13
/News

News

Predator Thronos: Monströser Gaming-Thron für Zocker mit viel Geld
„Der König unter den Gamingstühlen“ hört auf den Namen Predator Thronos. Er bietet drei Monitore, eine ergonomische Sitzschale mit Vibrationsfunktion und eine Menge Spielerei. Das neue Level an Spielerfahrung hat jedoch einen ziemlich hohen Preis.
Volkswagen startet massive Ladesäulen-Offensive für E-Autos
VW ID.3 an Ladesäule
Volkswagen (VW) nimmt sich die Kritik vieler interessierter E-Auto-Fahrer zu Herzen und sagt der vor allem in Deutschland noch vielerorts überschaubaren Verfügbarkeit von Ladesäulen den Kampf an. In ganz Europa will der Konzern nach eigenen Angaben tausende neue Ladepunkte errichten - und viele davon in Eigenregie betreiben.
Google Maps zeigt Tempo an: Navigations-Feature startet in Deutschland
Navigation mit dem Handy im Auto.
Google möchte seinen Kartendienst Maps zum idealen Tool für Autofahrer ausbauen. Nachdem das Unternehmen bereits einige Neuerungen auf der Google I/O angekündigt hat, kommen die ersten Erweiterungen nun auch in Deutschland an. Autofahrer können sich über Google Maps künftig ihre gefahrene Geschwindigkeit anzeigen lassen.
How to Sell Drugs Online (Fast): Netflix-Serie aus Deutschland startet überzeugend
video
Nach „Dark“ und „Dogs of Berlin“ ist nun das dritte Netflix Original aus Deutschland an den Start gegangen. „How to Sell Drugs Online (Fast)“ ist seit dem 31. Mai über den Streaming-Dienst abrufbar. So langsam hat sich auch ein Meinungsbild zur Serie der Kölner Produktionsfirma bild- und tonfabrik gebildet – und das fällt überaus positiv aus.
Interview: „Es scheint, als ginge es bei der 5G-Auktion ums Rausdrängen von 1&1“
Ein Mobilfunksender im ländlichen Raum
Die 5G-Auktion scheint auf ihre Zielgerade einzubiegen, nachdem sie mittlerweile länger dauert und teurer wird als erwartet. inside handy Redakteur Thorsten Neuhetzki hat dazu am Rande der Anga Com mit dem anerkannten Telekommunikations-Experten, Wirtschaftswissenschaftler und Lehrstuhlinhaber für Technologieplanung an der Uni Duisburg Prof. Dr. Torsten J. Gerpott gesprochen.
Motorola Moto E5 besonders günstig bei Aldi – mit Extra
Das Motorola Moto E5 von vorne.
Bei Aldi Süd gibt es ab Donnerstag, den 6. Juni, ein Motorola-Smartphone zum besonders günstigen Preis. Das Motorola Moto E5 verfügt zwar nicht über die üppigste Ausstattung, kann aber mit einigen Besonderheiten punkten. Der Schnäppchen-Check verrät, ob sich der Aldi-Deal lohnt.
Trotz Krise: Huawei P Smart und P20 Lite erhalten Update auf Android 9
Android-Männchen auf Schaukel.
Huawei und Google machen ihr Versprechen wahr und liefern Android 9 Pie plus Emui 9.1 für zwei Smartphones aus. Versorgt werden derzeit die beiden Mittelklasse-Modelle Huawei P Smart (2018) sowie das Huawei P20 Lite. Damit nutzen beide Unternehmen die aktuelle Schonfrist aus, um die so sehnlich erwartete neue Firmware-Version auszuliefern. Für Nutzer bringt sie einige Neuerungen.
HMD: Wachstum mit Nokia-Smartphones – jetzt oder nie
Nokia Smartphones
Der Wirtschaftskrimi zwischen den USA und China hat im Mobilfunk-Segment vor allem für ein Unternehmen massive Auswirkungen: Huawei. Kehrseite der Medaille ist, dass andere Hersteller von dem eskalierten Handelsstreit profitieren können. Vor allem Samsung dürfte die gegenwärtige Skepsis gegenüber Huawei-Smartphones in die Karten spielen. Doch auch HMD Global möchte mit seiner Smartphone-Marke Nokia die Chance nutzen und Marktanteile gewinnen. "Wir sind bereit" sagte Eric Matthes, Chef von HMD Global für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz, im Gespräch mit inside handy.
GMX und Web.de starten Zwei-Faktor-Authentifizierung
Smartphone-Sicherheit
Mehr Passwort-Sicherheit im E-Mail- und Cloud-Verkehr für Millionen von deutschsprachigen Internetnutzern. Sowohl GMX als auch Web.de bieten ihren Kunden zukünftig die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) an. Bei GMX profitieren ab sofort auf Wunsch 18 Millionen Kunden, bei Web.de in Kürze 15 Millionen Nutzer.
Telekom-Chef Wössner: „5G-Auktion ist katastrophal für Deutschland“
Telekom-Chef Dirk Wössner
Die Bundesnetzagentur hat kurzfristig die Regeln für die 5G-Auktion geändert. Bei der Telekom und Vodafone sind die Chefs davon irritiert. Erste Statements gaben sie im Rahmen der Anga Com an.

NEUESTE HANDYS