PlayStation 5: Marktstart doch erst 2021?

2 Minuten
Die Sony PlayStation 5 ist für viele Gamer das Highlight des Jahres. Weihnachten 2020 soll die Konsole in den Verkauf gehen. Doch nun scheint es, als könne Sony das Versprechen nicht halten.
Sony PlayStation 5 KonzeptBildquelle: Steel Drake

Sony arbeitet auf Hochtouren an der PlayStation 5. Erst vor wenigen Tagen hat der japanische Konzern angekündigt, dass die Konsole der nächsten Generation Weihnachten in den Handel kommt. Sony überspitzt diese Darstellung sogar mit dem Motto: „In Kürze erhältlich“. Doch womöglich haben die Japaner etwas versprochen, was sie nicht einhalten können.

Das Problem: Sowohl Sony als auch Microsoft lassen ihre Konsolen derzeit in China fertigen. Dort jedoch werden derzeit nach und nach die Fabriken geschlossen. Der Grund: das Coronavirus. Nintendo hat bereits öffentlich Stellung bezogen und angekündigt, dass es zu Lieferengpässen bei der neuen Nintendo Switch kommen könne. Sony indes gibt noch keine solche Warnung für die PlayStation 5 aus.

PlayStation 5: Weihnachtsgeschäft in Gefahr

Sony setzt wohl alles daran, dass der Plan aufgeht und die PlayStation 5 dieses Jahr bei vielen Gamern unterm Weihnachtsbaum liegt. Alles andere wäre für den Konzern ein Fiasko. Doch die Ausbreitung des Coronavirus kann Sony wohl kaum stoppen.

„In der Videospielbranche wird derzeit ein Produktgenerationswechsel für Ende 2020 durchgeführt oder in Angriff genommen, der so nur einmal in vielen Jahren auftritt“, heißt es in einer Mitteilung der Jefferies Group, eine der größten Investmentbanken der Welt. „Wenn die Produktion aufgrund von Fabrikschließungen länger als einen Monat stillsteht, wird sich der Zeitplan verzögern.“

Auf einen anderen Produktionsort ausweichen kann Sony wohl nicht. Die PlayStation 5 werde zu nahezu 100 Prozent in China gefertigt.

Nicht nur PS5 und Xbox Series X kommen später

Neben Sony und Microsoft lässt auch Apple in China bei Foxconn sein iPhone fertigen. Da die Fabrik aber aus Sicherheitsgründen und um eine weitere Verbreitung des Virus‘ zu vermeiden, derzeit geschlossen ist, dürfte auch Apple in die Bredouille kommen. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge soll Apple am heutigen Montag eine Genehmigung der chinesischen Regierung erhalten haben.

Demnach soll das Werk in Zhengzhou – zumindest teilweise und vorerst – die Produktion wieder aufgenommen haben. Ob Sony ebenfalls eine Genehmigung bekommen hat und ob so die Fertigung der PlayStation 5 wieder anlaufen kann, bleibt zum aktuellen Zeitpunkt offen.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Als ob die Playstation 5 jetzt schon gefertigt wird 🤷🏻‍♂️😂. Vor März wird damit definitiv nicht begonnen und selbst dann werden sie es bis Weihnachten locker schaffen, wenn gewollt oder benötigt, knapp 5 Millionen Einheiten davon zu produzieren. Ein Bild der Konsole wäre schon längst von einem der FoxCon Mitarbeiter geleaked worden, so dass wir das wir das finale Design kennen würden. Alles Käse hier. Abwarten, Tee trinken, bis Sony das gute Stück zu aller erst einmal vorgestellt hat.

  2. Mit abstand der Schlechteste bericht den ich bisher über die PS5 gelesen habe
    Auf was für eine klatsch seite bin ich hier gelandet ?

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL