Peugeot 3008 (2021) PHEV: Ein Facelift für echte Kerle

5 Minuten
Peugeot erneuert sein SUV-Modell 3008. Es soll sich noch markanter präsentieren als zuvor. Vor allem die Front hat ein neues Gesicht erhalten. Auch als Plug-in-Hybrid-Modell, also mit teilelektrifiziertem Antrieb, kommt der 3008 auf Wunsch zum Kunden.
Peugeot 3008 Plug-in-Hybrid (Modelljahr 2021)
Der neue Peugeot 3008 wurde vor allem vorne neu gestaltet.Bildquelle: Peugeot

Wenn man sich den neuen Peugeot 3008 auf ersten jetzt veröffentlichten Bildern ansieht wird eines recht schnell deutlich: Hier möchte ein Automobilhersteller über einen mächtigen Kühlergrill und schräg von oben nach unten fast über die gesamte Front verlaufende Tagfahrlichter deutlich machen, wie ein markant gezeichnetes Fahrzeugdesign bei einem SUV aussieht. Auch als Plug-in-Hybrid-Modell soll das Fahrzeug Anfang 2021 in den Handel kommen. Übrigens auch mit einem überarbeiteten i-Cockpit im Innenraum.

Peugeot 3008 (2021) – Das ist neu

Besonders stolz ist man bei Peugeot aber vor allem auf die komplett neu gestaltete Front mit einem modernen, rahmenlosen Kühlergrill. Wie bei allen neuen Peugeot-Modellen ist auf der Motorhaube jetzt die Modellbezeichnung zu finden. Entscheidet man sich für die Ausstattungsvarianten GT oder GT Pack besitzt der Kühlergrill zudem ein sportliches Design mit nach außen größer werdenden Chromleisten. Für einen noch sportlicheren Auftritt integriert der französische Hersteller schwarz glänzende Lufteinlässe in den neuen Stoßfänger.

Auffällig auch: Das neue Design der Frontscheinwerfer mit durchaus bissigem Look. Schon ab der Einstiegsvariante kommen sie mit Eco-LED-Technologie zum Kunden – flankiert durch die schon angesprochenen längsförmigen Tagfahrlichter mit Chromspitze. Verlängerte Full-LED-Scheinwerfer sind bei den GT-Modellen Serie. Dann ist auch eine statische Kurvenlichtfunktion an Bord, die die Sicht bei Geschwindigkeiten bis 90 km/h verbessern soll.

Das Lichtsystem ist ungewöhnlich. Separate Nebelscheinwerfer gibt es nicht mehr. Stattdessen ist der neue Peugeot 3008 (2021) mit einem sogenannten „Foggy Mode“ ausgestattet. Diese Funktion sorgt bei Aktivierung der Nebelschlussleuchten dafür, dass sich die Intensität der Abblendscheinwerfer an die Wetterbedingungen anpasst. Am Heck kommen Full-LED-Leuchten mit 3D-Effekt in Krallenform zum Einsatz.

Peugeot 3008 PHEV (Modelljahr 2021)
Ein Blick auf das Heck des neuen Peugeot 3008.

Standardmäßig rollt der überarbeitete SUV auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen über die Straßen. Bei höherw

ertigen Ausstattungsvarianten sind 18 oder sogar 19 Zoll (GT Pack) Serie.

Die Motorisierung

Wenn du dich für die Plug-in-Hybrid-Variante des neuen Peugeot 3008 interessierst, kannst du zwischen zwei Modellen wählen. Der 3008 Hybdrid4 300 e-EAT8 ist mit einem Acht-Stufen-Automatikgetriebe mit 220 kW (300 PS) und Allradantrieb ausgestattet. Die Leistung wird hier über einen 1,6 Liter Benzinmotor (147 kW / 200 PS) und zwei Elektromotoren kombiniert. Bis zu 59 Kilometer Reichweite nach WLTP-Standard sind möglich.

Der 3008 Hybrid 225 e-EAT8 fährt ebenfalls mit einem Acht-Stufen-Automatikgetriebe, verfügt aber nur über 165 kW (225 PS). Auch hier handelt es sich beim Benzinmotor um ein 1,6-Liter-Modell, das allerdings etwas schwächer ausfällt und nur 133 kW (181 PS) Leistung liefert. Zudem kommt bei diesem Fahrzeug auch nur ein Elektromotor zum Einsatz. Die elektrische Reichweite liegt bei maximal 56 Kilometern.

