 5 adaptiert und etwas schlanker gemacht. Wie er sich die kommende Sony-Konsole vorstellt, zeigt das folgende Video:

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL