/News

News

Handydaten gegen Corona: Wo es was bringt – und wo nicht
Eine Frau mit einem Smartphone in der Hand
Wie findet man heraus, wer mit wem in Deutschland Kontakt hat? Wie lassen sich Infektionsketten nachvollziehen? Ein Impuls – auch von Gesundheitsminister Jens Spahn: Handydaten. Doch so einfach ist das nicht. Warum das so ist und wie das Handy dennoch helfen kann.
Falschmeldungungen zum Coronavirus: Bitte nicht weiterleiten!
Blick über die Schulter einer Frau, die ein Smartphone mit WhatsApp-Logo in der Hand hält
Das Coronavirus und seine Auswirkungen auf die Gesellschaft, den Staat und die Wirtschaft ziehen immer weitere Kreise. Wichtig sind zurzeit verlässliche Informationen. Doch an vielen stellen in der digitalen und der physischen Welt sind Falschmeldungen und Fehlinformationen unterwegs. Wir zeigen dir, wo sie auftauchen und wie du dich schützen kannst.
Sky verschenkt Inhalte und macht Abo für manche sogar kostenlos
Der Coronavirus entschleunigt das Leben aller. Die Menschen müssen mehr Zeit zu Hause verbringen. Sky zeigt sich solidarisch und bietet allen Kunden ab heute viele kostenlose Inhalte, die normalerweise ordentlich Geld kosten. Und für manche Kunden wird das Sky-Abo sogar kostenlos.
Alstom Coradia iLint: Warum dieser Regionalzug etwas Besonderes ist
video
Wenn du heutzutage mit der Bahn unterwegs bist, sitzt du in der Regel in einem Zug, der entweder mit Strom oder Diesel über die Gleise rollt. In Zukunft soll aber noch eine weitere Antriebsart relevant werden: Wasserstoff. Und ein Beispiel, wie ein solcher Wasserstoff-Zug aussehen kann, gibt es auch schon. 
Netflix-Party: So klappt der Filmabend – trotz Quarantäne
"Wir bleiben zuhause." Das ist der wohl mittlerweile populärste Satz, den man aktuell in den Nachrichten, im Netz und auf Social-Media-Plattformen lesen und hören kann. Egal ob als Hashtag oder abgewandelt auf Englisch. Zuhause sein muss hingegen gelernt sein – vor allem die Beschäftigung muss stimmen. Google hilft und hat ein Feature extra für Netflix-Fans in petto.
WHOs neuer Whatsapp-Bot versorgt in Echtzeit mit Corona-Infos
Symbolbild eines Virus
Ab sofort bietet die World Health Organization (WHO) einen Whatsapp-Bot an, der die neuesten Nachrichten zu Corona, Zahlen, Symptomen und wie man sich schützen kann in Echtzeit direkt auf das Smartphone schickt. Der Dienst ist dabei vollkommen kostenfrei und lässt sich mit nur wenigen Klicks einrichten.
HMD Connect: So teuer ist das Daten-Roaming von HMD Global
HMD Connect
Drei Smartphones und ein Feature Phone. HMD Global hat am Donnerstag nicht nur neue Hardware vorgestellt, sondern unter dem Namen HMD Connect auch einen neuen Datenroaming-Service. Wir zeigen dir, was du zu den neuen Roaming-Tarifen wissen musst.
Kommentar: Der Telekommunikationsfachhandel ist systemrelevant
Symbolbild eines Virus
Das Coronavirus hat Deutschland fest im Griff und legt das öffentliche Leben lahm. Und das ist richtig so. Ein ganzes Land wird runtergefahren, damit unser Gesundheitssystem eine Chance hat, die Epidemie zu bewältigen. Dennoch kommt nach der Virus-Krise auch ein wirtschaftlicher Tsunami auf das Land zu.
Pornhub enttarnt Deutschland: Porno-Lust steigt kaum – noch!
Frau sieht sich erotisches Bild von Mann an (Symbolbild)
Schmuddelfilmchen sind im Internet an vielen Stellen zu finden. Einer der größten Portalbetreiber ist Pornhub und von dort kommen nun mitten in der Corona-Krise interessante Datenanalysen aus verschiedenen Teilen der Welt. Der Blick auf das Porno-Streaming der Deutschen lässt Fragen aufkommen. Oder anders formuliert: Pornhub-Analysen untermauern, dass die #StayAtHome-Forderungen aus der Politik hierzulande kaum Gehör finden.
Netflix schränkt die Streaming-Qualität ein
Wenn Deutschland zu Hause sitzt, steigt der Internettraffic. Experten sagen, etwa 60 Prozent des Internet-Traffics geht auf Video-Streaming zurück. Um diesen in Krisenzeiten zu reduzierten, senkt Netflix in ganz Europa seine Streaming-Qualität.

NEUESTE HANDYS