Größerer Touchscreen im Innenraum

Das Interieur ist gekennzeichnet durch ein 12,3 Zoll großes Kombiinstrument hinter dem Lenkrad, das vollständig individuell konfigurierbar ist. Der zentrale Touchscreen ist 10 Zoll groß. Unterhalb dieses Bildschirms sind sieben Tasten zu finden, die das Steuern von Radio, Klimaanlage, TomTom-Echtzeitnavigation, Fahrzeugeinstellungen, Telefon, Smartphone-Apps (Apple CarPlay und Android Auto werden unterstützt) und Warnblinkanlage ermöglichen.

Die Plug-in-Hybride verfügen über eine noch weitere Taste, die das Menü der elektrischen Funktionen aufruft. Insgesamt stehen bei diesen Fahrzeugen drei Fahrmodi zur Verfügung: Electric (Standard beim Start), Hybrid und Sport. Der Peugeot 3008 Hybrid4 bietet zusätzlich einen Allradmodus (4WD).

Peugeot 3008 Interieur
Zwei große Displays mit einem Hauch futuristischem Design: der Innenraum des neuen Peugeot 3008.

Welche Assistenzsysteme an Bord zur Verfügung stehen, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Sie sind zum Teil serienmäßig verfügbar, zum Teil aber auch nur gegen Aufpreis. Eine kleine Besonderheit ist in jedem Fall das Nachtsichtsystem „Night Vision“. Eine Infrarot-Kamera erkennt nachts oder bei eingeschränkter Sicht Lebewesen, die sich in einer Entfernung von 200 bis 250 Metern im Bereich vor dem Fahrzeug befinden. Das kann in Form einer Warnung im Kombiinstrument zum Beispiel bei Nebel eine sehr nützliche Funktion sein.

Die Funktion Active Safety Brake Plus erkennt Fußgänger und Radfahrer bei einer Geschwindigkeit von bis zu 140 km/h und leitet im Notfall eine Bremsung ein. Verbessert wurde zudem die Verkehrsschilderkennung, die allgemeine Verkehrs- und Geschwindigkeitsschilder im Kombiinstrument anzeigt. Stoppschilder, Einbahnstraßen und Überholverbotszonen inklusive.

In die Mittelkonsole ist eine induktive Ladestation für Smartphones integriert. Außerdem ist dort ein USB-Anschluss zu finden. Den Passagieren auf der Rückbank steht ein Dual-USB-Anschluss zur Verfügung.

Was kostet der neue Peugeot 3008?

Einen Preis für den neuen Peugeot 3008 hat der Hersteller noch nicht verraten. Das wird voraussichtlich gegen Ende dieses oder sogar erst Anfang kommenden Jahres, also kurz vor der Markteinführung, nachgeholt. Er dürfte aber bei etwa 30.000 Euro liegen.

Peugeot 3008 (2021)
Die Tagfahrlichter beim neuen Peugeot 3008 sind ein echter Hingucker – wie die ganze Front.

Klar sind aber schon jetzt; du kannst ihn 2012 in zwei neuen verfügbare Farben bestellen: Celebes Blau und Vertigo Blau. Weiter zu haben sind die Varianten in Perlmutt Weiß, Artense Silber, Platinum Grau, Perla Nera Schwarz und Ultimate Rot.

Bildquellen

  • Peugeot 3008 Plug-in-Hybrid (Modelljahr 2021): Peugeot
  • Peugeot 3008 Innenraum: Peugeot
  • Peugeot 3008 (2021): Peugeot
  • Peugeot 3008 PHEV (Modelljahr 2021): Peugeot
Deutsche Bahn Tickets teurer
Böse Überraschung für Bahn-Fahrer: Diese Änderung sorgt für miese Stimmung
Bahn fahren wird ab Mitte Dezember teurer. Wir verraten dir, welche Tickets zukünftig mit einem Aufpreis verbunden sind und wie die Deutsche Bahn ihre teureren Fahrkarten rechtfertigt. Gute Nachrichten gibt es aber auch.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Hallo Herr Lücke,
    von Peugeot-Luxemburg wurden die Preise für den neuen Peugeot 3008 bereits veröffentlicht. Eine Ableitung für Deutschland ist sehr einfach möglich, da hierzu nur die unterschiedlichen Umsatzsteuersätze (LUX 17% > 16 bzw. 19%) berücksichtigt werden müssen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL